Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   
Bücher:

Studierende:
Praktikum - Optische Verbrennungsdiagnostik von Zündsystemen mit MATLAB
Branche: mehrere
IAV GmbH - Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr - Berlin

Praktikant (w/m) Toolentwicklung Matlab
Branche: Beratung, Expertise, Fahrzeugtechnik, Fahrzeugteile, Technische Dienstleistungen
MBtech Group GmbH & Co. KGaA - Fellbach

Praktikum - Vergleich von MATLAB und Scilab
Branche: mehrere
IAV GmbH - Berlin, Chemnitz

Abschlussarbeit / Praktikum: Entwicklung Matlab (m/w)
Branche: Informationstechnologie, Elektrotechnik, Elektronik
GIGATRONIK Technologies GmbH - Ulm

Abschlussarbeit - Künstliche Intelligenz für die SCR-On-Board-Diagnose
Branche: mehrere
IAV GmbH - Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr - Berlin

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

ParallelComputingToolbox: Welches Werkzeug ist das richtige?

 

robertradar
Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 37
Anmeldedatum: 17.10.16
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 17.01.2017, 15:38     Titel: ParallelComputingToolbox: Welches Werkzeug ist das richtige?
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

ich habe eine echtzeitfähge Anwendung, die in ihrer Struktur eine parallele Programmierung zulässt. Und zwar könnte man das Einlesen der Messdaten und deren anschließende Verrechnung voneinander trennen.
Wäre es dahingehend möglich, mithilfe dieser Toolbox die beiden Teile meines m-Files mit unterschiedlichen Prozessorkernen ausführen zu lassen? Globale Variablen sind vorhanden.


Ich habe bereits eine rechenintensive for-Schleife mithilfe des spmd-Befehls parallelisieren können (4 Kerne), allerdings läuft die Anwendung so um Größenordnungen (Faktor 10) langsamer.
Laut Profiler kostet die Zeile "spmd" mit Abstand am meisten, jedoch dicht gefolgt von der Umwandlung der einzelnen Composite-Objekte in Double-Arrays.

Mache ich da etwas falsch, oder ist spmd für meine Anwendung nicht geeignet?
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Andreas Goser
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 3.526
Anmeldedatum: 04.12.08
Wohnort: Ismaning
Version: 1.0
     Beitrag Verfasst am: 17.01.2017, 16:16     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ich schätze das so ein, dass die Beratung einer solchen Anwendung durch MathWorks erfolgen sollte. Gibt es schon einen Kontakt zu einem Applikationsingenieur, z.B. aufgrund der Phase vor dem Erwerb?

Falls es keinen Kontakt gibt vermittle ich den gerne. Bei Interesse in PN an mich mit Kontaktdaten und Lizenznummer.

Andreas (Goser)
(MathWorks)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
 
Andreas Goser
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 3.526
Anmeldedatum: 04.12.08
Wohnort: Ismaning
Version: 1.0
     Beitrag Verfasst am: 18.01.2017, 15:34     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ich habe den Kontakt mit dem Anwender aufgebaut. Ein Gespräch mit einem MathWorks Ingenier ist geplant. Hier noch 2 technische Tipps was *nicht* geht:

Globale Variablen sind im Zusammenhang mit der Parallel Computing Toolbox eher problematisch. Bei den meisten „Hardcore MATLABern“ sind Globals eh verpönt.

Das Bottleneck beim Einlesen von Dateien ist meistens die Festplatte – hier hilft parallelisieren also eher nichts.

Die Informationen zum Thema was empfehlenswert ist benötigen mehr Informationen, aber eine generelle Idee zu Ihrer Applikation könnte es sein die Daten gleich in Echtzeit mit MATLAB aufzuzeichnen.

Andreas
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2018 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.