Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   
Bücher:

Studierende:
Praktikant Toolentwicklung Matlab (m/w)
Branche: Beratung, Expertise, Fahrzeugtechnik, Fahrzeugteile, Technische Dienstleistungen
MBtech Group GmbH & Co. KGaA - Fellbach

Abschlussarbeit / Praktikum: Entwicklung Matlab (m/w)
Branche: Informationstechnologie, Elektrotechnik, Elektronik
GIGATRONIK Technologies GmbH - Ulm

Werkstudent (m/w) in der MATLAB-Entwicklung
Branche: Luft-, Raumfahrttechnik, Dienstleistungen
univativ GmbH & Co. KG - Hamburg

Studentischer Mitarbeiter (m/w) - DevOps / Toolentwicklung
Branche: mehrere
IAV GmbH - Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr - Berlin

Bachelor-/Masterarbeit in der Softwareentwicklung
Branche: Fahrzeugtechnik, Fahrzeugteile
über Campusjäger GmbH - Karlsruhe

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Subscript indices must either be real positive integers or l

 

weigi
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 7
Anmeldedatum: 07.11.15
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 07.12.2017, 10:31     Titel: Subscript indices must either be real positive integers or l
  Antworten mit Zitat      
Hallo
ich bekomme folgende Fehlermeldung

Subscript indices must either be real positive integers or logicals.

Error in test_akt (line 31)
z(i,j) = 0;


Ich habe leider keine Ahnung woran Matlab verzweifelt
Hier das Script
Code:
clear all; close all; clc

ima=imread('test.bmp');
ima = double(ima);
figure
subplot(221)
imshow(ima,[]);
title('Original image');
imafft = fftshift(fft2(fftshift(ima)));

 
% Fourier Spectrum of Image
imafft2 = fft2(ima);
imafft3 = fftshift(imafft2);
s = size(ima);
ma=max(max((imafft)));
maxr = 0.5*sqrt(s(1)^2+s(2)^2);
cutoff1 = maxr*30;
cutoff2 = maxr*120;
c=1;
fori = 1 : s(1)
forj = 1 : s(2)
r = sqrt((i-1-s(1)/2)^2+(j-1-s(2)/2)^2);
if( r < 30)
z(i,j) = 0;
elseif( r > 120)
z(i,j) = 0;
else
z(i,j) =255;

end




% Plots

subplot(222)
imafft=imafft.*z/255;
ima_out = fftshift(ifft2(fftshift(imafft)));
ima_out =ima_out-ima;
fftshow(ima_out,'abs');
title('Filtered image (Ideal)');
subplot(223)
fftshow(imafft3,'log');
title('Fourier Spectrum of Image')
subplot(224)
fftshow(z,'log');
title('Filtered');



Der Fehler liegt anscheinend an Zeile 31
Code:
z(i,j) = 0;
elseif( r > 120)
 


i und j werden aber auch davor schon verwendet in dem Bereich
Code:
if( r < 30)
z(i,j) = 0;
 


Mich wundert warum es zuerst geht und zwei Zeilen später mit sehr ähnlicher Funktion ein Fehler auftritt?

Ich würde mich sehr freuen wenn mir jemand weiterhelfen könnte


Vielen Dank
Gruß
Tobias
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Andreas Goser
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 3.483
Anmeldedatum: 04.12.08
Wohnort: Ismaning
Version: 1.0
     Beitrag Verfasst am: 07.12.2017, 11:06     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Wenn i und j nicht überschrieben werden sind es die "Komplexe Zahl SQRT(-1)". Ist generell keine gute Idee i und j als Laufvariablen zu nehmen.

Hier kommt hinzu, dass die Schleifen falsch geschrieben sind. Es fehlen Leerzeichen

fori -> for i


Andreas
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2017 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.