Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   
Bücher:

Studierende:
Praktikant Toolentwicklung Matlab (m/w)
Branche: Beratung, Expertise, Fahrzeugtechnik, Fahrzeugteile, Technische Dienstleistungen
MBtech Group GmbH & Co. KGaA - Fellbach

Abschlussarbeit / Praktikum: Entwicklung Matlab (m/w)
Branche: Informationstechnologie, Elektrotechnik, Elektronik
GIGATRONIK Technologies GmbH - Ulm

Studentische Mitarbeit - Fahrzeugmessungen
Branche: mehrere
IAV GmbH - Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr - Berlin

Werkstudent (m/w) High End GNSS Simulation mit modernsten Signalgeneratoren
Branche: Mess-, Regel-, Automatisierungstechnik, Telekommunikation, Nachrichtentechnik
ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG - München

Praktikant Testsystemaufbau (m/w)
Branche: Beratung, Expertise, Fahrzeugtechnik, Fahrzeugteile, Technische Dienstleistungen
MBtech Group GmbH & Co. KGaA - Sindelfingen

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Diskussion: Forum Tool - "goMatlab RSS Reader"

 

nschlange
Ehrenmitglied

Ehrenmitglied



Beiträge: 1.308
Anmeldedatum: 06.09.07
Wohnort: NRW
Version: R2007b
     Beitrag Verfasst am: 06.06.2008, 19:42     Titel: Diskussion: Forum Tool - "goMatlab RSS Reader"
  Antworten mit Zitat      
Eigentlich lese ich rss ja mit Sage, aber so ist es auch geil...
Werds bei Zeiten antesten.
_________________

Viele Grüße
nschlange

"Chuck Norris ejakuliert fluessigen Stahl!"
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden


nschlange
Themenstarter

Ehrenmitglied

Ehrenmitglied



Beiträge: 1.308
Anmeldedatum: 06.09.07
Wohnort: NRW
Version: R2007b
     Beitrag Verfasst am: 06.06.2008, 22:03     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hey outsider,

Dein Tool funktioniert super, sowohl unter R2007b als auch unter R2008a.
R14 teste ich nächste Woche.
Einzig Umlaute/Sonderzeichen werden nicht korrekt dargestellt.

Vielleicht könnte man, wie in Newsreadern, in einem Fenster unter der Liste der Beiträge den Text des ausgewählten Beitrags anzeigen.
_________________

Viele Grüße
nschlange

"Chuck Norris ejakuliert fluessigen Stahl!"
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
 
denny
Supporter

Supporter



Beiträge: 3.849
Anmeldedatum: 14.02.08
Wohnort: Ulm
Version: R2012b
     Beitrag Verfasst am: 06.06.2008, 22:14     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Wow, Respekt! Cool
Werde auch bei Gelegenheit testen.

Edit:
Zitat:

Die Suchergebnisse werden im Internet Browser geöffnet.


Warum eigentlich IExplorer? Warum nicht Default-Browser? Hat es bestimmten Grund?
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
nschlange
Themenstarter

Ehrenmitglied

Ehrenmitglied



Beiträge: 1.308
Anmeldedatum: 06.09.07
Wohnort: NRW
Version: R2007b
     Beitrag Verfasst am: 07.06.2008, 14:28     Titel:
  Antworten mit Zitat      
denny hat Folgendes geschrieben:


Warum eigentlich IExplorer? Warum nicht Default-Browser? Hat es bestimmten Grund?


Bei wird der Default-Browser geöffnet...
_________________

Viele Grüße
nschlange

"Chuck Norris ejakuliert fluessigen Stahl!"
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
 
Martin
Admin

Admin



Beiträge: 638
Anmeldedatum: 16.06.07
Wohnort: Bietigheim-Bissingen
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 07.06.2008, 14:34     Titel:
  Antworten mit Zitat      
denny hat Folgendes geschrieben:
Zitat:

Die Suchergebnisse werden im Internet Browser geöffnet.


Warum eigentlich IExplorer? Warum nicht Default-Browser? Hat es bestimmten Grund?


outsider hat doch Internet Browser geschrieben?! Da steht nicht von IE!
Bei mir öffnet sich auch der Standardbrowser!

Übrigens noch einen ganz ganz ehrlichen Dank an outsider für diese riesen Arbeit und Mühe die dahinter steckt.

Ich hoffe so sehr dass das Tool gut ankommt und auch wirklich verwendet wird.
Schließlich - wie kann man unauffälliger in der Firma sich trotzdem jede Minute über goMatlab aktuell halten Wink

Grüße Martin
_________________

Der kleine goMatlab.de-Knigge - Eine kleine Liste von wichtigen Regeln, die jeder beachten sollte
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
outsider
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 803
Anmeldedatum: 03.09.07
Wohnort: München
Version: R2012b
     Beitrag Verfasst am: 07.06.2008, 16:25     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

Freue mich vorerst, dass es nirgends abgestürzt ist. Smile

a) Also falls ein Browser geöffnet wird, dann öffnet sich immer der default Browser.

b) Problem mit Umlaute/Sonderzeichen ist nur zur Hälfte gelöst.

Sonderzeichen funzen jetzt - lasse nun die Daten mit STRREP vorbereiten:
< = &lt;
> = &gt;
& = &amp;
" = &quot;

Problem gibt es mit den Umlauten:
Wenn ich die empfangenen Zeichen unter die Lupe nehme, dann habe ich immer(!) 127 anstelle von Ä,Ö,Ü... hmmm...


