Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   
Bücher:

Studierende:
Werkstudent (m/w) in der MATLAB-Entwicklung
Branche: Luft-, Raumfahrttechnik, Dienstleistungen
univativ GmbH & Co. KG - Hamburg

Abschlussarbeit / Praktikum: Entwicklung Matlab (m/w)
Branche: Elektrotechnik, Elektronik, Informationstechnologie
GIGATRONIK Technologies GmbH - Ulm

Werkstudent/in im Bereich Funktionsentwicklung für Batterie-Management-Systeme
Branche: Fahrzeugtechnik, Fahrzeugteile, Maschinentechnik, Industrietechnik, Luft-, Raumfahrttechnik
Schaeffler Technologies AG & Co. KG - Karlsruhe

Praktikant (m/w) modellbasierte Softwareentwicklung
Branche: Elektrotechnik, Elektronik, Fahrzeugtechnik, Fahrzeugteile
DRÄXLMAIER Group - Garching

Bachelor-/Masterarbeit in der Softwareentwicklung
Branche: Fahrzeugtechnik, Fahrzeugteile
über Campusjäger GmbH - Karlsruhe

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Regression / Multiregression

 

klaudae
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 1
Anmeldedatum: 27.12.16
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 27.12.2016, 16:47     Titel: Regression / Multiregression
  Antworten mit Zitat      
Halli hallo,

Ich hoffe jemand von euch kann mir weiterhelfen und mal über meine Lösung drüberschauen. Ich bin mir ein bisschen unsicher ob das alles so richtig ist.

Für die Uni muss ich folgende Aufgabe erledigen:

Laden Sie Messdaten aus Arbeitsblatt 2 der Exceldatei. Speichern Sie die
Zeilen 2 bis 920 der numerischen Daten in die Variable data1. Die Tabelle enthält Ergebnisse einer Messkampagne. Die ersten 5 Spalten kennzeichnen den
stationär gefahrenen Betriebspunkt und sind für die Regression als unabhängige Größen x1 bis x5 zu betrachten. Es werden die Wirkungen auf die Ventilstegtemperatur
(Spalte 27) als abhängige Größe y untersucht.
Schätzen Sie mit Hilfe der Funktion myregress die Parameter des linearen Modells y = beta0 + beta1*x1
und erstellen Sie die folgenden Ausgaben
• Konsolenausgabe: Modellgleichung und Bestimmtheitsmaß R2
• Grafik 1: Streudiagramm mit Ausgleichsgerade
• Grafik 2: oben Modellgüte, unten Residuen


MEINE LöSUNG:
Code:


mode(0); clc; xdel(winsid())
[u,t,n]=file(); [path,fname,ext] = fileparts(n($-2)); cd(path); clear


//Aufgabenteil a)


data = readxls('C:\Users\Claudi\Documents\FH\SMI\Abgabe\Abgabe3\Temp_Data_SMI.xls');

x1=data(2)(:,1).value(2:920);
x2=data(2)(:,2).value(2:920);
x3=data(2)(:,3).value(2:920);
x4=data(2)(:,4).value(2:920);
x5=data(2)(:,5).value(2:920);

y=data(2)(:,27).value(2:920);


//Aufgabenteil b)


function [b,yh,r,R2,SSE]=myregress(y,X)
// Aufrufparameter
// y: Spaltenvektor der abhaengigen Variable
// X: Designmatrix, aus den unabhaengigen Variablen
// Rueckgabewerte
// b: Ermittelter Parametervektor
b=X\y; // Losen des uberbestimmten Gleichungssystems
yh=X*b; // Berechnen der Funktionswerte
r=y-yh; // Berechnen der Residuen
SSE=r'*r; // Berechnung der Sum of Squared Errors
R2=1-SSE/((length(y)-1)*variance(y)); // Bestimmtheitsma
endfunction

//Streudiagramm
f1=figure('figure_name','Regression der effektiven Leistung'); clf;
scf(f1);
plot2d (x1,y,-1);
e=gce();e.children(1).thickness=2;
xgrid

//Regression einer Ausgleichsgeraden
X=[ones(x1),x1];
[b,yh,r,R2,SSE]=myregress(y,X);
plot2d(x1,yh,2);
e=gce();e.children(1).thickness=2;
mprintf('\n')
mprintf('Modelgleichung y=beta0+beta1*x1')
mprintf('\n')
mprintf('R2:%f', R2);
f1=figure('figure_name','Modelgüte Residuen'); clf;
scf(f1);


//Modellguete
subplot(2,1,1)
plot2d(y,yh,-1)
plot2d([min(y);max(y)],[min(y);max(y)])
xgrid
title('Modellgüte')
xlabel('y');
ylabel('yh');

//Residuen
scf(f1);
subplot(2,1,2)
plot2d(yh,r,-1)
xgrid
title('Residuen')
a=gca(); a.x_location='origin';
xlabel('yh');
ylabel('r');

 


Vielen lieben Dank schonmal

Allerliebste Grüße
klaudae
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Jan S
Moderator

Moderator


Beiträge: 10.481
Anmeldedatum: 08.07.10
Wohnort: Heidelberg
Version: 2009a, 2016b
     Beitrag Verfasst am: 28.12.2016, 13:35     Titel: Re: Regression / Multiregression
  Antworten mit Zitat      
Hallo klaudae,

Da wir das Daten-File nicht haben, können wir den Code nicht laufen lassen. Dann ist es wirklich schwer zu prüfen, ob er das macht, was Du erwartest.
Warum bist Du denn unsicher, ob der Code richtig ist? Das wäre eine sehr wichtige Information.

Gruß, Jan
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2018 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.