Übertragungsstrecke analysieren (Impulsantwort) - Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   

Bücher:

Fachkräfte:
Informatiker (m/w) für den Bereich Toolkette Embedded Software
Weiterentwicklung einer MATLAB-/Simulink-Toolkette, Automatisierung der Code-Generierung mit TargetLink und Embedded Coder
cbb-Software GmbH - Stuttgart

Softwareentwickler (m/w) automatische Codegenerierung
Umsetzung, Neuprogrammierung und Weiterentwicklung in Simulink, TargetLink und C
EFS - Ingolstadt, Wolfsburg

Entwicklungsingenieur (m/w) Fahrdynamikregelsysteme
Entwicklung der für die Fahrdynamik relevanten Funktionen
EFS - Ingolstadt, Wolfsburg

Systemingenieur (m/w) Funktionsentwicklung Automotive
Konzeption und Spezifikation von spezifischen Funktionen in elektronischen Steuergeräten
Lisa Dräxlmaier GmbH - Vilsbiburg bei Landshut, Garching bei München

Test- und Erprobungsingenieur (m/w) für vorausschauende Sicherheitsfunktionen / Fahrerassistenz
Erstellung von Testspezifikationen (z. B. in Doors) für Kundenfunktionen
Automotive Safety Technologies GmbH - Gaimersheim

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Übertragungsstrecke analysieren (Impulsantwort)

 

matlab4Fun
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 1
Anmeldedatum: 27.09.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 27.09.2017, 14:01     Titel: Übertragungsstrecke analysieren (Impulsantwort)
  Antworten mit Zitat      
Hi all,

bin neu hier aber habe eine interessante frage. Ich versuche folgendes Problem allgemein zu lösen:
- eine unbekannte Übertragungsstrecke soll analysiert werden.
- Darum kenne ich nicht die Übertragungsfunktion.
- Idee: Impuls auf das Filter bzw. Übertragungsstrecke gebe und Impulsantwort in den Bildbereich transformieren und Amplituden/Phasengang betrachten (siehe code)

Mein Problem ist, dass ich mit dem Trivialbeispiel (PT1-Glied) nicht die erwarteten Ergebnisse (vor allem im Phasengang) bekomme (siehe: https://de.wikipedia.org/wiki/PT1-Glied#/media/File:Bode-PT1.svg )

Hat jemand eine Idee?

Code:

N=1000;
sig_impuls = [1 zeros(1,N-1)];

%calculating PT1-response
y_0 = 0
K = 1
T = 0.1
for ii=1:N
    y_filt(ii) = y_0 + T*(K*sig_impuls(ii) - y_0);
    y_0 = y_filt(ii);
end

%calculating Übertragungsfunktion Hs

Hs = fft(y_filt)./fft(sig_impuls);

%plotting impulsantwort
figure
subplot(2,1,1)
semilogx(abs(Hs(1:N/2)))
legend('Amplitudengang')
subplot(2,1,2)
semilogx(angle(Hs(1:N/2))/pi*180)
legend('Phasengang')


Vielen Dank für jeglichen Input
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden


Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.



goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2018 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.