Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   
Bücher:

Mathematik am Computer

Fachkräfte:
Softwareentwickler (w/m) für die Simulink-Anbindung von Echtzeitsystemen
Design, Implementierung, Test und Dokumentation von Softwarekomponenten
dSPACE GmbH - Paderborn

Spezialist (m/w) MATLAB
Pflege und Erweiterung der bestehenden Toolkette
Bertrandt Technikum GmbH - Ehningen bei Stuttgart

Software-Entwickler für Embedded Systems (m/w)
Algorithmenentwicklung mit Matlab/Simulink auf Basis eines Rapid Control Prototyping Systems
Friedrich Boysen GmbH & Co. KG - Altensteig

Softwareentwickler (m/w) für automatische Codegenerierung
Softwareentwicklung mit MATLAB/Simulink und dSPACE TargetLink im Bereich Fahrwerkregelsysteme
Elektronische Fahrwerksysteme GmbH - Ingolstadt

Entwicklungsingenieur (m/w) für modellbasierte Softwareentwicklung
Modellbasierte Softwareentwicklung mit MATLAB/Simulink und dSPACE TargetLink
Elektronische Fahrwerksysteme GmbH - Ingolstadt

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Mit einer Schleife mehrere Vektoren erstellen

 

Poster
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 4
Anmeldedatum: 11.01.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 11.01.2017, 14:45     Titel: Mit einer Schleife mehrere Vektoren erstellen
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

ich bin neu hier und versuche jetzt schon länger mit Matlab eine Schleife zu erstellen, die mir mehrere Vektoren erstellt, die in der Schleife auch berechnet werden. Z.b. habe ich eine Matrix B, die in festgelegte "untermatrizen" zerlegt werden soll. Z.b. 10 verschiedene Matrizen. Aber ich bekomme es leider nicht hin Matrix_1 bis Matrix_10 zu erstellen, wie kann ich das Problem lösen?

Code:
A=1:100;

B=A.';

Anfang=[1;12;21;36;41;54;61;71;81;91];
Ende=[11;20;35;40;53;60;70;80;90;100];


%Ohne Schleife
Vektor_1=B(Anfang(1):Ende(1));
%Vektor_2=B(Anfang(2):Ende(2));
%Vektor_3=B(Anfang(3):Ende(3));
% usw.

%Versuch über Schleife
for z=2:3
  Vektor=B(Anfang(z):Ende(z));
  Vektor_schleife=Vektor(:);
end


Egal wohin ich das z beim Namen des neuen Vektors setze, es kommt eine Fehlermeldung.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 16.303
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2012a
     Beitrag Verfasst am: 11.01.2017, 15:35     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

wenn du das so machst, wirst du dir als nächstes mit der weiteren Verwendung dieser Variablen haben. Besser ist ein Cell Array:

Code:
Vektoren = cell(1, numel(Anfang));
for z = 1:numel(Anfang)
Vektor{z}=B(Anfang(z):Ende(z));
end


Grüße,
Harald
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Jan S
Moderator

Moderator


Beiträge: 10.018
Anmeldedatum: 08.07.10
Wohnort: Heidelberg
Version: 2009a, 2016b
     Beitrag Verfasst am: 11.01.2017, 17:20     Titel: Re: Mit einer Schleife mehrere Vektoren erstellen
  Antworten mit Zitat      
Hallo Poster,

Das ist die Lieblingsfrage von Progarmmier-Anfängern und wurde hier im Forum deshalb schon hunderte Male diskutiert. Suche mal nach "eval". Die Antwort ist immer die gleiche:

Mache das nicht!

Die komplizierten Methdoen einen Index in den Namen von Variablen zu schummeln erfordert noch komplizierter Methoden, um später darauf wieder zugreifen zu können. Eine Index als Index zu verwenden (siehe Haralds Antwort) ist auf jeden fall besser. Es ist klarer zu lesen, leichter zu debuggen und weil Matlab schon zu Beginn einer Funktion weiß, welche Variablen erzeugt werden, kann es deutlich schneller laufen - ich habe schon einen Faktor von 100 in der Laufzeit gesehen.

Gruß, Jan
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Poster
Themenstarter

Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 4
Anmeldedatum: 11.01.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 19.01.2017, 15:04     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Danke für eure schnelle Antwort. Das hat mir weitergeholfen.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2017 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.