Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   

Bücher:

Fachkräfte:
Ingenieur (m/w) für den Bereich modellbasierte Embedded-Softwareentwicklung
Integration von Simulink-Modellen auf die Ziel-Hardware (mit TargetLink) sowie Durchführung von Softwaretests
cbb-Software GmbH - Stuttgart

Softwareentwickler (m/w) automatische Codegenerierung
Umsetzung, Neuprogrammierung und Weiterentwicklung in Simulink, TargetLink und C
EFS - Ingolstadt, Wolfsburg

Informatiker (m/w) für den Bereich Toolkette Embedded Software
Weiterentwicklung einer MATLAB- / Simulink-Toolkette
cbb-Software GmbH - Stuttgart

Softwareentwickler (m/w) Toolentwicklung / -automatisierung
Konzeption, Analyse und Erarbeitung von Lösungsvorschlägen anhand von Kundenanforderungen
Elektronische Fahrwerksysteme GmbH - Ingolstadt

Entwickler Fahrerassistenzsysteme - Fahrzeugnahe Funktionsentwicklung (m/w)
Entwicklung von Funktionen für assistiertes und pilotiertes Fahren
Knorr-Bremse Systeme für Nutzfahrzeuge GmbH - Schwieberdingen

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

an die Maschinenbauer: Getriebeübersetzung

 

jaepen
Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 35
Anmeldedatum: 13.04.09
Wohnort: ---
Version: 7.5.0.342 (R2007b)
     Beitrag Verfasst am: 13.04.2009, 11:17     Titel: an die Maschinenbauer: Getriebeübersetzung
  Antworten mit Zitat      
Hallo
Da ich jetzt lange als Gast hier unterwegs war hab ich mich jetzt mal angemeldet und hätte mal ne Maschinenbauer Frage;

"Wenn zwei rotierende Körper über ein Getriebe miteinander verbunden sind, so wird die Schwungmasse mit dem Quadrat des Übersetzungsverhältnisses i [-] transformiert."

Wie kann ich das herleiten???
Wenn möglich auch mit Quellenangabe!

Danke im Voraus

Gruß
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


spawnferkel
Forum-Fortgeschrittener

Forum-Fortgeschrittener


Beiträge: 53
Anmeldedatum: 11.03.09
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 13.04.2009, 13:19     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Mal doch mal so ein Prinzipbild, zwei Wellen mit zwei Massen und zwei Zahnrädern. Drehmomente, Winkelgeschwindigkeiten, Trägheiten und Übersetzung dazu schreiben. Dann überlegen, wie Drehmomente und Winkelgeschwindigkeiten mit der Übersetzung zusammen hängen. Wie hängen Trägheitsmomente, Winkelgeschwindigkeiten und Übersetzung zusammen? -> Damit wäre die Herleitung fertig.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
josekamara
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 529
Anmeldedatum: 26.04.08
Wohnort: München
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 13.04.2009, 13:22     Titel:
  Antworten mit Zitat      
i = M2 / M1;

M2 = a2 * J2;
M1 = a1 * J1;

a1 = i * a2;


Durch Ersetzen ergibt sich:

i^2 = J2 / J1;
_________________

Simulation
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.



goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2018 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.