Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   
Bücher:

Studierende:
Praktikum - Optische Verbrennungsdiagnostik von Zündsystemen mit MATLAB
Branche: mehrere
IAV GmbH - Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr - Berlin

Praktikant (w/m) Toolentwicklung Matlab
Branche: Beratung, Expertise, Fahrzeugtechnik, Fahrzeugteile, Technische Dienstleistungen
MBtech Group GmbH & Co. KGaA - Fellbach

Abschlussarbeit / Praktikum: Entwicklung Matlab (m/w)
Branche: Informationstechnologie, Elektrotechnik, Elektronik
GIGATRONIK Technologies GmbH - Ulm

Praktikum - Vergleich von MATLAB und Scilab
Branche: mehrere
IAV GmbH - Berlin, Chemnitz

Abschlussarbeit (Master, Diplom) Frequenzplanung für Mobile Adhoc-Netze (MANET)
Branche: Elektrotechnik, Elektronik, Telekommunikation, Nachrichtentechnik
ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG - Stuttgart

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Frage über 1-D Lookup Table

 

DAFeinfach
Forum-Fortgeschrittener

Forum-Fortgeschrittener


Beiträge: 66
Anmeldedatum: 07.06.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 06.07.2017, 14:17     Titel: Frage über 1-D Lookup Table
  Antworten mit Zitat      
Hallo Zusammen,

für die Block 1-D Lookup Table weiß ich, man kann damit Table data wie Y-Wert bzw. die Breakpoints wie X-Wert einstellen.

Z.B. wie Table data sin(0:0.01:2*pi) bzw. Breakpoints [0:0.01:2*pi]

Das heißt, mit Clock Block als Eingangsignal von 1-D Lookup Table kann man ein Sinus Kurve von 0 bis 2*pi bekommen. Aber nach 2*pi sekunde ist die gewünscht Kurve nich mehr da.

Meine Frage ist, ist es möglich mit der Hilfe von Einstellung bei 1-D Lookup Table, eine dynamisch zyklisch Kurve bekommen. Das heißt, um 2*pi Senkunde, wird die Sinus Kurve nochmal verlauft. Wenn die Simulationszeit als inf eingestellt, bekommen wir immer so eine laufende Sinus Kurve.

Ist das möglich ?



Grüße
Jieshen
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 18.491
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2014a
     Beitrag Verfasst am: 06.07.2017, 21:21     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

die einfachste Möglichkeit wird sein, das Signal unter Berücksichtigung der Periode für den gesamten Simulationszeitraum zu berechnen.

Grüße,
Harald
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
DAFeinfach
Themenstarter

Forum-Fortgeschrittener

Forum-Fortgeschrittener


Beiträge: 66
Anmeldedatum: 07.06.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 06.07.2017, 23:35     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo