Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   
Bücher:

Studierende:
Praktikant Toolentwicklung Matlab (m/w)
Branche: Beratung, Expertise, Fahrzeugtechnik, Fahrzeugteile, Technische Dienstleistungen
MBtech Group GmbH & Co. KGaA - Fellbach

Abschlussarbeit / Praktikum: Entwicklung Matlab (m/w)
Branche: Informationstechnologie, Elektrotechnik, Elektronik
GIGATRONIK Technologies GmbH - Ulm

Studentischer Mitarbeiter (m/w) - DevOps / Toolentwicklung
Branche: mehrere
IAV GmbH - Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr - Berlin

Praktikant (m/w) Bereich Konzernvorausentwicklung - Aktoren sicherheitsrelevanter Anwendungen
Branche: Fahrzeugtechnik, Fahrzeugteile, Maschinentechnik, Industrietechnik
MAHLE International GmbH - Stuttgart

Praktikum - Softwareentwicklung Java
Branche: mehrere
IAV GmbH - Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr - Dresden, Gifhorn

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Restart der Callbackfunktion durch erneuten Buttonklick

 

Alma
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 7
Anmeldedatum: 24.06.15
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 26.07.2017, 09:31     Titel: Restart der Callbackfunktion durch erneuten Buttonklick
  Antworten mit Zitat      
Liebes Forum,

eine Frage zu GUI-Callbacks:

Ich schreibe an einer GUI mit Sound-Wiedergabe (Blockverarbeitung in for-Schleife mit msound).
Play-Button A wird gedrückt --> Wiedergabe Signal A startet .
Stop-Button wird gedrückt --> Wiedergabe wird abgebrochen.
Ich habe vier verschiedene Signale (A - D) hinter vier Versionen des Play-Buttons, die alle auf die gleiche Callbackfunktion zugreifen.

Wie kann ich dieser Funktion beibringen, bei erneutem Play-Button-Klick die Wiedergabe neuzustarten (Entweder Restart Signal A bei Buttonklick A oder eben Abbruch Signal A + Start Signal C bei Klick auf Button C)?

Ich hatte gehofft, es einfach mit der drawnow Funktion lösen zu können, weil es beim Stop-Button so wunderbar geklappt hat (Hier setzt der Play-Button eine Variable auf wahr, der Stop-Button wieder auf false und in der Schleife wird bei jedem Durchlauf geschaut, ob die wahr ist --> Wenn nicht, Abbruch der Wiedergabe).
Allerdings läuft er immer erst die Blockverarbeitungsschleife bis zum Ende durch, bevor sich die Callbackfunktion erneut aufrufen lässt.



In dollster Vorfreude auf eine rettende Idee und mit bestem Gruß und Dank
Alma



tl;dr: Wie breche ich eine laufende Schleife innerhalb einer Callbackfunktion ab und starte den ganzen Callback mit erneutem Buttonklick neu?
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2017 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.