Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   
Bücher:

Studierende:
Praktikant Toolentwicklung Matlab (m/w)
Branche: Beratung, Expertise, Fahrzeugtechnik, Fahrzeugteile, Technische Dienstleistungen
MBtech Group GmbH & Co. KGaA - Fellbach

Abschlussarbeit / Praktikum: Entwicklung Matlab (m/w)
Branche: Informationstechnologie, Elektrotechnik, Elektronik
GIGATRONIK Technologies GmbH - Ulm

Werkstudent (m/w) im Bereich Hochfrequenzmesstechnik
Branche: Mess-, Regel-, Automatisierungstechnik, Telekommunikation, Nachrichtentechnik
ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG - München

Bachelor-/ Masterarbeit in der Softwareentwicklung
Branche: Fahrzeugtechnik, Fahrzeugteile
über Campusjäger GmbH - Karlsruhe

Praktikant/Werkstudent (m/w) für 5G Research- & Development-Aktivitäten
Branche: Elektrotechnik, Elektronik, Mess-, Regel-, Automatisierungstechnik, Telekommunikation, Nachrichtentechnik
ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG - München

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Modellbildung einfache Destillationsanlage

 

Max24
Forum-Fortgeschrittener

Forum-Fortgeschrittener


Beiträge: 56
Anmeldedatum: 29.06.14
Wohnort: Deutschland
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 25.10.2016, 15:47     Titel: Modellbildung einfache Destillationsanlage
  Antworten mit Zitat      
Moin,

ich möchte eine Regelung für eine Destillationsanlage entwerfen.
Da ich sowas noch nie gemacht habe, ist für mich der schwierige Teil die Modellbildung.

Ich möchte eine modellprädiktive Regelung auslegen, also ein Modell im Zustandsraum entwickeln.

Die Temperatur kann eingestellt werden, es soll ein kontinuierlicher Massenstrom am Ausgang erfolgen.

Kann mir jemand ein paar generelle Tipps geben, wie man sowas anstellt?
Hier habe ich etwas zur Modellierung von Destillationsanlagen gefunden, weiß aber keinen Anfang:
http://www.uni-magdeburg.de/ivt/tvt.....gSS/TVT/TVT_Vorlesung.pdf

Gruß,
Max
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Andreas Goser
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 3.466
Anmeldedatum: 04.12.08
Wohnort: Ismaning
Version: 1.0
     Beitrag Verfasst am: 26.10.2016, 08:07     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Welche DGL(s) aus dem Paper sollen den in Simulink umgesetzt werden?

Andreas
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
 
Max24
Themenstarter

Forum-Fortgeschrittener

Forum-Fortgeschrittener


Beiträge: 56
Anmeldedatum: 29.06.14
Wohnort: Deutschland
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 26.10.2016, 09:09     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Andreas Goser hat Folgendes geschrieben:
Welche DGL(s) aus dem Paper sollen den in Simulink umgesetzt werden?

Andreas


Keine, ich suche nach einem Ansatz dieses System zu beschreiben.
Der Massentrom am Ausgang soll konstant sein und durch die Temperatur geregelt werden.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Andreas Goser
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 3.466
Anmeldedatum: 04.12.08
Wohnort: Ismaning
Version: 1.0
     Beitrag Verfasst am: 27.10.2016, 10:03     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hmm, ich glaube wir reden aneinander vorbei. Natürlich gibt es auch Systemsimulationen, die ohne DGLs beschrieben werden können, aber es muss ja *irgendeinen* mathematischen Zusammenhang geben, der modelliert werden soll. Hier also der Massenstrom. Der wird ja aus irgenwelchen zeitlich veränderlichen Faktoren berechnet. Und hatte ich gehofft eine Antwort wie "Formel X auf Seite Y" zu bekommen.

Ein sehr einfaches Beispiel zum Start könnte die Demo "sldemo_tank" sein. Bitte mal ausprobieren.

Andreas
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2017 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.