Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   
Bücher:

Fachkräfte:
Softwareentwickler (m/w) automatische Codegenerierung
Umsetzung, Neuprogrammierung und Weiterentwicklung in Simulink, TargetLink und C
EFS - Ingolstadt, Wolfsburg

Funktionsentwickler (w/m) Automobile
Entwicklung von modellbasierten Softwarelösungen in Simulink inklusive Autocode-Generierung
Bertrandt Ingenieurbüro GmbH - Frankfurt am Main

Software Entwicklungsingenieur (m/w) TargetLink
Modellbasierte Softwareentwicklung mit MATLAB/Simulink und dSPACE TargetLink
Continental AG - Nürnberg

Entwickler (m/w) Regelungstechnik - Umrichter und elektrische Maschinen
Entwicklung von Regelungsalgorithmen für Umrichter und elektrische Maschinen in Windenergieanlagen
ENERCON GmbH - Bremen, Aurich, Magdeburg, Schleswig-Holstein

Entwicklungsingenieur (m/w) Umfelderfassung und Sensorfusion
Entwicklung von Algorithmen mit Computer Vision und Image Processing Toolboxen
Bertrandt Ingenieurbüro GmbH - Frankfurt am Main

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

SimEvents; Simulationszeitabhängige Entitys generieren

 

S_Cape
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 2
Anmeldedatum: 12.05.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 12.05.2017, 12:08     Titel: SimEvents; Simulationszeitabhängige Entitys generieren
  Antworten mit Zitat      
Hallo liebe Matlab User,

ich bin derzeit dabei eine Serienproduktion mit verschiedenen Teilprozessen, welche ich durch Entity Server realisiert habe, in SimEvents zu modellieren. Zusätzlich zu den periodisch generierten Entities der Serienproduktion, wird der Durchlauf durch Reparaturen desselben Produktes gestört, weil diese die identischen Ressourcen (Mitarbeiter und Arbeitsplätze) nutzen.

Den Eingang der Reparaturen möchte ich gemäß der Weibull-Verteilung realisieren. Allerdings ist der Formparameter b abhängig von der Simulationszeit, sodass ich die bekannte Badewannekurve erhalte, welche die Ausfallrate technologisch hochwertiger Produkte darstellt.
von 0 bis 3200 soll b = 0.9 sein.
von 3200 bis 8200 soll b = 1 sein
und von 8200 bis 20000 soll b = 4 sein.

Ich habe bereits versucht die Simulationszeit mit einer Clock in eine Funktion einfließen zu lassen und die Simulationszeit einer Variablen zugeführt.

Im Entity Generation Block für die Reparaturen habe ich als Time Source "Matlab Action" ausgewählt und folgendes probiert:

t=getTime()
if t<= 3200;
r=0.9;
else if t<= 8200;
r=1;
else
r=4;
end
dt=wblrnd(15000,r);

Leider gibt er mir immer folgenden Fehler aus:
Undefindes function or variable getTime. The first assignment to a local variable determines ist class....

PS: Bin ein Anfänger in Matlab

Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar.

Gruß
S_Cape
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2018 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.