Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   
Bücher:

Fachkräfte:
Entwicklungsingenieur (m/w) für modellbasierte Softwareentwicklung
Modellbasierte Softwareentwicklung mit MATLAB/Simulink und dSPACE TargetLink
Elektronische Fahrwerksysteme GmbH - Ingolstadt

Softwareentwickler (m/w) für automatische Codegenerierung
Softwareentwicklung mit MATLAB/Simulink und dSPACE TargetLink im Bereich Fahrwerkregelsysteme
Elektronische Fahrwerksysteme GmbH - Ingolstadt

Ingenieur für Prüfstandssysteme und HiL-Testing (m/w)
Konzeptionierung neuer Hardware-in-the-Loop (HiL) Prüfstandssysteme
GIGATRONIK Köln GmbH - Köln

Resident-Ingenieur (w/m) Hardware-in-the-Loop-Simulation
Inbetriebnahme und Software-Anpassungen der HIL-Systeme
dSPACE GmbH - Wolfsburg

Embedded Software- Entwickler (m/w) - Hardwarenahe Software für innovative Steuerungssysteme
Design, Implementierung und Test von Embedded Software
DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH - Traunreut (Raum Rosenheim)

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Verbesserte Performance beim plotten mit patch

 

smaica
Forum-Century

Forum-Century


Beiträge: 105
Anmeldedatum: 02.10.12
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 26.10.2017, 12:29     Titel: Verbesserte Performance beim plotten mit patch
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

ich möchte gerne mehrere voneinander getrennte Linien in einem plot zusammenfassen. Diese Linien unterscheiden sich in der Farbe voneinander.
Damit ich nicht jede Linie extra plotten muss habe ich mich für den patch-Befehl entschieden. Hier kann man mehrere Linien plotten und diesen dann Farben zuordnen.
Die Farben kann ich allerdings nicht als RGB-tripple definieren und ich sehe den Fehler nicht.

Hier dazu mein Beispielcode:

Code:


clear all
cla;

x=[];
y=[];
CC=[];
n=10;
for i=1:n
    % define start and end from i-th line
    x(end+1)=i;
    x(end+1)=i+1;
    % add nan to seperate lines
    x(end+1)=nan;
   
    % define start and end from i-th line
    y(end+1)=i;
    y(end+1)=1;
    % add nan to seperate lines
    y(end+1)=nan;
   
    CC(end+1,1:3)=0.1.*i;
    CC(end+1,1:3)=0.1.*i;
    CC(end+1,1:3)=nan;
   
end

%funktioniert
figure(1)
h = patch(x', y', 0);

%funktioniert nicht
figure(1)
h = patch(x', y', CC);


 


kann mir da jemand weiterhelfen?

Vielen Dank im Voraus!
smaica


EDIT:
Mittlerweile konnte ich die Plots farblich amchen, allerdings wird die angegebene Farbe nicht übernommen, sondern willkürlich irgendeine gelb - grün - blaue farbe gesetzt. Was mache ich heir falsch?

Code:
clear all
close all
cla;

x=[];
y=[];
CC=[];
n=10;
for i=1:n
    % define start and end from i-th line
    x(end+1)=i;
    x(end+1)=i+1;
    % add nan to seperate lines
    x(end+1)=nan;
   
    % define start and end from i-th line
    y(end+1)=i;
    y(end+1)=1;
    % add nan to seperate lines
    y(end+1)=nan;
   
    CC(end+1,1:3)=0.1.*i;
end

%funktioniert
figure(1)
subplot(1,2,1)
h = patch(x', y', 0);
set(h,'LineWidth',2);
% set(h,'FaceVertexCData', CC, 'edgecolor','flat', 'FaceColor','flat','facecolor','none') - sorry, richtig ist:

set(h,'cdata', CC, 'edgecolor','flat','facecolor','none')

subplot(1,2,2)
for i=1:n
    xx=[1:3];
    yy=[i i i];
    line(xx,yy,'Color',CC(i,:))
    hold on
end

 
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


denny
Supporter

Supporter



Beiträge: 3.849
Anmeldedatum: 14.02.08
Wohnort: Ulm
Version: R2012b
     Beitrag Verfasst am: 03.11.2017, 19:04     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo
da muss du deine Color Matrix anpassen, Anzahl Farben muss gleich der Vertex-Anzahl sein. Dazu kann repmat und reshape verwenden:

Code:

clear all
close all
cla;

x=[];
y=[];
CC=[];
n=10;
for i=1:n
    % define start and end from i-th line
    x(end+1)=i;
    x(end+1)=i+1;
    % add nan to seperate lines
    x(end+1)=nan;
   
    % define start and end from i-th line
    y(end+1)=i;
    y(end+1)=1;
    % add nan to seperate lines
    y(end+1)=nan;
   
    CC(end+1,1:3)=0.1.*i;
end

%funktioniert
figure(1)
subplot(1,2,1)
h = patch(x', y', 0, 'FaceVertexCData', CC);
set(h,'LineWidth',2);
% hier Color Matrix anpassen:
CC2  = reshape(repmat(CC,1,3)', [3, length(x)])';
set(h,'FaceVertexCData', CC2, 'edgecolor','flat', 'facecolor','none');

subplot(1,2,2)
for i=1:n
    xx=[1:3];
    yy=[i i i];
    line(xx,yy,'Color',CC(i,:))
    hold on
end
 
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2017 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.