Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   
Bücher:

Fachkräfte:
Entwicklungsingenieur (m/w) für modellbasierte Softwareentwicklung
Modellbasierte Softwareentwicklung mit MATLAB/Simulink und dSPACE TargetLink
Elektronische Fahrwerksysteme GmbH - Ingolstadt

Softwareentwickler (m/w) für automatische Codegenerierung
Softwareentwicklung mit MATLAB/Simulink und dSPACE TargetLink im Bereich Fahrwerkregelsysteme
Elektronische Fahrwerksysteme GmbH - Ingolstadt

Softwareentwickler Automotive Getriebesteuerungen (m/w)
Umsetzung der Softwarefunktionalität modellbasiert nach Spezifikation
MBtech Group GmbH & Co. KGaA - Sindelfingen

Applikationsingenieur (w/m) Testsysteme HIL-Simulation
Projektierung von Hardware-in-the-Loop-Systemen (Hardware und Software) in Kundenprojekten
dSPACE GmbH - Paderborn

Ingenieur (w/m) modellbasierte Entwicklung/Embedded Programmierung
Organisation und Durchführung von Projekten zur Integration von TargetLink
dSPACE GmbH - Böblingen (bei Stuttgart)

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Stateflow 'local' von Matlab Workspace initialisieren

 

pfa
Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 18
Anmeldedatum: 09.04.15
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 14.05.2015, 09:40     Titel: Stateflow 'local' von Matlab Workspace initialisieren
  Antworten mit Zitat      
Hallo Zusammen,

leider habe ich nach längerer Recherche im Internet und der Matlab-Hilfe keinen Weg gefunden wie ich eine Variable in meinem Stateflowdiagramm vom Matlabworkspace initialisieren kann.

Die Variable ändert sich über die die Simulation, deswegen kann ich im 'Model Explorer' unter Scope nicht 'Parameter' auswählen. Ich möchte sozusagen abfragen ob eine Transistion schon einmal geschalten hat oder nicht. Wenn diese das erste mal ausgeführt wird, dann wird der Initialwert um +1 erhöht.

Oder gibt es einen anderen Weg das zu realisieren?

Danke schon einmal!!!!

Gruß Andre
_________________

???
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


pfa
Themenstarter

Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 18
Anmeldedatum: 09.04.15
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 25.05.2015, 06:33     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Keiner eine Idee?
Ich komme hier irgendwie nicht weiter :/

Gruß André
_________________

???
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Winkow
Moderator

Moderator



Beiträge: 3.834
Anmeldedatum: 04.11.11
Wohnort: Dresden
Version: R2014a 2015a
     Beitrag Verfasst am: 25.05.2015, 10:14     Titel:
  Antworten mit Zitat      
huhu.
wenn fragen nicht beantwortet werden kann das an mehreren dingen liegen:
1. die leute haben keine lust... das passiert hier im forum aber ehr selten Smile
2. die frage ist zu schwer um sie als normaler matlab user lösen zu können.... auch das ist zwar manchmal der fall aber eigendlich ehr unwahrscheinlich Wink
3. die frage oder das problem wurde nicht verstanden. und das ist da wo man als fragesteller natürlich ansetzen kann. bumping an sich ist natürlich ok nach 24 stunden aber meist ist es besser wenn man auch seine frage nochmal genauer formuliert oder versucht noch mehr hilfe für die antwortet zu geben das sie verstehen worum es geht. ich kenn mich mit stateflow nicht so aus und mit simulink auch nicht aber es gibt ja einige hier im forum die sich damit auskennen. ich kann den thread aus meiner signatur als anhaltspunkt empfehlen um die frage neu zu formulieren.
Zitat:
Keiner eine Idee?
Ich komme hier irgendwie nicht weiter :/
bietet ja nicht viele neue anhaltspunkte zum verständniss Smile
vielleicht führt das zu einer beantwortung Smile
grüße winkow und viel erfolg Smile
_________________

richtig Fragen
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
pfa
Themenstarter

Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 18
Anmeldedatum: 09.04.15
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 25.05.2015, 18:39     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Chelloooo

Okay, hab ich verstanden, macht Sinn Wink
Die 24h habe ich aber guuuut abgewartet (10 Tage).

Ich habe mal ein Minimalbeispiel angehängt, welches den Fehler provoziert. Ich suche jetzt nach einer Möglichkeit die Variable 'ab' mit einem Initialwert im m-File zu versehen, sodass diese Fehlermeldung nicht mehr kommt:

"Data object ab(#697 (0:0:0)) was read before being written to. ..."

Ist es jetzt verständlich? Wahrscheinlich ist die Lösung total easy, ich komm aber einfach nicht drauf Question

Vielen Dank

Gruß André

statflow_minimalbeispiel.zip
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  statflow_minimalbeispiel.zip
 Dateigröße:  20.54 KB
 Heruntergeladen:  158 mal

_________________

???
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Winkow
Moderator

Moderator



Beiträge: 3.834
Anmeldedatum: 04.11.11
Wohnort: Dresden
Version: R2014a 2015a
     Beitrag Verfasst am: 25.05.2015, 19:44     Titel:
  Antworten mit Zitat      
damit kann bestimmt schon einer mehr anfangen Smile ich bekomm leider noch ganz andere fehlermeldungen. das liegt bestimmt daran das ich 2014a noch drauf hab und nicht b Smile
_________________

richtig Fragen
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
pfa
Themenstarter

Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 18
Anmeldedatum: 09.04.15
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 01.06.2015, 10:09     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo Zusammen,

habe das Problem jetzt gelöst, indem ich beim ersten Aufruf des Chart meine locale Variable mit einer if-Bedingung initialisiere. Nicht schön aber funktioniert.

Gruß André
_________________

???
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2017 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.