Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   
Bücher:

Studierende:
Praktikant Toolentwicklung Matlab (m/w)
Branche: Beratung, Expertise, Fahrzeugtechnik, Fahrzeugteile, Technische Dienstleistungen
MBtech Group GmbH & Co. KGaA - Fellbach

Abschlussarbeit / Praktikum: Entwicklung Matlab (m/w)
Branche: Informationstechnologie, Elektrotechnik, Elektronik
GIGATRONIK Technologies GmbH - Ulm

Studentischer Mitarbeiter (m/w) - DevOps / Toolentwicklung
Branche: mehrere
IAV GmbH - Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr - Berlin

Praktikant (m/w) Bereich Konzernvorausentwicklung - Aktoren sicherheitsrelevanter Anwendungen
Branche: Fahrzeugtechnik, Fahrzeugteile, Maschinentechnik, Industrietechnik
MAHLE International GmbH - Stuttgart

Praktikum - Softwareentwicklung Java
Branche: mehrere
IAV GmbH - Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr - Dresden, Gifhorn

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Strings in Stateflow

 

timau
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 3
Anmeldedatum: 01.04.15
Wohnort: Bremen
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 01.04.2015, 15:13     Titel: Strings in Stateflow
  Antworten mit Zitat      
Hallo Leute,

für mein aktuelles Problem muss ich kurz etwas ausholen:
in meinem Stateflow-Chart nutze ich eine Simulink-Function. In der Simulink funktion wird der Block "Query-Instrument" aus der Instrument-Toolbox aufgerufen. (Die Simulink Function mit geöffneten QueryInstrument-Block habe ich angehängt).

Diesem QueryInstrument-Block kann ich zur Abfrage eines Gerätes einen sogenannten "Query-Command" abschicken lassen, der vom Kommunikationspartner ausgewertet werden kann. Danach werden erst Daten erwartet.

Gebe ich den gesamten String so wie auf dem Screenshot vor, funktioniert der Block.

Nun zum Problem:
Ich würde die Simulink-Function gerne flexibler gestalten. Den "Command-String" würde ich also gerne als Variable einlesen um nicht für alle unterschiedlichen Befehle separate Simulink-Functions erstellen zu müssen.

Traje ich ich jedoch im MATLAB Workspace eine Variable z.B.

Code:

befehl = 'TestString'
ein und gebe dann als CommandString einfach die Variable befehl an. Stoppt die Simulation, da Matlab einen String mit der size 1x1 erwartet.

Wähle ich:
Code:

befehl = 'z'
im Workspace, so funktioniert es, da ich dann nur ein 1x1 char Array = String habe. Nicht wie im Beispiel vorher ein char Array mit size 1x10.

Ein einzelliges Cell-Array für Strings kann ich auch nicht erstellen, da der QueryInstrument-Block einen String erwartet. Auch wenn dieses die Größe 1x1 hätte.

Wenn ich den Baustein direkt in Simulink ausführe gibt es keine Probleme. Ich würde ihn nur gerne direkt in Stateflow nutzen um unnötige "Verkabelung" um das Stateflow-Chart herum zu vermeiden.

Meine Frage ist also ganz grob zusammengefasst: Gibt es die Möglichkeit irgendwie mit Strings in Stateflow zu arbeiten?

queryInstrument_String.PNG
 Beschreibung:
Ansicht der Simulink Function mit geöffnetem QueryInstrument Block.

Download
 Dateiname:  queryInstrument_String.PNG
 Dateigröße:  101.22 KB
 Heruntergeladen:  222 mal
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2017 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.