Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   
Bücher:

Fachkräfte:
Entwicklungsingenieur (m/w) für modellbasierte Softwareentwicklung
Modellbasierte Softwareentwicklung mit MATLAB/Simulink und dSPACE TargetLink
Elektronische Fahrwerksysteme GmbH - Ingolstadt

Softwareentwickler (m/w) für automatische Codegenerierung
Softwareentwicklung mit MATLAB/Simulink und dSPACE TargetLink im Bereich Fahrwerkregelsysteme
Elektronische Fahrwerksysteme GmbH - Ingolstadt

Systemingenieur (m/w) Funktionsentwicklung Automotive
Konzeption und Spezifikation von spezifischen Funktionen (Mess- und Regelalgorithmen) in elektronischen Steuergeräten
DRÄXLMAIER Group - Vilsbiburg bei Landshut

Software-Entwickler (m/w) Automotive
Implementierung und Verifizierung von Software-Modulen
MBtech Group GmbH & Co. KGaA - Neu-Ulm, Lindau

Applikationsingenieur (w/m) Testsysteme HIL-Simulation
Projektierung von Hardware-in-the-Loop-Systemen (Hardware und Software) in Kundenprojekten
dSPACE GmbH - Paderborn

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Slider im Gui springt

 

stone17
Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 11
Anmeldedatum: 08.07.07
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 08.07.2007, 13:44     Titel: Slider im Gui springt
  Antworten mit Zitat      
Ich habe mal eine Frage bezüglich der Verwendung von Slidern.

Ich habe 2Guis programmiert und beides mal desselbe problem festgestellt.

Bewegt man den Slider, verändert sich eine Variable und ein plot3 befehl verändert demenstprechend einen Graphen in einer axes.

Das Problem:
Sobald ich in dem Slider mehrere plot3 befehle ausführen lasse und im Gui den Slider länger gedrückt halte passiert folgendes. Der Graph folgt der Veränderung durch den Slider, lasse ich den Slider dann los springt der Graph in der axes auf irgendeinen früheren Wert des Sliders zurück. Drücke ich dann den Slider einmal kurz, springt die Zeichnung auf den akutellen richtigen Wert.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


tompie
Forum-Guru

Forum-Guru


Beiträge: 260
Anmeldedatum: 19.09.07
Wohnort: München
Version: immer alles
     Beitrag Verfasst am: 01.10.2007, 15:22     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo stone17,

der zugehörige Matlab-Code wäre hilfreich! Es gibt 1000 und eine Methode, GUIs zu programmieren, und vielleicht hast Du ja genau die falsche erwischt...
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2017 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.