MfG
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
denny
Supporter

Supporter



Beiträge: 3.849
Anmeldedatum: 14.02.08
Wohnort: Ulm
Version: R2012b
     Beitrag Verfasst am: 07.06.2008, 19:39     Titel:
  Antworten mit Zitat      
@Martin @Outsider
Stimmt, sorry hab es verwechselt. Hab nur Internet Browser gelesen und nicht mehr weiter nachgedacht, war wohl nicht ganz wach.

Aber blöderweise, geht es bei mir immer IE auf, obwohl Firefox als Default-Browser definiert ist. Starte HTML-Seite von Desktop öffnet sich dagegen Firefox.
Liegt aber nicht an Programm. Denn wenn ich im Shell den unten stehenden Code ausführe, wird IE geöffnet.
Witzig, dass es gleich 2 Fenster aufgehen. Liegt wohl mehr an Vista.
Code:

web http://www.mathtools.net -browser
 
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
steve
Ehrenmitglied

Ehrenmitglied



Beiträge: 1.971
Anmeldedatum: 03.09.07
Wohnort: Dessau
Version: R2014b
     Beitrag Verfasst am: 09.06.2008, 09:09     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hey outsider,

das ist ja mal eine sehr geile Idee und Umsetzung! Funktioniert bei mir unter WinXP + Firefox einwandfrei. Unter SuSe10.2 werd ich es demnächst auch testen, sobald der Rechner wieder läuft...

Gruß
Alex
_________________

>> I told me to.

____________________________________
goMatlab-Knigge - dran gehalten?!
Schon in den FAQ gesucht?
Ist vielleicht bei den Skripten oder den Tutorials was für dich dabei?
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
denny
Supporter

Supporter



Beiträge: 3.849
Anmeldedatum: 14.02.08
Wohnort: Ulm
Version: R2012b
     Beitrag Verfasst am: 11.06.2008, 08:45     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo outsider,

Ich habe erste Fehlermeldung bekommen,
Das Tool hat ganze Nacht gelaufen, ohne Probleme. Bloß beim Wechsel von Aktualisierung-Intervallen hat es bei mir einen Fehler ausgegeben.

Zitat:

??? Error using ==> timer.stop at 32

Invalid timer object.
This object has been deleted and should be
removed from your workspace using CLEAR.

Error in ==> gomatlab.p>settings at 230

??? Error while evaluating uimenu Callback

Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
outsider
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 803
Anmeldedatum: 03.09.07
Wohnort: München
Version: R2012b
     Beitrag Verfasst am: 11.06.2008, 09:10     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Danke Denny,

Ich kann es reproduzieren.
liegt daran, dass der Timer zwischenzeitlich gelöscht wurde - ich habe es im Rahmen des Tests absichtlich gemacht und Du? Eigentlich sollte das gar nicht vorkommen.

Habe schon auch den Workaround gefunden und eingebaut. Werde heute oder morgen das Tool updaten.


MfG
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
denny
Supporter

Supporter



Beiträge: 3.849
Anmeldedatum: 14.02.08
Wohnort: Ulm
Version: R2012b
     Beitrag Verfasst am: 11.06.2008, 09:18     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Bei mir hat es wirklich zufällig passiert! Rolling Eyes
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
denny
Supporter

Supporter



Beiträge: 3.849
Anmeldedatum: 14.02.08
Wohnort: Ulm
Version: R2012b
     Beitrag Verfasst am: 11.06.2008, 15:07     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Mir ist noch ein Fehler aufgefallen,

wenn man zwischen Zeitintervallen wechselt, dann aktualisiert sich gleich die komplette Liste.
Und wenn bei diesem Zeitpunkt neuer Betrag erscheint, der Browser öffnet beim Auswählen immer noch den ursprünglichen Betrag.

Ganz zufällig entdeckt Rolling Eyes
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
steffi
Forum-Century

Forum-Century



Beiträge: 149
Anmeldedatum: 07.03.08
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 11.06.2008, 16:35     Titel: Funktioniert wunderbar!
  Antworten mit Zitat      
jetzt noch eine Frage an euch, auch wenn sie vielleicht von vollendetem unwissen zeugt:

Hab jetzt halt das "Werk" in meinen aktuellen Ordner gespeichert, das funktioniert soweit (Einschränkung sind noch die Umlaute/Sonderzeichen). Was muss ich tun oder wo muss ich die das "Werk" hinspeichern, damit ich das prinzipiell immer starten kann?
_________________

Wenn ich bei der Arbeit mit Computern eins gelernt habe dann das ich einem Computer nur soweit traue wie ich ihn werfen kann.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
steve
Ehrenmitglied

Ehrenmitglied



Beiträge: 1.971
Anmeldedatum: 03.09.07
Wohnort: Dessau
Version: R2014b
     Beitrag Verfasst am: 11.06.2008, 17:01     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Moin Steffi,

das muss dann in das Matlab-Root-Verzeichnis (meist: C:\Programme\Matlab\).

Gruß
Alex
_________________

>> I told me to.

____________________________________
goMatlab-Knigge - dran gehalten?!
Schon in den FAQ gesucht?
Ist vielleicht bei den Skripten oder den Tutorials was für dich dabei?
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
steffi
Forum-Century

Forum-Century



Beiträge: 149
Anmeldedatum: 07.03.08
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 11.06.2008, 17:27     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Das dachte ich mir schon, aber wo dann? Bei mir gibt es dann die Versionen R2007b und R2008a, da ich momentan noch 2007 nutze, dann weiter im Unterordner "R2007b". Hab ich probiert funktioniert nicht. Da gibts dann wieder Unterordner von denen ich auch schon ne ganze Reihe probiert hab, aber welcher ist der richtige?
_________________

Wenn ich bei der Arbeit mit Computern eins gelernt habe dann das ich einem Computer nur soweit traue wie ich ihn werfen kann.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter

Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2017 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.