Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   
Bücher:

Modellbildung und Simulation Mechatronischer Systeme

Studierende:
Praktikum Toolentwicklung MATLAB
Branche: Beratung, Expertise, Fahrzeugtechnik, Fahrzeugteile, Technische Dienstleistungen
MBtech Group GmbH & Co. KGaA - Fellbach, Stuttgart

Abschlussarbeit - Entwicklung und Simulation eines elektromagnetisch schaltbaren Trennelements
Branche: Fahrzeugtechnik, Fahrzeugteile, Maschinentechnik, Industrietechnik, Maschinenbau
ZF Friedrichshafen AG - Friedrichshafen

Praktikum - Softwareentwicklung im Bereich elektrische & mechatronischer Stellantriebe
Branche: Fahrzeugtechnik, Fahrzeugteile, Maschinentechnik, Industrietechnik, Maschinenbau
ZF Friedrichshafen AG - Friedrichshafen

Studentischer Mitarbeiter (m/w) - Applikation / Funktionsentwicklung On-Board-Diagnose für Dieselmotoren
Branche: mehrere
IAV GmbH - Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr - Gifhorn

Werkstudent im Bereich Entwicklung Getriebesteuerung (m/w)
Branche: Beratung, Expertise, Fahrzeugtechnik, Fahrzeugteile, Technische Dienstleistungen
MBtech Group GmbH & Co. KGaA - Fellbach-Schmiden

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Unterbindung der Y-Achsenbeschriftung mit 10^

 

Sebbl
Forum-Century

Forum-Century


Beiträge: 131
Anmeldedatum: 09.07.09
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 01.09.2009, 19:19     Titel: Unterbindung der Y-Achsenbeschriftung mit 10^
  Antworten mit Zitat      
Hi,

gibt es eine Möglichkeit Matlab zu unterbinden, dass die y-Achsenbeschriftung beispielsweise bei 20000 2*10^4 lautet ?
Ich möchte, dass an der Achse die 20000 erscheint Sad

Gruß Sebbl
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Olli
Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 45
Anmeldedatum: 19.08.09
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 01.09.2009, 19:46     Titel:
  Antworten mit Zitat      
schau ma nach dem "set"-Befehl. Damit kann man so manches an der Achse manipulieren. Wurde auch schon paarmal im Forum beschrieben bzw angesprochen.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Sebbl
Themenstarter

Forum-Century

Forum-Century


Beiträge: 131
Anmeldedatum: 09.07.09
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 01.09.2009, 19:54     Titel:
  Antworten mit Zitat      
mhh,

das habe ich schon versucht..

Code:

set(handles.default_temp,'YTick',[0:10000:20000]);
 


Das funktioniert bei mir aber leider nicht !

Gruß Sebbl
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Olli
Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 45
Anmeldedatum: 19.08.09
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 01.09.2009, 23:28     Titel:
  Antworten mit Zitat      
schau mal hier nach http://www.gomatlab.de/log-grid-t7838.html

ist zwar das genaue Gegenteil von deinem Problem aber mit der Function "gca" sollte es eigentlich funzeln.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Sebbl
Themenstarter

Forum-Century

Forum-Century


Beiträge: 131
Anmeldedatum: 09.07.09
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 02.09.2009, 14:57     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Danke für den Link...

aber das ist nicht so ganz das was ich suche.
Ich möchte einfach nur unterbinden, dass meine Y-Achsenbeschriftung mit Potenzen dargestellt wird.

Gruß Sebbl
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Lord_nibbler

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 02.09.2009, 15:40     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Du kannst an die Achsen beliebige Strings schreiben also auch das was du möchtest:
Code:
set(gca,'YTickLabel',{'10000','20000','usw'})

Nach einem zoom o.ä. stimmt das aber wahrscheinlich nicht mehr.

Gruß Lord nibbler
 
Sebbl
Themenstarter

Forum-Century

Forum-Century


Beiträge: 131
Anmeldedatum: 09.07.09
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 03.09.2009, 15:03     Titel:
  Antworten mit Zitat      
leider ist keine der Lösungen für mich geeignet.
Da ich einen veränderlichen Graphen in meinem GUI eingebaut habe, kann ich die Achsbeschriftung nicht vorgeben !
Mal wird die Achse in 2 Beschriftungen unterteilt, mal in 3 und mal in nur min und max.
Gibt es da wirklich garkeine Möglichkeit das zu definieren ?

