Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   

Bücher:

Fachkräfte:
Informatiker (m/w) für den Bereich Toolkette Embedded Software
Weiterentwicklung einer MATLAB- / Simulink-Toolkette
cbb-Software GmbH - Stuttgart

Softwareentwickler (m/w) automatische Codegenerierung
Umsetzung, Neuprogrammierung und Weiterentwicklung in Simulink, TargetLink und C
EFS - Ingolstadt, Wolfsburg

Ingenieur (m/w) für den Bereich modellbasierte Embedded-Softwareentwicklung
Integration von Simulink-Modellen auf die Ziel-Hardware (mit TargetLink) sowie Durchführung von Softwaretests
cbb-Software GmbH - Stuttgart

Entwicklungsingenieur (m/w) HiL Modellierung Automotive mit Expertenfunktion
Mitwirkung in der Entwicklung von Fahrzeugsystemen in den Bereichen Fahrerassistenzsysteme, eMobility und Komfort
Bertrandt Technikum GmbH - Ehningen

Entwickler Fahrerassistenzsysteme / Automatisiertes Fahren - Fahrversuch (m/w)
Entwicklung von Funktionen für assistiertes und pilo­tiert­es Fahren
Knorr-Bremse Systeme für Nutzfahrzeuge GmbH - Schwieberdingen bei Stuttgart

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Abstände der Funktionswerte zur x-Achse darstellen (s.Bild)

 

ente187
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 3
Anmeldedatum: 18.11.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 18.11.2017, 16:16     Titel: Abstände der Funktionswerte zur x-Achse darstellen (s.Bild)
  Antworten mit Zitat      
Hallo zusammen,

ich habe ein Problem beim darstellen von Abständen von Abweichungen einer linearen Regression zur x-Ache. Es fehlen die gelben Linien die ich in der Grafik dazugemalt habe. Ich kann die Punkte miteinander verbinden aber das rechtwinklige Verbinden von der x-Achse zur einem Punkt bekomme ich nicht hin.
Es müsste ja so aussehen:


    x - y
    x(1) - yr(k)
    x(1) - 0
    x(2) - 0
    x(2) - yr(k)
    x(2) - 0
    x(3) - 0
    x(3) - yr(k)
    x(3) - 0
    x(4) - 0
    x(4) - yr(k)
    x(4) - 0
    etc.



Kann mir jemand sagen, wie ich das umsetzten kann ohne Matlab Bibliotheksfunktionen zu benutzen?


Code:
%Was ich bisher habe
clear; clc;
example=input('[1]Beispiel,[2]Excel,[3]Tastatureingabe: ');
if example==1
    x=[1.1,1.9,2.3,2.8,3.1];
    y=[2.8,3.0,3.3,3.5,3.8];
    n=length(x);
elseif example ==2
    file='Blatt.xlsx';
    x=xlsread(file,'A1:A8');
    y=xlsread(file,'B1:B8');
    n=length(x);
else
    n=input('Wie viele Koordinaten moechten Sie eingeben?: ');
    for k=1:n
        x(k)=input(['Geben Sie den x-Wert fuer Koordinate',num2str(k),'ein: ']);
        y(k)=input(['Geben Sie den y-Wert fuer Koordinate',num2str(k),'ein: ']);
    end
end

sumx=0; sumy=0; sumxy=0; sumx2=0;
for k=1:n
    sumx=sumx+x(k);
    sumy=sumy+y(k);
    sumxy=sumxy+(x(k)*y(k));
    sumx2=sumx2+((x(k))^2);
end

a=((sumxy*n)-(sumx*sumy))/((sumx2*n)-(sumx^2));
b=((sumx2*sumy)-(sumxy*sumx))/((sumx2*n)-(sumx^2));
p=@(r) a*r+b;

nn=100;
xmin=min(x)-2;
xmax=max(x)+2;
xx=linspace(xmin,xmax,nn);

for k=1:nn
    xi=xx(k);
    yy(k)=p(xi);
end

for k=1:n
    if y(k)>=p(x(k))
        yr(k)=abs(y(k)-p(x(k)));
    else
        yr(k)=-abs(y(k)-p(x(k)));
    end
end


figure(1);
subplot(1,2,1)
plot(xx,yy,'r:','linewidth',2); grid on; hold on; title('Regression');
plot(x(:),y(:),'c*','linewidth',2);
subplot(1,2,2)
plot(x(:),yr(:),'b*','linewidth',2); grid on; title('Residuen');


 


Residuen.PNG
 Beschreibung:
Mir fehlen quasi die gelben Linien.

Download
 Dateiname:  Residuen.PNG
 Dateigröße:  30.69 KB
 Heruntergeladen:  41 mal
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 18.638
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2014a
     Beitrag Verfasst am: 18.11.2017, 16:56     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

eine Linie kannst du mit
Code:
plot([x1, x2], [y1, y2])

plotten.

Grüße,
Harald 
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
ente187
Themenstarter

Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 3
Anmeldedatum: 18.11.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 18.11.2017, 18:09     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hi,

vielen Dank für die schnelle Antwort. Wie man grundsätzlich Linien zeichnet weiß ich.
Folgendes funktioniert (noch nicht so schön, aber geht):
Code:
plot([x(1),x(1),x(2),x(2),x(2),x(3),x(3),x(3),x(4),x(4),x(4),x(5),x(5),x(5),x(6),...
    x(6),x(6),x(7),x(7),x(7),x(8),x(8)],[yr(1),0,0,yr(2),0,0,yr(3),0,0,yr(4),0,0,...
    yr(5),0,0,yr(6),0,0,yr(7),0,0,yr(8)],'c-','linewidth',2);hold on;

Bild im Anhang.
Aber es sollen ja beliebig viele Linien werden. Je nach dem, wie viele Koordinaten für die Regression zur Verfügung stehen, umso mehr Linien sollen gezeichnet werden.
Nur weiß ich nicht, wie ich das in eine Schleife unterbringen kann. Ich hoffe ihr könnt meine Gedanken dazu anstoßen.

Viele Grüße
Emre 

Residuen.PNG
 Beschreibung:
manuell eingepflegte Linien

Download
 Dateiname:  Residuen.PNG
 Dateigröße:  13.66 KB
 Heruntergeladen:  44 mal
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 18.638
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2014a
     Beitrag Verfasst am: 18.11.2017, 18:30     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

warum versuchst du denn, alles in einen Befehl zu quetschen? Mach doch gleich eine Schleife über die Punkte
Code:
hold on
for k = 1:numel(x)
plot([x(k), x(k)], [0, y(k)])
end


Grüße,
Harald 
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
ente187
Themenstarter

Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 3
Anmeldedatum: 18.11.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 18.11.2017, 18:46     Titel: Vielen Dank!
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

vielen Dank, hat genau so Prima geklappt!
Im Nachhinein doch nicht so schwierig Rolling Eyes
Einen schönen Abend!

Viele Grüße
Emre 

Residuen.PNG
 Beschreibung:
genau so wollte ich es haben

Download
 Dateiname:  Residuen.PNG
 Dateigröße:  27.84 KB
 Heruntergeladen:  41 mal
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.



goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2018 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.