Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   
Bücher:

Fachkräfte:
Software Entwicklungsingenieur (m/w) TargetLink
Modellbasierte Softwareentwicklung mit MATLAB/Simulink und dSPACE TargetLink
Continental AG - Nürnberg

Funktionsentwickler (w/m) Automobile
Entwicklung von modellbasierten Softwarelösungen in Simulink inklusive Autocode-Generierung
Bertrandt Ingenieurbüro GmbH - Frankfurt am Main

Softwareentwickler (m/w) automatische Codegenerierung
Umsetzung, Neuprogrammierung und Weiterentwicklung in Simulink, TargetLink und C
EFS - Ingolstadt, Wolfsburg

Software-Entwickler (m/w) Automotive
Implementierung und Verifizierung von Software-Modulen
MBtech Group GmbH & Co. KGaA - Neu-Ulm, Lindau

Produkt-Softwareentwickler/in Motorsteuerung
Entwicklung von Steuergeräte-Funktionen zur Regelung des Luftsystems für Benzin und Dieselmotoren
Robert Bosch GmbH - Schwieberdingen

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Transformation s->z , z->q

 

Hans Maier
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 2
Anmeldedatum: 10.03.09
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 10.03.2009, 11:39     Titel: Transformation s->z , z->q
  Antworten mit Zitat      
Hier ein paar alte m- Files die die Transformation aus dem s in den z - Bereich leisten und aus dem z in den q Bereich.

s->z

Code:
function [zpz,npz] = sztr_(zs,ns,tae)
%  SZTR_
%  function [zpz,npz] = sztr_(zs,ns,tae)
%  AUFGABE: bestimmung der z - transformierten fz(z) zu fs(s)
%  kontinuierliches system  : fs(s)= zs(s)/ns(s)
%  tae abtastzeit
%  diskretes system : fz(z)= zpz(z)/npz(z)
%
%  AUFRUFARTEN :
%  [zpz,npz] = sztr_ : zs = zps_ , ns = nps_  , tae = ta_
%  [zpz,npz] = sztr_(zs,ns) : tae = ta_
%  [zpz,npz] = sztr_(zs,ns,tae)



if nargin == 0
   zs = zps_ ;
   ns = nps_ ;
   tae = ta_  ;
end
if nargin == 2
   tae = ta_;
end
[ac,bc,cc,dc] = tf2ss(zs,ns);
[ad,bd] = c2d(ac,bc,tae);
[zpz,npz] = ss2tf(ad,bd,cc,dc,1);
 


z -> q

Code:

% ZQTR_
% function [zpq,npq] = zqtr_(zpz,npz,ta)
% AUFGABE: bestimmung von  fq(q) zu  fz(z) ( fz(z) -> fq(q) )
% fz(z) = zpz(z)/npz(z)
% fq(q) = zpq(q)/npq(q)
% ta ... Abtastzeit
%
% AUFRUFARTEN : bezueglich der eingaenge
% zqtr_(zpz,npz,ta)
% zqtr_(zpz,npz) ; ta = ta_ ( globale groesse )
Gq = zeros(1,(length(w)));
Absq = zeros(1,(length(w)));
Phiq = zeros(1,(length(w)));
zpz=num;
npz=den;


[az,bz,cz,dz] = tf2ss(zpz,npz);
[aq,bq,cq,dq] = bilin(az,bz,cz,dz,-1,'Tustin',ta);
[zpq,npq] = ss2tf(aq,bq,cq,dq,1);

for i=1:1:length(w)
  ome=(2/ta)*tan(2*pi*w(i)*(ta/2));
  numq=zpq;
  denq=npq;
  Gq=tf(numq,denq);
  Absq(i)=Abs(Gq(i));
  Phiq(i)=angle(Gq(i))*360/(2*pi);
end
subplot(2,1,2);
plot(w, Absq);
subplot(2,1,2);
plot(w, Phiq);
 
 
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2018 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.