Vielleicht liegt es ja auch einfach nur daran, das Matlab die Werte als 10er Potenzen in der Matrix hinterlegt. Kann ich das vielleicht irgendwie unterbinden ?

Gruß Sebbl
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Olli
Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 45
Anmeldedatum: 19.08.09
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 03.09.2009, 20:06     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Dann mach doch eine if-Abfrage rein und dort baust du den oben beschriebenen Code je nach Anforderung rein. Dann kannst du je nach Ausführung deines Plots die Sache anpassen (lassen)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Lord nibbler

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 07.09.2009, 09:59     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Vielleicht hilft ja das
http://www.mathworks.com/matlabcentral/fileexchange/19314

Gruß Lord nibbler
 
lidogiba
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 7
Anmeldedatum: 21.08.09
Wohnort: Hannover
Version: R2009a
     Beitrag Verfasst am: 08.09.2009, 10:09     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hey Sebbl,
hast du eine Lösung für das Problem gefunden??

Mich quält gerade das gleiche Problem. Wäre dir für einen Tipp dankbar.
Da ich
Code:
'YTickLabel'
nicht benutzen kann, da sich die Skalierung, wie auch die Zahlenwerte ändert, was auch gewünscht ist. Nur ist es zum Vergleich mehrer Plots einfach übersichtlicher wenn ich die tausender Stellen ausgeschrieben und nicht als Potenzen habe.

LG Britta
_________________

Vieles hätte ich verstanden, wenn man es mir nicht erklärt hätte. (Stanislaw Jerzy Lec)


Aber eben nicht ALLES!!!
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
LittleX
Forum-Guru

Forum-Guru


Beiträge: 492
Anmeldedatum: 14.05.09
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 08.09.2009, 11:10     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

probier mal folgendes:

Code:

x = 60000:5000:100000;
y = 10:10:90;
plot(x,y)
t = get(gca,'xtick');
set(gca,'xticklabel',num2str(t'));
 


Viele Grüße,

LittleX
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
lidogiba
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 7
Anmeldedatum: 21.08.09
Wohnort: Hannover
Version: R2009a
     Beitrag Verfasst am: 08.09.2009, 12:43     Titel:
  Antworten mit Zitat      
oh wow,
das funtkioniert super. Danke schön.
_________________

Vieles hätte ich verstanden, wenn man es mir nicht erklärt hätte. (Stanislaw Jerzy Lec)


Aber eben nicht ALLES!!!
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Sebbl
Themenstarter

Forum-Century

Forum-Century


Beiträge: 131
Anmeldedatum: 09.07.09
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 08.09.2009, 13:50     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hi Britta,

Sorry habs gerade erst gelesen Very Happy
Aber wie ich sehe konnte dir LittleX weiterhelfen.
Hab es genauso gemacht, nur das ich meine Achsebschriftungen aus Variablen auslese. Funktioniert super..

Gruß Sebbl
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
denherb

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 10.12.2011, 20:26     Titel: Unterbeindung der Achsenbeschriftung mit 10^ bei plotyy
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

die Unterbindung der Achsenbeschriftung mit 10^ hat bei mir mit dem plot-Befehl funktioniert. Leider gelingt es mir nicht bei plotyy. Er stellt hierbei leider die X-Achsenbeschriftung doppelt bzw. übereinander dar. Es muss daher zwei X-Achsenbeschriftungen geben und eine davon habe ich mit:
Code:
t = get(gca, 'xtick');
set(gca, 'xticklabel', num2str(t'))
 
editiert. Ich weiß jetzt nicht wie ich die zweite editieren kann oder wie ich sie eventuell nicht anzeigen bzw. löschen kann.

Hat jemand hierfür eine lösung?


mfg

denherb
 
LittleX
Forum-Guru

Forum-Guru


Beiträge: 492
Anmeldedatum: 14.05.09
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 11.12.2011, 15:30     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

plotyy kann Dir handle auf die beiden Achsen zurückgeben. Damit kannst Du dann beide Beschriftungen anpassen.

Code:

[ah,h1,h2] = plotyy(...)
 


Viele Grüße,

LittleX
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter

Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2016 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.