Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   
Bücher:

Studierende:
Praktikant Toolentwicklung Matlab (m/w)
Branche: Beratung, Expertise, Fahrzeugtechnik, Fahrzeugteile, Technische Dienstleistungen
MBtech Group GmbH & Co. KGaA - Fellbach

Abschlussarbeit / Praktikum: Entwicklung Matlab (m/w)
Branche: Informationstechnologie, Elektrotechnik, Elektronik
GIGATRONIK Technologies GmbH - Ulm

Studentischer Mitarbeiter (m/w) - DevOps / Toolentwicklung
Branche: mehrere
IAV GmbH - Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr - Berlin

Praktikant (m/w) Bereich Konzernvorausentwicklung - Aktoren sicherheitsrelevanter Anwendungen
Branche: Fahrzeugtechnik, Fahrzeugteile, Maschinentechnik, Industrietechnik
MAHLE International GmbH - Stuttgart

Praktikum - Softwareentwicklung Java
Branche: mehrere
IAV GmbH - Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr - Dresden, Gifhorn

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

sync failure

 

ak
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 3
Anmeldedatum: 02.09.08
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 02.09.2008, 18:13     Titel: sync failure
  Antworten mit Zitat      
hey.

ich bin matlab anfänger. kann meine daten und alles zwar gut analysieren, aber wollte mich jetzt mal mein eigenes experiment rantrauen.
nun bekomme ich immer wieder folgende rückmeldung:

PTB-WARNING: Couldn't even collect one single valid flip interval sample! Sanity range checks failed!
PTB-WARNING: Couldn't collect valid flip interval samples! Fatal VBL sync failure!

...
----- ! PTB - ERROR: SYNCHRONIZATION FAILURE ! ----
...

??? Error using ==> Screen


bei dem ganz einfachen befehl:

w=screen('OpenWindow', 0);
Waitsecs(2);
screen('CloseAll');

woran kann das liegen?
an vista?
hab schon seit tagen das thema gegoogelt...
ihr seid meine letzte hoffnung.
ich hoffe jemand kann mir helfen.

liebste grüße,
anne-kathrin
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


nschlange
Ehrenmitglied

Ehrenmitglied



Beiträge: 1.308
Anmeldedatum: 06.09.07
Wohnort: NRW
Version: R2007b
     Beitrag Verfasst am: 02.09.2008, 19:52     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hi,

mir sagen weder die Fehlermeldung noch die Befehle etwas.
Du benutzt wahrscheinlich eine besondere Toolbox oder ein vorgefertigtes Programm für Deine Versuche. Da müsstest Du schon ein paar mehr Informationen zu geben. Falls möglich und erlaubt kannst Du ja auch einen Link zu dem Programm posten, dann könnte man sich das mal angucken.
_________________

Viele Grüße
nschlange

"Chuck Norris ejakuliert fluessigen Stahl!"
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
 
ak
Themenstarter

Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 3
Anmeldedatum: 02.09.08
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 03.09.2008, 07:14     Titel:
  Antworten mit Zitat      
hy.

also ich benutze die psychophysics toolbox.


PTB-INFO: This is the OpenGL-Psychtoolbox for Microsoft Windows, version 3.0.8. (Build date: Apr 16 2008)
PTB-INFO: Type 'PsychtoolboxVersion' for more detailed version information.
PTB-INFO: Psychtoolbox is licensed to you under terms of the GNU General Public License (GPL). See file 'License.txt' in the
PTB-INFO: Psychtoolbox root folder for a copy of the GPL license.

...(steht am anfang meiner fehlermeldungen)

ich vermute es hat etwas mit dem double buffering zu tun. bei der ptb3 ist diese option auf default.

ich kann das programm zwar zum laufen bringen, indem ich folgendes vorher eingebe:

warning('off','MATLAB:dispatcher:InexactMatch');
Screen('Preference','SkipSyncTests', 1);
Screen('Preference','VisualDebugLevel', 0);
Screen('Preference', 'SuppressAllWarnings', 1);

aber im prinzip würde ich schon gerne wissen, warum das nicht funktioniert und warum immer die diese fehlermeldung kommt. außerdem bekomm ich auch nciht alles mit diesen voreinstellungen zum laufen...

achso, das steht bei mir auch noch in der fehlermeldung:
PTB-WARNING: Your graphics hardware & driver doesn't support OpenGL rectangle textures.
PTB-WARNING: This won't affect the correctness or visual accuracy of image drawing, but it can significantly
PTB-WARNING: degrade performance/speed and increase memory consumption of images by up to a factor of 4!
PTB-WARNING: If you use a lot of image stimuli (DrawTexture, Offscreen windows, Stereo display, Quicktime movies)
PTB-WARNING: and you are unhappy with the performance, then please upgrade your graphics driver and possibly
PTB-WARNING: your gfx hardware if you need higher performance...

WARNING: Couldn't compute a reliable estimate of monitor refresh interval! Trouble with VBL syncing?!?

WARNING: Mismatch between measured monitor refresh interval and interval reported by operating system.
This indicates massive problems with VBL sync.

WARNING: Measured monitor refresh interval indicates a display refresh of less than 25 Hz or more than 250 Hz?!?
This indicates massive problems with VBL sync.

One or more internal checks (see Warnings above) indicate that synchronization
of Psychtoolbox to the vertical retrace (VBL) is not working on your setup.

ich hoffe das hilft ein wenig bei der problemfindung/-lösung.
ich würde auch auf die ptb verzichten, aber hab leider noch kein skript gefunden, in dem es um stimuli-presentation auf dem kompletten bildschirm geht...

hast du einen tip für mich, wo ich eventuell solche skripte/tutorials finden könnte?

vielen dank übrigens für die schnelle antwort!
und gleich schon mal wieder ein dankeschön im voraus!

liebste grüße,
anne-kathrin
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
nschlange
Ehrenmitglied

Ehrenmitglied



Beiträge: 1.308
Anmeldedatum: 06.09.07
Wohnort: NRW
Version: R2007b
     Beitrag Verfasst am: 03.09.2008, 09:09     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hi,

es gibt hier ein Tutorial und ein Forum, vielleicht musst Du hier mal suchen.
Ich hab das hier gefunden: http://tech.groups.yahoo.com/group/psychtoolbox/message/8453
_________________

Viele Grüße
nschlange

"Chuck Norris ejakuliert fluessigen Stahl!"
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
 
ak
Themenstarter

Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 3
Anmeldedatum: 02.09.08
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 03.09.2008, 10:50     Titel:
  Antworten mit Zitat      
danke nschlange,

werd mich gleich reinlesen.
finds super, dass du mir weiterhilfst!!

wenn ich die lösung hab, werd ich sie posten...

bis dahin,
nochmal danke.
grüßlis.
ak
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2017 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.