Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   
Bücher:

Fachkräfte:
Informatiker (m/w) für den Bereich Toolkette Embedded Software
Weiterentwicklung einer MATLAB- / Simulink-Toolkette
cbb-Software GmbH - Stuttgart

Softwarearchitekt (m/w)
Entwicklung mit Matlab / Simulink und MISRA-C
SEG Automotive Germany GmbH - Stuttgart-Weilimdorf

SW-Entwickler/in SiL Motorsteuerung
Erstellung und Erweiterung von kundenspezifischen Simulationsmodellen in MATLAB/Simulink
Robert Bosch GmbH - Schwieberdingen

Softwareentwickler (m/w) automatische Codegenerierung
Umsetzung, Neuprogrammierung und Weiterentwicklung in Simulink, TargetLink und C
EFS - Ingolstadt, Wolfsburg

Entwicklungsingenieur (m/w) Umfelderfassung und Sensorfusion
Definition von Anforderungen und Analyse hinsichtlich einer Umfelderfassung mit verschiedenen Sensorsystemen
Bertrandt Ingenieurbüro GmbH - Frankfurt am Main

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

hellsten Punkt eines aufgenommen Bild kennzeichnen

 

liieschen98
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 6
Anmeldedatum: 12.10.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 17.01.2018, 10:26     Titel: hellsten Punkt eines aufgenommen Bild kennzeichnen
  Antworten mit Zitat      
Hallo zusammen!

Ich nehme ein Bild mit einer Industriekamera auf und muss dieses weiter verarbeiten. Dazu möchte ich gerne den hellsten vorkommenden Punkt mit einem 'o' markieren und diesen Wert auch abspeichern...

Kann mir irgendwer behilflich sein?

Liebe Grüße
Lisa
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


SigiSorglos
Forum-Century

Forum-Century


Beiträge: 147
Anmeldedatum: 24.09.14
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 17.01.2018, 15:28     Titel:
  Antworten mit Zitat      
wie weit bist du denn bisher?

Falls du noch gar nichts hast, dann Bild einlesen mit:

Code:


handelt es sich um ein Farb- oder Grauwertbild?

Für ein Grauwertbild einfach den maximal Wert suchen und die Indices für diesen speichern:

Code:
[row,col]=find(im==max(max(im)))


anschließend das ganze plotten:

Code:
imshow(im)
hold on
plot(col,row,'ro')


Ich hoffe das hilft dir weiter. Falls du noch fragen hast, dann einfach melden.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
SigiSorglos
Forum-Century

Forum-Century


Beiträge: 147
Anmeldedatum: 24.09.14
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 17.01.2018, 16:05     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Wenn du den Wert des hellsten Punktes in dem Bild haben willst dann kannst du diesen wie folgt auslesen:

Code:
WertHellsterPunkt=max(max(im))
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
liieschen98
Themenstarter

Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 6
Anmeldedatum: 12.10.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 17.01.2018, 16:16     Titel:
  Antworten mit Zitat      
und wenn es mehrere Punkte mit gleichen Intensitäten gibt?
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
SigiSorglos
Forum-Century

Forum-Century


Beiträge: 147
Anmeldedatum: 24.09.14
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 17.01.2018, 16:25     Titel:
  Antworten mit Zitat      
dann werden diese im oberen Code alle mit einem roten o markiert. Wenn dich die Anzahl interessiert, dann ist das einfach die Länge von row. Also:

Code:


oder alternativ:

Code:
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
liieschen98
Themenstarter

Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 6
Anmeldedatum: 12.10.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 17.01.2018, 16:26     Titel:
  Antworten mit Zitat      
DANKESCHÖN! Very Happy
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
liieschen98
Themenstarter

Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 6
Anmeldedatum: 12.10.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 19.01.2018, 20:31     Titel: Licht-Intensitäten darstellen
  Antworten mit Zitat      
Ich habe heute mit der Industriekamera ein Bild von einem auftreffenden Laserstrahl gemacht und danach noch eines jedoch mit einer weißen Plexiglass-Scheibe dazwischen (dient als Dämpfung des Laserstrahls).
Nun möchte ich gerne die Intensitäten als Prozentwert darstellen:
--> Aufnahme vom Laser ohne Plexiglas: sollten immer 100% sein
--> Aufnahme vom Laser mit Plexiglas: *Um wieviel Prozent die Intensität abgenommen hat*

BildLaser_normal.png
 Beschreibung:
Das aufgenommene Bild - normal

Download
 Dateiname:  BildLaser_normal.png
 Dateigröße:  241.3 KB
 Heruntergeladen:  47 mal
BildLaser_gedämpft.jpg
 Beschreibung:
Das aufgenommene Bild - mit einer Plexiglas-Scheibe dazwischen

Download
 Dateiname:  BildLaser_gedämpft.jpg
 Dateigröße:  44.34 KB
 Heruntergeladen:  50 mal
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
SigiSorglos
Forum-Century

Forum-Century


Beiträge: 147
Anmeldedatum: 24.09.14
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 22.01.2018, 10:30     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Das folgende sollte funktionieren. Du willst das Ergebnis doch für jeden Pixel oder?

Code:
ohneScheibe=[10 5 7
    9 8 8
    7 6 7];

mitScheibe=[7 5 4
   8 7 3
   2 2 2];

AbnahmeInProzent=1-B./A;


Die Matrizen "ohneScheibe" und "mitScheibe" musst du natürlich mit deinen Bildern ersetzen Wink
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2018 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.