Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   
Bücher:

Studierende:
Praktikant Toolentwicklung Matlab (m/w)
Branche: Beratung, Expertise, Fahrzeugtechnik, Fahrzeugteile, Technische Dienstleistungen
MBtech Group GmbH & Co. KGaA - Fellbach

Abschlussarbeit / Praktikum: Entwicklung Matlab (m/w)
Branche: Informationstechnologie, Elektrotechnik, Elektronik
GIGATRONIK Technologies GmbH - Ulm

Studentische Mitarbeit - Fahrzeugmessungen
Branche: mehrere
IAV GmbH - Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr - Berlin

Werkstudent (m/w) High End GNSS Simulation mit modernsten Signalgeneratoren
Branche: Mess-, Regel-, Automatisierungstechnik, Telekommunikation, Nachrichtentechnik
ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG - München

Praktikant Testsystemaufbau (m/w)
Branche: Beratung, Expertise, Fahrzeugtechnik, Fahrzeugteile, Technische Dienstleistungen
MBtech Group GmbH & Co. KGaA - Sindelfingen

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

dig.Bildverarbeitung unter Matlab? Hilfe!!

 

hallo

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 15.04.2008, 13:26     Titel: dig.Bildverarbeitung unter Matlab? Hilfe!!
  Antworten mit Zitat      
Hallo! bin neu hier. habe eine paar Fragen im Bereich der dig. Bildverarbeitung.

ist das richtig so, dass es langsamer ist, wenn man unter Matlab digitale Bild verarbeiten würde. Kollege sagt mir, dass MATLAB auf Matrix basiert. ist langsamer als C. stimmt es wirklich? (weil ich später eine Echtzeit System zusammenbauen sollte, Zeitfaktor ist für mich ganz wichitg. )

und noch eine Frage, hat jemand schon mal mit Korrelation gearbeitet.("Korrelation" kommet aus Digital Bildverarbeiten, heißt Ähnlichkeit ich glaube....) ich versuche gerade zwei Fotos zu vergleichen, (eigentlich zwei Kreise aufs Foto) ,Weil die beide Fotos bei unterschiedlich Zeitpunkt aufgenommen wurden, kann es passieren, dass die Form von Kreis mit der Zeit sich verändernt(chemie. Processe.). Und ich solle ausfinden, ob diese "Kreis" noch Kreis heißen darf, (Korrelationkoffizienten ausrechnen.) Und ich habe auch schon ein paar Sachen gelesen, aber unetr Korrelation wird sehr viele von Nachrichtentechnik gesprochen,
kann es sein, dass ich die Sachen total falsch verstanden habe? kennt jemand gut aus in Dig. Bildverarbeitung, wäre super, wenn du mir ein paar Hinweise geben kannst, oder LiteraturVerweise.

besten Dank!


mauskill2
Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 27
Anmeldedatum: 05.07.07
Wohnort: bei Paderborn
Version: R2007a
     Beitrag Verfasst am: 15.04.2008, 14:01     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,
das mit der Korrelation passt schon. Ganz einfach heißt Korrelation das man schaut wann die Signale gleich sind.

Das beste Beispiel dafür ist ein Messsystem zur Geschwindigkeitsmessung (ich komm aus der E-Technik Smile). Die Geschwindigkeit lässt sich bestimmen wenn der Weg und die Zeit, die ein Objekt braucht um den Weg zurückzulegen benötigt, bekannt sind. Der Weg wird jetzt festgelegt über den Abstand von zwei optischen Sensoren. Das Signal der optischen Sensoren (Helligkeit => Spannung) wird gemessen und anschließend Kreuzkorreliert (KKF). Diese KKF zeigt zu einem bestimmten Zeitpunkt einen sehr hohen Ausschlag an dem Punkt wo sich Signal 1 und Signal 2 ähnlich sind (ein Objekt verursacht ja änliche Signale in den Sensoren). Der Zeitpunkt dieses Ausschlages im sogenannten Verschiebezeitraum (Der Raum der Verschiebezeit) ist gleich der Zeit die vergeht, die dass Objekt zwischen dem Sensor eins und zwei braucht. Dieses Messprinzip wird vielfach Praktisch angewendet (Messung der Geschwindigkeit von Schüttgütern, Abfällen, Abwasser usw.).

Such einfach mal nach Kreuzkorrelation oder so bei Google oder wiki, sind ein paar informative Sachen bei.

Ich kann mir nicht vorstellen das Matlab eine "schnelle" Programmiersprache ist, da bin ich mir aber nicht sicher.

