Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   
Bücher:

Fachkräfte:
SW-Entwickler/in SiL Motorsteuerung
Erstellung und Erweiterung von kundenspezifischen Simulationsmodellen in MATLAB/Simulink
Robert Bosch GmbH - Schwieberdingen

Softwarearchitekt (m/w)
Entwicklung mit Matlab / Simulink und MISRA-C
SEG Automotive Germany GmbH - Stuttgart-Weilimdorf

Softwareentwickler (m/w) automatische Codegenerierung
Umsetzung, Neuprogrammierung und Weiterentwicklung in Simulink, TargetLink und C
EFS - Ingolstadt, Wolfsburg

Informatiker (m/w) für den Bereich Toolkette Embedded Software
Weiterentwicklung einer MATLAB- / Simulink-Toolkette
cbb-Software GmbH - Stuttgart

Softwareentwickler (m/w) für Exoskelette - Perspektive Teamleitung
Programmierung von Mikrocontrollern zur Steuerung, Erarbeiten einer geeigneten Regelungsstruktur
über unternehmensberatung monika gräter - Augsburg

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Variablen aus 2 versch. Quellen an ein Skript übergeben.

 

blackputin95
Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 14
Anmeldedatum: 27.12.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 26.01.2018, 19:22     Titel: Variablen aus 2 versch. Quellen an ein Skript übergeben.
  Antworten mit Zitat      
Guten Abend,

Ich benötige Hilfe bei einer Programmierung. Es geht um folgendes Problem:
Ein GUI und .m-file sollen bei der Berechnung auf ein anderes .m-file zugreifen, wo die benötigten Formeln zur Berechnung vorhanden sind. In meinem GUI gebe ich Variablen wie z.B Durchmesser ein, in den leeren .m-file gebe ich ebenfalls Durchmesser etc., hat lediglich keine Oberfläche. Beide sollen dann (nicht parallel, es sollte einfach beide Möglichkeiten geben.) auf denselben Berechnungsfile zugreifen können und am Ende soll daraus ein separater Ergebnisfile entstehen mit allen (Zwischen)-Ergebnissen. Mein Kollege hat gesagt, es könnte vielleicht mit functions und subfunctions funktionieren. Kann mir jemand helfen? Über jeden Tipp würde ich mich freuen.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 18.380
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2014a
     Beitrag Verfasst am: 26.01.2018, 20:57     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

wenn du durchgängig Funktionen verwendest, musst du "nur" die benötigten Daten übergeben. Empfehlung wäre, sich gründlich mit Funktionen vertraut zu machen und dann zu fragen, wenn du auf Probleme stößt.
https://de.mathworks.com/help/matlab/function-basics.html

Grüße,
Harald
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2018 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.