Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   
Bücher:

Fachkräfte:
Entwicklungsingenieur (m/w) für modellbasierte Softwareentwicklung
Modellbasierte Softwareentwicklung mit MATLAB/Simulink und dSPACE TargetLink
Elektronische Fahrwerksysteme GmbH - Ingolstadt

Softwareentwickler (m/w) für automatische Codegenerierung
Softwareentwicklung mit MATLAB/Simulink und dSPACE TargetLink im Bereich Fahrwerkregelsysteme
Elektronische Fahrwerksysteme GmbH - Ingolstadt

Applikationsingenieur (w/m) Testsysteme HIL-Simulation
Projektierung von Hardware-in-the-Loop-Systemen (Hardware und Software) in Kundenprojekten
dSPACE GmbH - Paderborn

Ingenieur (w/m) modellbasierte Entwicklung / Embedded Programmierung
Organisation und Durchführung von Projekten zur Integration von TargetLink in aktuelle Entwicklungsprozesse
dSPACE GmbH - Pfaffenhofen

Entwicklungsingenieur (m/w) Nachrichtentechnik und Signalverarbeitung
Design und Gestaltung von effizienten Algorithmen für FPGAs für SoCs
Diehl Defence GmbH & Co. KG - Röthenbach a.d. Pegnitz / Metropolregion Nürnberg

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Simulink, Distance Constraint Variabler Parameter

 

nichtskönner
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 5
Anmeldedatum: 27.06.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 20.08.2017, 10:51     Titel: Simulink, Distance Constraint Variabler Parameter
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

gibt es irgendwie die Möglichkeit den Distanceparamter kontinuierlich mit einem Eingang zuverändern. Habe mit der Maske bereits rumprobiert, aber nichts hinbekommen.

Vielen Danke schon mal

Beste Grüße

nichtskönner
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 17.531
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2014a
     Beitrag Verfasst am: 20.08.2017, 13:10     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

wenn der Block eine dynamische Änderung nicht vorsieht, dann kann man sich höchstens mit set_param behelfen, etwa so:
Code:
set_param('model/Distance Constraint', 'Distance', '2')
 


Grüße,
Harald
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
nichtskönner
Themenstarter

Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 5
Anmeldedatum: 27.06.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 20.08.2017, 13:33     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo Harald,

danke schon mal für deine Antwort. So ganz schlau werde ich daraus leider nicht. Wo muss ich denn "set_param('model/Distance Constraint', 'Distance', '2')" platzieren?

Viele Grüße
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 17.531
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2014a
     Beitrag Verfasst am: 20.08.2017, 15:19     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

da, wo du den Wert aktualisieren möchtest. Wenn das während der Simulation passieren soll, dann z.B. in einen MATLAB Function - Block oder einen Block Callback.

Grüße,
Harald
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
nichtskönner
Themenstarter

Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 5
Anmeldedatum: 27.06.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 20.08.2017, 15:46     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

ich habe deinen Vorschlag gerade auf einer Matlabseite gefunden und versucht mich damit einzuarbeiten. Doch das klappte leider nicht so ganz. Ich habe nur ein bisschen Erfahrung mit Multibody und das wars. Könntest du bitte ein bisschen ausholen:D.
Z.B wie kann ich dort meinen Wert einfügen. Wo genau muss ich den Befehl hinpacken? In die Paramaterbox meins Blockes?
Entschuldige bitte meine Unwissenheit:D
Ich glaube was ich brauche ist der Block Distance Driver aus Generation 1
Gruss
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 17.531
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2014a
     Beitrag Verfasst am: 20.08.2017, 16:47     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

Zitat:
Doch das klappte leider nicht so ganz

Was genau hast du versucht, und welche Probleme sind dabei aufgetreten?

Zitat:
Ich habe nur ein bisschen Erfahrung mit Multibody und das wars.
Ich kenne mich wiederum mit Simscape nicht aus.

Zitat:
Z.B wie kann ich dort meinen Wert einfügen. Wo genau muss ich den Befehl hinpacken? In die Paramaterbox meins Blockes?

Wenn du ein kleines Beispielmodell zur Verfügung stellst, ist es deutlich einfacher, diese Frage zu beantworten :)

Grüße,
Harald
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
nichtskönner
Themenstarter

Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 5
Anmeldedatum: 27.06.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 20.08.2017, 17:00     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

ich habe eine Schubkurbel mit vier Gliedern und einem Gestell (mehr oder weniger zwei Schubkurbeln hintereinander) und möchte, dass die Schubkurbel sich gleichmäßig öffnet und schließt. Dazu muss der Abstand reguliert werden (1 zu 2).

Ich hoffe das ist verständlich:D

Gruss
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 17.531
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2014a
     Beitrag Verfasst am: 20.08.2017, 18:25     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

Zitat:
Ich hoffe das ist verständlich:D

Für mich nicht im geringsten, da ich von Simscape wie gesagt keine Ahnung habe. Daher auch die Bitte, ein Modell anzuhängen. Vielleicht reichen meine Simulink-Kenntnisse, um bei diesem Problem dennoch weiterhelfen zu können.

Grüße,
Harald
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
nichtskönner
Themenstarter

Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 5
Anmeldedatum: 27.06.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 21.08.2017, 18:29     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo Haraldl,

ich hab das Problem gelöst.

Vielen Dank für deine Hilfe
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 17.531
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2014a
     Beitrag Verfasst am: 21.08.2017, 18:34     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

dann wäre es nett, wenn du auch schreibst wie dir das gelungen ist.
So haben auch andere, die auf den Thread stoßen, etwas davon.

Grüße,
Harald
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2017 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.