Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   
Bücher:

Fachkräfte:
Softwareentwickler (m/w) automatische Codegenerierung
Umsetzung, Neuprogrammierung und Weiterentwicklung in Simulink, TargetLink und C
EFS - Ingolstadt, Wolfsburg

Funktionsentwickler (w/m) Automobile
Entwicklung von modellbasierten Softwarelösungen in Simulink inklusive Autocode-Generierung
Bertrandt Ingenieurbüro GmbH - Frankfurt am Main

Software Entwicklungsingenieur (m/w) TargetLink
Modellbasierte Softwareentwicklung mit MATLAB/Simulink und dSPACE TargetLink
Continental AG - Nürnberg

Systemingenieur (m/w) Funktionsentwicklung Automotive
Konzeption und Spezifikation von spezifischen Funktionen in elektronischen Steuergeräten
Lisa Dräxlmaier GmbH - Vilsbiburg bei Landshut

Resident-Ingenieur (w/m) Hardware-in-the-Loop-Simulation
Inbetriebnahme und Software-Anpassungen der HIL-Systeme
dSPACE GmbH - Wolfsburg

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Signalprozessergebnisse aufsummieren

 

Popeyejoe
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 3
Anmeldedatum: 23.03.17
Wohnort: Bielefeld
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 19.05.2017, 14:47     Titel: Signalprozessergebnisse aufsummieren
  Antworten mit Zitat      
Hallo verehrte Community,

ich brauche bitte euere Hilfe. Ich möchte gerne eine Signalverarbeitung in Simulink erstellen. Die Signale, die verarbeitet werden, sind verrauscht.
Um die Genauigkeit meines Systems zu erhöhen, möchte ich meine Signale kontinuerlich korrelieren und die Ergebnisse aufaddieren.
Die Signale haben eine fest definierte Zeit, und ich möchte auch nur diese Zeitspannen aufaddieren, so dass auch mein finales Ergebnis nur (ich sage mal 5ms) lange ist.

Ich komme hier zu keiner Lösung. Könntet ihr mir bitte eine Hilfestellung geben?

Viele Grüße
Gerhard
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Andreas Goser
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 3.501
Anmeldedatum: 04.12.08
Wohnort: Ismaning
Version: 1.0
     Beitrag Verfasst am: 22.05.2017, 07:49     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ich möchte erst einmal sicherstellen welche anderen Methoden zum "Entrauschen" schon probieren wurden, und warum die nicht funktionieren, und ob ausser Basis-Simulink auch Tools wie Signal Processing Tbx und DSP Systems Tbx vorhanden sind.

Andreas
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
 
Popeyejoe
Themenstarter

Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 3
Anmeldedatum: 23.03.17
Wohnort: Bielefeld
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 22.05.2017, 13:50     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo Andreas,

ich simuliere Laser, der über ein Objekt an einen Empfänger gesandt wird und über die Phase die Entfernung bestimmt wird.
Für das Lasersignal soll der Nulldurchgang bestimmt werden und mit einer festgelegten Impulsfolge korreliert werden. Diese Ergebnisse möchte ich für mehrere Messungen aufaddieren.
Im Anhang befindet sich eine Übersicht, was mein Programm machen soll.

Vielleicht denke ich auch zu kompliziert. Ich bräuchte einfach einen gedanklichen Anstoß.

Liebe Grüße

processing.JPG
 Beschreibung:
Blockschaltbild

Download
 Dateiname:  processing.JPG
 Dateigröße:  48.21 KB
 Heruntergeladen:  35 mal
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2018 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.