Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   
Bücher:

Fachkräfte:
Funktionsentwickler (w/m) Automobile
Entwicklung von modellbasierten Softwarelösungen in Simulink inklusive Autocode-Generierung
Bertrandt Ingenieurbüro GmbH - Frankfurt am Main

Software Entwicklungsingenieur (m/w) TargetLink
Modellbasierte Softwareentwicklung mit MATLAB/Simulink und dSPACE TargetLink
Continental AG - Nürnberg

Softwareentwickler (m/w) automatische Codegenerierung
Umsetzung, Neuprogrammierung und Weiterentwicklung in Simulink, TargetLink und C
EFS - Ingolstadt, Wolfsburg

Entwicklungsingenieur (m/w) Fahrdynamikregelsysteme
Entwicklung der für die Fahrdynamik relevanten Funktionen
EFS - Ingolstadt, Wolfsburg

Resident-Ingenieur (w/m) Hardware-in-the-Loop-Simulation
Inbetriebnahme und Software-Anpassungen der HIL-Systeme
dSPACE GmbH - Wolfsburg

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Zeitraum für Events bestimmen

 

scanka
Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 23
Anmeldedatum: 18.09.10
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 22.04.2017, 13:08     Titel: Zeitraum für Events bestimmen
  Antworten mit Zitat      
Hi,
ich habe ein Problem, dass ich gerade nicht lösen kann.
Ich habe eine Matrix, in der die erste Spalte den Zeitraum (in ms) für ein Event1 festhält und die zweite Spalte den Zeitraum für Event2 festhält (siehe A.m im Anhang).

Die Zeiträume sind für die Gesamtdauer angegeben (insgesamt 1479ms - A(2,end)).
Ich möchte nun für jedes Event die Gesamtdauer berechnen und diese in einem seperaten Vektor für jedes Event speichern.

Für Event1 wäre diese zum Beispiel (1) 79-0 = 79ms, (2) 1337-803 = 534ms ;

Leider stecke ich mit dem Problem gerade fest - habt ihr eine Lösung?
Vielen vielen Dank im Voraus!

A.mat
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  A.mat
 Dateigröße:  783 Bytes
 Heruntergeladen:  44 mal
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Jan S
Moderator

Moderator


Beiträge: 10.481
Anmeldedatum: 08.07.10
Wohnort: Heidelberg
Version: 2009a, 2016b
     Beitrag Verfasst am: 19.05.2017, 08:05     Titel: Re: Zeitraum für Events bestimmen
  Antworten mit Zitat      
Hallo scanka,

Ich verstehe die Frage noch nicht.
Es ist auf jeden Fall nicht hilfreich, eine Menge unterschiedlicher Vektoren zu erstellen, weil man dann nur mit größeren Schwierigkeiten darauf zugreifen kann. Verwende dafür lieber ein Array.

Zitat:
Ich habe eine Matrix, in der die erste Spalte den Zeitraum (in ms) für ein Event1 festhält und die zweite Spalte den Zeitraum für Event2 festhält (siehe A.m im Anhang).

Was bedeutet "Event festhalten"?

Zitat:
Die Zeiträume sind für die Gesamtdauer angegeben

Das ist mir nicht klar.

Kannst Du den Code posten, mit dem Du es bisher versucht hast und dazu das auftretende Problem beschreiben?

Gruß, Jan
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2018 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.