Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   
Bücher:

Fachkräfte:
Softwareentwickler (m/w) für automatische Codegenerierung
Softwareentwicklung mit MATLAB/Simulink und dSPACE TargetLink im Bereich Fahrwerkregelsysteme
Elektronische Fahrwerksysteme GmbH - Ingolstadt

Entwicklungsingenieur (m/w) für modellbasierte Softwareentwicklung
Modellbasierte Softwareentwicklung mit MATLAB/Simulink und dSPACE TargetLink
Elektronische Fahrwerksysteme GmbH - Ingolstadt

Application Engineer (m/w)
Unterstützung des Vertriebs bei der Erstellung von Angeboten und Präsentation beim Kunden
Control Techniques GmbH - Hennef

Ingenieur für Prüfstandssysteme und HiL-Testing (m/w)
Konzeptionierung neuer Hardware-in-the-Loop (HiL) Prüfstandssysteme
GIGATRONIK Köln GmbH - Köln

Entwicklungsingenieur (m/w) Nachrichtentechnik und Signalverarbeitung
Design und Gestaltung von effizienten Algorithmen für FPGAs für SoCs
Diehl Defence GmbH & Co. KG - Röthenbach a.d. Pegnitz / Metropolregion Nürnberg

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

subplot: "hold on" not working in Octave

 

HWe

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 22.12.2016, 14:56     Titel: subplot: "hold on" not working in Octave
  Antworten mit Zitat      
Hi,
das mehrfache zeichnen in ein subplot überschreibt die vorherige Kurven, obwohl "hold on" verwendet wird. Anbei 3 Beispiele:

1) Wenn ich 2 Plots im Subplot habe funktionierts wie erwartet - alle Plots werden eingezeichnet !
Code:
fig1=figure(1);
x=1:0.1:10;
for i=1:3
    figure(fig1);
    subplot(1,2,1);
    hold on;
    plot(x,i+sin(x));
   
    subplot(1,2,2);
    hold on;
    plot(x+i,'r');
end


2) Sobald ich 3 Subplots habe, wird der erste Subplot immer überschrieben
Code:
fig1=figure(1);
x=1:0.1:10;
for i=1:3
    figure(fig1);
    subplot(1,3,1);
    hold on;
    plot(x,i+sin(x));
   
    subplot(1,3,2);
    hold on;
    plot(x+i,'r');
end


3) Wenn ich 4 Subplots habe, wird auch der 2. Subplot immer überschrieben:
Code:
fig1=figure(1);
x=1:0.1:10;
for i=1:3
    figure(fig1);
    subplot(1,4,1);
    hold on;
    plot(x,i+sin(x));
   
    subplot(1,4,2);
    hold on;
    plot(x+i,'r');
end



Warum ist das so ?
Wie kann ich das vermeiden und "hold on" aktivieren ?

Übrigens wird in Matlab der Subplot in keinem der oben genannten Beispielen überschrieben.
Ich verwende Octave 3.8.2 (Debian).


HWe

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 22.12.2016, 15:18     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ein Update auf Octave 4.0.3 hat das Problem gelöst !
 
foobar

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 23.12.2016, 11:51     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Warum nicht gleich auf stable 4.2.0?
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2017 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.