Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   
Bücher:

Studierende:
Praktikant (w/m) Toolentwicklung Matlab
Branche: Beratung, Expertise, Fahrzeugtechnik, Fahrzeugteile, Technische Dienstleistungen
MBtech Group GmbH & Co. KGaA - Fellbach

Abschlussarbeit / Praktikum: Entwicklung Matlab (m/w)
Branche: Informationstechnologie, Elektrotechnik, Elektronik
GIGATRONIK Technologies GmbH - Ulm

Praktikum - Vergleich von MATLAB und Scilab
Branche: mehrere
IAV GmbH - Berlin, Chemnitz

Praktikant (m/w) Rotation Invariant Fast Features
Branche: Elektrotechnik, Elektronik
MBDA Deutschland - Schrobenhausen

Bachelor-/ Masterarbeit in der Softwareentwicklung
Branche: Informationstechnologie
über Campusjäger GmbH - Karlsruhe

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Abrollbedingung

 

Sandstone
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 2
Anmeldedatum: 15.04.08
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 15.04.2008, 23:04     Titel: Abrollbedingung
  Antworten mit Zitat      
Hi Leute,
nachdem ihr mir bei meinem letzten Problem schon so kompetent weitergeholfen hab hier gleich meine nächste Anfrage. Unterstellt mir bitte nicht dass ich faul wär oder mich nicht selber dahinter klemmen will, aber ich hab schon einige Zeit dran gesessen und bin leider auch mit der Matlab Hilfe nicht weitergekommen.

http://www.mitglied.lycos.de/sandstone/wippe.gif

Mal grob mein Problem. Ich habe diese "Wippe" die auf dem Boden unter dem Einfluss einer Seitenkraft abrollt. Oben drauf ist jetzt mal skizziert ein Aufbau an dem die Kraft angreift.
Diese Wippe hat eine bestimmte Kufenform die optimiert werden muss.

Für die Kufe habe ich ich in Matlab einen Spline mit 9 Stützstellen erstellt. Eine daraus generierte Kurve wird in ein Excel File geschrieben. Dieses habe ich mit Solid-Works importiert und daraus meine Kufe erstellt. Der Kufe habe ich mein Material zugewiesen und das Teil als xml wieder exportiert, sodass ich es in Simulink wieder importieren kann.

Nun wüsste ich gerne wie ich eine solche Abrollbedingung modelliere, da man ja mit dem Revolute Joint in diesem Fall nichts anfangen kann.

Im Idealfall wäre die Abrollbedingung für verschiedene Splines tauglich, da man eine optimale Kurvenform herausfinden muss.

Vielen Dank schonmal
Sandstone
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2018 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.