Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   
Bücher:

Fachkräfte:
Softwareentwickler (m/w) für automatische Codegenerierung
Softwareentwicklung mit MATLAB/Simulink und dSPACE TargetLink im Bereich Fahrwerkregelsysteme
Elektronische Fahrwerksysteme GmbH - Ingolstadt

Entwicklungsingenieur (m/w) für modellbasierte Softwareentwicklung
Modellbasierte Softwareentwicklung mit MATLAB/Simulink und dSPACE TargetLink
Elektronische Fahrwerksysteme GmbH - Ingolstadt

Software-Entwicklungsingenieur (m/w) Referenzierungsmethoden autonomes Fahren
Automatisierung von Bewertungsmethoden und Kalibrierverfahren nach Kundenanforderungen
Elektronische Fahrwerksysteme GmbH - Ingolstadt

Softwareentwickler (w/m) Bypassing- und Steuergeräte-Schnittstellen
Entwicklung von Echtzeit-Software für verschiedene automotive Microcontroller
dSPACE GmbH - Paderborn

Entwicklungsingenieur (m/w) für Fahrdynamikregelsysteme
Entwicklung der für die Fahrdynamik relevanten Funktionen
Elektronische Fahrwerksysteme GmbH - Ingolstadt

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Summe mehrerer Einträge eines Spaltenvektors

 

Studentin10
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 2
Anmeldedatum: 05.11.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 05.11.2017, 21:01     Titel: Summe mehrerer Einträge eines Spaltenvektors
  Antworten mit Zitat      
Hallo liebe Community,

ich bin neu hier im Forum und könnte Eure Hilfe gebrauchen.
Ich habe folgendes Problem:

Ich habe einen Spaltenvektor mit 15 Zeilen, dessen Einträge nur Einsen und Nullen enthalten.

Ich möchte nun mit einer for - Schleife die Summen von Zeile 1 bis Zeile 5, von Zeile 6 bis Zeile 10 und von Zeile 11 bis Zeile 15 berechnen und die drei Ergebnisse in einem 3x1 Vektor speichern.
Leider komme ich nicht mehr weiter und hoffe, dass ihr mir bei meinem kleinen Problem helfen oder mir Tipps geben könnt.
Vielen Dank im Voraus Very Happy
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 17.535
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2014a
     Beitrag Verfasst am: 05.11.2017, 22:12     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

bitte immer dazu schreiben, was du versucht hast.

Hierzu brauchst du gar keine Schleife, wenn du den Vektor so umformst, dass die zu mittelnden Elemente jeweils in einer Spalte landen:
Code:
v = mean(reshape(data, 5, 3));


Grüße,
Harald
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Studentin10
Themenstarter

Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 2
Anmeldedatum: 05.11.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 05.11.2017, 22:26     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ich werde beim nächsten Mal darauf achten Smile
Vielen Dank für deine Hilfe.
Es hat geklappt Very Happy
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2017 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.