Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   
Bücher:

Fachkräfte:
Softwareentwickler (m/w) für automatische Codegenerierung
Softwareentwicklung mit MATLAB/Simulink und dSPACE TargetLink im Bereich Fahrwerkregelsysteme
Elektronische Fahrwerksysteme GmbH - Ingolstadt

Entwicklungsingenieur (m/w) für modellbasierte Softwareentwicklung
Modellbasierte Softwareentwicklung mit MATLAB/Simulink und dSPACE TargetLink
Elektronische Fahrwerksysteme GmbH - Ingolstadt

Ingenieur (w/m) modellbasierte Entwicklung / Embedded Programmierung
Organisation und Durchführung von Projekten zur Integration von TargetLink in aktuelle Entwicklungsprozesse
dSPACE GmbH - Pfaffenhofen

Application Engineer (m/w)
Unterstützung des Vertriebs bei der Erstellung von Angeboten und Präsentation beim Kunden
Control Techniques GmbH - Hennef

Versuchsingenieur (m/w) für Batteriemanagement-Systeme
Ableiten von Testspezifikationen anhand von Lastenheftanforderungen
Bertrandt Technikum GmbH - Ehningen bei Stuttgart

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Einspurmodell schwingt?

 

AntonioPom
Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 14
Anmeldedatum: 05.11.16
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 05.11.2016, 17:29     Titel: Einspurmodell schwingt?
  Antworten mit Zitat      
Hallo liebe Community,

ich habe ein Einspurmodell in Simulink modelliert. Ich weiß jedoch nicht ob mein Verlauf von Schwimmwinkel und Gierrate so richtig ist. Ich bin der Meinung, dass das System nicht Schwingen darf.

Ich habe im Anhang, das komplette Modell eingefügt und den Verlauf. Anhand der Blöcke im Model kann man auch die Berechnung ansehen. Diese sind genau so auch in der Maske der einzelnen Gains eingefügt worden.


Ich hoffe mir kann jemand weiterhelfe.

Viele Grüße
AntonioPom

verlauf.PNG
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  verlauf.PNG
 Dateigröße:  13.7 KB
 Heruntergeladen:  122 mal
simulink_einspurmodell.PNG
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  simulink_einspurmodell.PNG
 Dateigröße:  64.58 KB
 Heruntergeladen:  121 mal
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


AntonioPom
Themenstarter

Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 14
Anmeldedatum: 05.11.16
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 07.11.2016, 12:12     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ich hoffe es kann mir jemand noch helfen.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Gast



Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 07.11.2016, 13:38     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo AntonioPom,

warum bist du der Meinung, dass das System nicht schwingen soll?
Versuch doch mal die Solver-Einstellungen zu ändern.

Viele Grüße
Lord nibbler
 
AntonioPom
Themenstarter

Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 14
Anmeldedatum: 05.11.16
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 07.11.2016, 13:58     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Das werde ich versuchen sobald ich zu Hause bin. Ich werde dann auch sofort Bescheid geben
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
AntonioPom
Themenstarter

Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 14
Anmeldedatum: 05.11.16
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 08.11.2016, 09:48     Titel:
  Antworten mit Zitat      
So ich habe es mit anderen Solver versucht, jedoch sind diese Überschwinger am Anfang weiterhin zusehen.

Könnte es evenutell am Lenkwinkel liegen? Ich habe nämlich einen Sprung von 0 auf 0.5 deklariert statt eine Rampenfunktion. Vielleicht ist eine Rampenfunktion realitätsgetreu.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Friidayy
Forum-Century

Forum-Century


Beiträge: 176
Anmeldedatum: 17.12.13
Wohnort: ---
Version: R2012b
     Beitrag Verfasst am: 08.11.2016, 11:00     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo Antonio,

das Schwingen bei einer sprungförmigen Anregungn kann durchaus sein. Leider hast du die y-Achse in deinem Verlauf entfernt, sonst könnnte man ungefähr sagen, ob die Werte für Gierrate und Schwimmwinkel i.O. sind. Versuch den Sprung des Lenkwinkels ein PT1-Glied zu glätten und schau dir dann nochmal die Ergebnisse an.

Viele Grüße
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Dennis4a1
Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 29
Anmeldedatum: 08.10.15
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 08.11.2016, 11:48     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Guck dir ggf. mal die Zustandsraumdarstellung an.
Finde ich deutlich übersichtlicher und du baust das Zustandsraummodell mit 2 Matrix Multiply, einem Add und einem Integrator zusammen.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
AntonioPom
Themenstarter

Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 14
Anmeldedatum: 05.11.16
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 09.11.2016, 19:46     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

ich bedanke mich erstmals über die Antworten. Anbei habe ich ein neues Screenshot mit sichtbaren Werten und zusätzlich die Parameter angefügt.

Ich werde versuchen die Zustandsraumdarstellung in Simulink zu modellieren jedoch kenn ich die Ausgangsglechung y = Cx + Du nicht.

Danke im voraus.


Gruß
Antonio

parameter.PNG
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  parameter.PNG
 Dateigröße:  14.83 KB
 Heruntergeladen:  102 mal
verlauf_mit_werte.PNG
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  verlauf_mit_werte.PNG
 Dateigröße:  23.81 KB
 Heruntergeladen:  92 mal
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
AntonioPom
Themenstarter

Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 14
Anmeldedatum: 05.11.16
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 12.11.2016, 12:53     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

leider komme ich nicht weiter. Kann mir jemand weiter helfen.


Viele Grüße
Antonio
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Prof

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 05.12.2016, 17:24     Titel: Schwingen ist normal
  Antworten mit Zitat      
Hallo,
dass das System schwingt ist normal und richtig!
Die Systemeigenfrequenz und die Dämpfung sind abhängig von der Fahrgeschwindigkeit. Wenn Du v änderst wirst Du bemerken, dass die Dämpfung zu nimmt, unter ~10 m/s schwingt das System nicht mehr sichtbar.
Die Geschwindigkeit sollte übrigens in m/s (SI-Einheiten!) in der Rechnung verarbeitet werden, ich weiss nicht, ob Du die noch irgendwo umrechnest.

Gruß
U. Hoppe
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2017 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.