Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   
Bücher:

Fachkräfte:
Softwareentwickler (m/w) für automatische Codegenerierung
Softwareentwicklung mit MATLAB/Simulink und dSPACE TargetLink im Bereich Fahrwerkregelsysteme
Elektronische Fahrwerksysteme GmbH - Ingolstadt

Entwicklungsingenieur (m/w) für modellbasierte Softwareentwicklung
Modellbasierte Softwareentwicklung mit MATLAB/Simulink und dSPACE TargetLink
Elektronische Fahrwerksysteme GmbH - Ingolstadt

Senior Modellierer (w/m) für Hochvolt-Ladefunktionen
Modellbasierte Softwareentwicklung für elektrische Energiesysteme
Carmeq GmbH - Berlin

Resident-Ingenieur (w/m) Hardware-in-the-Loop-Simulation
Inbetriebnahme und Software-Anpassungen der HIL-Systeme
dSPACE GmbH - Wolfsburg

Entwicklungsingenieur (m/w) für Fahrdynamikregelsysteme
Entwicklung der für die Fahrdynamik relevanten Funktionen
Elektronische Fahrwerksysteme GmbH - Ingolstadt

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Zylinderausflüsse modellieren

 

kath1
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 1
Anmeldedatum: 20.04.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 20.04.2017, 11:47     Titel: Zylinderausflüsse modellieren
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

erstmal vorab.. das ist mein erster Forenbeitrag überhaupt Wink

Das komplette Modell ist sehr groß und ist für meine Frage bestimmt nicht so relevant.
Jedenfalls vermute ich meinen Fehler in einem kleinen Subsystem. Hier hab ich einen Zylinder in dem ein Kolben hoch und runter bewegt wird. Der Zylinder ist gefüllt mit Wasser. Durch den Kolbenhub wird das Wasser durch die kleinen Öffnungen im Zylinder hinausgedrückt und in das weitere System geleitet. Mich interessiert der Massenstrom durch die Öffnungen, da ich untersuchen möchte wie groß die Öffnungen maximal sein dürfen um noch annehmbare Massenströme zu erhalten.

Der mech. Weg sieht aus wie in Bild1. Der Converter wird von oben mit einer Kraft beaufschlagt. Eine parallelgeschaltete Feder hab ich rein getan, da dann die Auslenkungen stimmen Wink und ich berenze die Kolbenbewegung mit dem Hard Stop.
Nun geht ein hydraulischer Weg aus dem Converter heraus und ich weiß nicht wie ich die Öffnungen modellieren soll.
Bisher hab ich verschiedene orifices versucht parallel zu schalten. Es kommen jedoch komische Massenströme raus.

Habt ihr Ideen woran es liegen könnte, dass ich eigenartig kleine Massenströme als Ergebnis erhalte? Zudem sind die Ergebnisse manchmal negativ. (?)
Oder wisst ihr wie man mehrere Öffnungen bzw. auch ein "Vorbeifließen" zwischen Kolben und Zylinder modellieren kann?

Würde mich freuen Antworten zu erhalten.
Liebe Grüße, Kathi
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


boundary
Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 22
Anmeldedatum: 14.12.15
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 10.05.2017, 15:12     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ohne das Modell ist es immer extrem schwer solche Fragen zu beantworten! Wie sieht denn die Source für dein Medium aus?
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2017 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.