Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   
Bücher:

Studierende:
Praktikant Toolentwicklung Matlab (m/w)
Branche: Beratung, Expertise, Fahrzeugtechnik, Fahrzeugteile, Technische Dienstleistungen
MBtech Group GmbH & Co. KGaA - Fellbach

Abschlussarbeit / Praktikum: Entwicklung Matlab (m/w)
Branche: Informationstechnologie, Elektrotechnik, Elektronik
GIGATRONIK Technologies GmbH - Ulm

Werkstudent (m/w) im Bereich Hochfrequenzmesstechnik
Branche: Mess-, Regel-, Automatisierungstechnik, Telekommunikation, Nachrichtentechnik
ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG - München

Bachelor-/ Masterarbeit in der Softwareentwicklung
Branche: Fahrzeugtechnik, Fahrzeugteile
über Campusjäger GmbH - Karlsruhe

Praktikant/Werkstudent (m/w) für 5G Research- & Development-Aktivitäten
Branche: Elektrotechnik, Elektronik, Mess-, Regel-, Automatisierungstechnik, Telekommunikation, Nachrichtentechnik
ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG - München

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Fortran mittels Matlab (2013a, SDK, Visual Studio 2012)

 

TomNeu

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 20.03.2013, 09:19     Titel: Fortran mittels Matlab (2013a, SDK, Visual Studio 2012)
  Antworten mit Zitat      
Hab' mir das neueste Matlab installiert, die Pfade richtig gesetzt, ein passendes SDK ausgewählt sowie Visual Studio 2012 mit Favorit VB installiert. Beim Versuch

>> mex yprimef.f yprimefg.f

zu starten, kam die Fehlermeldung:

cl : Command line warning D9024 : unrecognized source file type 'yprimef.f', object file assumed
cl : Command line warning D9027 : source file 'yprimef.f' ignored
cl : Command line warning D9021 : no action performed

C:\PROGRA~1\MATLAB\R2013A\BIN\MEX.PL: Error: Compile of 'yprimef.f' failed.

Error using mex (line 206)
Unable to complete successfully.

Muss ich Visual Studio 2012 de-installieren und neu installieren mit Visual Fortran als Favoriten? Hab' schon so einiges ausprobiert, komme aber leider hier nicht mehr weiter...


Jan S
Moderator

Moderator


Beiträge: 10.481
Anmeldedatum: 08.07.10
Wohnort: Heidelberg
Version: 2009a, 2016b
     Beitrag Verfasst am: 20.03.2013, 14:29     Titel: Re: Fortran mittels Matlab (2013a, SDK, Visual Studio 2012)
  Antworten mit Zitat      
Hallo TomNeu,

Bitte erstelle für eine Frage immer nur ein Thema. "Double-Posting" verwirrt die Leser und es wäre eine Verschwendung von Zeit, wenn jemand eine Anwtort schreibt, die bereits an anderer Stelle gegeben wurde. Deshalb kann dies die Antwortenden frustrieren, und das ist in einem Forum mit freiwilligen Helfern eine schlechte Idee.

Siehe http://www.gomatlab.de/fortran-mitt.....fehler-in-sdk-t27971.html
Danke, Jan
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 17.523
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2014a
     Beitrag Verfasst am: 20.03.2013, 14:32     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo Jan,

sorry, das kam auf meine Anregung. Das letztliche Problem hat mit dem ursprünglichen Thema nur noch insofern zu tun, dass es weiterhin um Probleme mit der Einbindung von Fortran-Code geht.
Insofern dachte ich, dass es für andere Leser einfacher wäre, wenn sie sich wirklich auf das eigentliche Problem konzentrieren können.

Grüße,
Harald
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
TomNeu

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 20.03.2013, 17:42     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Alle,

geht leider immer noch nix, werde aber auch kein Multi-Posting starten Wink

Trotzdem Danke für die Hilfe!
 
Jan S
Moderator

Moderator


Beiträge: 10.481
Anmeldedatum: 08.07.10
Wohnort: Heidelberg
Version: 2009a, 2016b
     Beitrag Verfasst am: 21.03.2013, 13:18     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo Harald, hallo TomNeu,

Ok. Ich meine, wenn Links zum jeweils anderen Thread in diesem Forum (Multi-Posting) oder in einem anderen Form (Cross-Posting) eingefügt werden, ist die Verwirrungsgefar gebannt.

Lieder fällt mir zum eigentlichen Problem nichts hilfreiches ein.

Gruß, Jan
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2017 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.