Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   
Bücher:

Fachkräfte:
Entwicklungsingenieur (m/w) für modellbasierte Softwareentwicklung
Modellbasierte Softwareentwicklung mit MATLAB/Simulink und dSPACE TargetLink
Elektronische Fahrwerksysteme GmbH - Ingolstadt

Softwareentwickler (m/w) für automatische Codegenerierung
Softwareentwicklung mit MATLAB/Simulink und dSPACE TargetLink im Bereich Fahrwerkregelsysteme
Elektronische Fahrwerksysteme GmbH - Ingolstadt

Systemingenieur (m/w) Funktionsentwicklung Automotive
Konzeption und Spezifikation von spezifischen Funktionen (Mess- und Regelalgorithmen) in elektronischen Steuergeräten
DRÄXLMAIER Group - Vilsbiburg bei Landshut

Embedded Software- Entwickler (m/w) - Hardwarenahe Software für innovative Steuerungssysteme
Design, Implementierung und Test von Embedded Software
DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH - Traunreut (Raum Rosenheim)

Entwicklungsingenieur (m/w) Nachrichtentechnik und Signalverarbeitung
Design und Gestaltung von effizienten Algorithmen für FPGAs für SoCs
Diehl Defence GmbH & Co. KG - Röthenbach a.d. Pegnitz / Metropolregion Nürnberg

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Regelkreis mit Störgrößen 2 Störgrößen

 

vinzenz-felder
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 1
Anmeldedatum: 13.06.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 13.06.2017, 12:03     Titel: Regelkreis mit Störgrößen 2 Störgrößen
  Antworten mit Zitat      
Hallo ,

Ich habe als Studienarbeit eine Regelungstechnikaufgabe bekommen. Leider fehlt mir noch erheblich Wissen. Deshalb frage ich nach Hilfe.
Im Anhang habe ich die Aufgabe dazu gelegt.
Der grundlegende Umgang mit Simulink ist mir bewusst und das Schaltbild habe ich größten Teils fertig. Nun wollte ich die Störgrößen z1 und z2 per Hand berechnen, was mir aber von meinem Betreuer untersagt wurde. Ich sollte doch alles per Matlab/Simulink lösen. Seine Ansicht, verstehe ich natürlich auch. Trotzdem nimmt er sich keine Zeit mit mir diese Aufgabe zu lösen. Deshalb bitte ich um ein wenig Hilfe.
Ich bräuchte vielleicht auch ein bisschen Hilfe beim Schaltplan.

Gruß Vinzenz

Unbenannt.JPG
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  Unbenannt.JPG
 Dateigröße:  147.97 KB
 Heruntergeladen:  45 mal
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Epfi
Forum-Meister

Forum-Meister



Beiträge: 1.129
Anmeldedatum: 08.01.09
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 13.06.2017, 21:07     Titel:
  Antworten mit Zitat      
So, wie ich die Aufgabe verstehe, sollst Du einfach eine Störung (z.B. einen Sprung) aufschalten und gucken, wie sich das ganze dann verhält. Dafür brauchst Du eigentlich nur zwei Step-Blöcke, die Du an die Störgrößen-Eingänge hängst und dann drückst Du auf den Start-Knopf...
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2017 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.