Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   
Bücher:

Fachkräfte:
Entwicklungsingenieur (m/w) für modellbasierte Softwareentwicklung
Modellbasierte Softwareentwicklung mit MATLAB/Simulink und dSPACE TargetLink
Elektronische Fahrwerksysteme GmbH - Ingolstadt

Softwareentwickler (m/w) für automatische Codegenerierung
Softwareentwicklung mit MATLAB/Simulink und dSPACE TargetLink im Bereich Fahrwerkregelsysteme
Elektronische Fahrwerksysteme GmbH - Ingolstadt

Elektromobilität: E-Drive Entwicklungsingenieur HV-Energiemanagement und Betriebsstrategie (m/w)
Entwicklung von Teilfunktionen für Energiebordnetze
MBtech Group GmbH & Co. KGaA - Sindelfingen

Test- und Erprobungsingenieur (m/w)
Erstellung von Testspezifikationen (z. B. in Doors) für Kundenfunktionen
Automotive Safety Technologies GmbH - Ingolstadt

Softwareentwickler Automotive Getriebesteuerungen (m/w)
Umsetzung der Softwarefunktionalität modellbasiert nach Spezifikation
MBtech Group GmbH & Co. KGaA - Sindelfingen

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Datenverarbeitung in Matlab

 

Sunrise_25
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 2
Anmeldedatum: 15.04.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 15.04.2017, 19:56     Titel: Datenverarbeitung in Matlab
  Antworten mit Zitat      
Hallo zusammen,

ich bin ganz neu hier im Forum und zugegebener Maßen ein Matlab-Neuling. Ich habe Messdaten aus einer Software exportiert (als .txt bzw. auch als .mat) und möchte diese nun in Matlab plotten und weiterverarbeiten.

Es handelt sich um 4 Messkurven im Frequenzbereich, die komplex sind (Übertragungsfunktionen)-d.h.: 3 values (Eingang und 2 Ausgänge)

Wenn ich sie in Matlab einlese, wird im Workspace ein Value "1x1 struct" erkannt.

Was ist das ? Shocked Question ?? und wie kann ich meine Kurven plotten? Ich habe leider noch nicht auf deutsch gefunden. Mein Englisch ist leider nicht so gut.

Danke im Voraus!
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 17.537
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2014a
     Beitrag Verfasst am: 15.04.2017, 20:13     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

Zitat:
Wenn ich sie in Matlab einlese

Wie erfolgt das Einlesen?

Zitat:
Was ist das ?

Ein Datencontainer, auf dessen Elemente du über
Code:
variable.feldname

zugreifen kannst. Für die Visualisierung gibt es sehr viele Funktionen, die einfachste ist plot .

Zitat:
Mein Englisch ist leider nicht so gut.

Daran solltest du arbeiten. Die wichtigste Informationsquelle zu MATLAB ist die Dokumentation, und die ist englischsprachig.

Grüße,
Harald
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Sunrise_25
Themenstarter

Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 2
Anmeldedatum: 15.04.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 15.04.2017, 21:48     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo Harald,

danke für deine Antwort und Hinweise. Ich habe die Messdaten über die Funktion Import Data eingelesen, so dass diese im Workspace als ein "Datencontainer" mit dem Value "1x1 struct"erscheinen.

Wenn ich drauf clicke, dann erkennt der den Inhalt, als folgende 3 Variables:
x_values (frequency)
y_values (komplexe Werte)
function_record

und wenn ich die einzelnen Variables anclicke sehe ich auch den Inhalt ... und beim Einlesen habe ich mir ein Importfile ausgeben lassen. Aber wenn ich dieses übernehme, dann erscheint diese Fehlermeldung:

Error using load
Argument must contain a string.

(hatte folgendes genutzt: newData1 = load('-mat', FRF)Wink

[EDITED, Jan, Bitte kein Top-Quoting der gesamten vorhergehenden Nachricht - Danke!]
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 17.537
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2014a
     Beitrag Verfasst am: 16.04.2017, 20:58     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

da lohnt sich ein Blick in die Doku.
Das '-mat' muss wenn nachgestellt werden.
Und: was ist FRF?

Grüße,
Harald
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2017 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.