Zum Thema Bildverarbeitung und Bücher kann ich

- Digitale Bildverarbeitung von Bernd Jähne ISBN 3-540-41260-3
- Digital Image Processing von Rafael C. Gonzalez und Richard E. Woods ISBN 0-130-94650-8

empfehlen wobei ich nicht weiß ob das Thema KKF in den Büchern behandelt wird. Haben mir nur bei dem Fach Digital Image Processing an der UNI geholfen. Die Übungen in dem Fach waren übrigends in C++ und nicht in Matlab Smile

Grüße
Mauskill2
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
gargamel
Forum-Fortgeschrittener

Forum-Fortgeschrittener


Beiträge: 59
Anmeldedatum: 07.04.08
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 15.04.2008, 20:11     Titel:
  Antworten mit Zitat      
zum thema matlab und schnelligkeit kann ich nur sagen vergiss es. bei anderen programmiersprachen wird der code kompiliert und erst dann ausgeführt, matlab macht das kompilieren erst beim ausführen selbst, da ist mindestens ein faktor 10 dahinter was matlab lnagsamer ist als c oder c++.

matlab wird im prinzip dazu verwendet um zu schauen ob das ganze möglich was du machen willst, es geht recht einfach und mann kann einzelne sachen ausprobieren ohne den fertigen code zu haben, von dem standpunkt her ist matlab sehr nützlich aber vollkommen ungegeignet für industrieanwendungen.

zum thema bildverarbeitung kann ich dir eventuell helfen, ich bin an meiner uni selbst am institut für automation beschäftigt und im bereich bildverarbeitung involviert. wenn du konkrete fragen hast schreib mir einfach eine pn.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
hallo

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 16.04.2008, 07:59     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Danke für die hilfereich Hinweis!! bin wirklich ein Stück weiter gekommen. Smile
 
outsider
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 803
Anmeldedatum: 03.09.07
Wohnort: München
Version: R2012b
     Beitrag Verfasst am: 16.04.2008, 09:06     Titel:
  Antworten mit Zitat      
wie schon gargamel erwähnt hat - MATLAB ist eine Prototyping sprache, die in erster Linie für die Forschung und Entwicklung eingesetzt wird. Was jedoch die Performanceunterschied angeht kann ich nicht zu stimmen. Ich streite zwar nicht ab, dass es langsamer ist als C, aber nicht um Faktor 10. Das war vielleicht mal der Fall vor paar Jahren mit älteren MATLAB Versionen. Der Unterschied fällt bei weitem nicht mehr so auf.

Entscheidend ist jedoch im Endeffekt wie man sowohl mit C, als auch mit MATLAB programmiert. Sitzt ein eingefleischter C-Programmierer vor MATLAB dann nix gutes raus. Der Code ist womöglich noch langsamer als 10xFach. Ist der C-Code schlecht programmiert, dann darf man auch nicht viel erwarten.

Ich will damit sage - Einsatz von C gegenüber von MATLAB ist noch kein Garant für die Performance. Es kommt auf die details an.


MfG
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Dr. Frank

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 17.04.2008, 15:56     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

ich arbeite täglich mit Matlab und habe, was die Geschwindigkeit betrifft, auch vergleichende Tests mit C-code gemacht. Es ist so: Matlab ist nur 10-20% langsamer als C. Aber nur dann, wenn man "richtig" in Matlab programiert! Das heisst konkret: Ausnutzung der internen Matritzenoperationen wann immer möglich und möglichst nie FOR-Schleifen etc verwenden.
Also: A=B.*C und nicht: for n=1:m; A(n)=B(n)*C(n);end
Der Befehl 'meshgrid' ist dabei sehr nützlich, um auf bestimmte Elemente einer Matrix zuzugreifen. Z.B. einen Kreis mit Radius 100 in einer 512x512-Matrix erzeugen ohne FOR etc:
[x y] = meshgrid(1:512,1:512);
rsquare= (x-255).^2 + (y-255).^2;
kreis = double(rsquare <= 100^2);

Gruß
-Frank-
 
denny
Supporter

Supporter



Beiträge: 3.849
Anmeldedatum: 14.02.08
Wohnort: Ulm
Version: R2012b
     Beitrag Verfasst am: 17.04.2008, 16:11     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo alle zusammen,
da kann ich outsider und Frank nur zu stimmen.
Wenn man richtig programmiert unter Matlab, dann sind Performance-Unterschiede nur geringfügig.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Brettlknaxer
Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 10
Anmeldedatum: 30.04.13
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 02.08.2017, 12:36     Titel: Literatur Digitale Bildverabreitung
  Antworten mit Zitat      
Hallo miteinander,

ich möchte nochmal des Thema der Literatur zur digitalen Bildverarbeitung aufgreifen. Gibt es Literaturempfehlungen, wo etwas tiefgründiger auf die digitale Bildverarbeitung mit Matlab eingegangen wird? Gern auch mit Übungsbeispielen.

Beste Grüße,

Brettlknaxer
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 17.501
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2014a
     Beitrag Verfasst am: 02.08.2017, 14:09     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

https://de.mathworks.com/support/bo.....deo-processing&page=1

Grüße,
Harald
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
denny
Supporter

Supporter



Beiträge: 3.849
Anmeldedatum: 14.02.08
Wohnort: Ulm
Version: R2012b
     Beitrag Verfasst am: 02.08.2017, 14:09     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Schau dir dieses Buch:

Digital Image Processing Using MATLAB von Rafael C. Gonzalez
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2017 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.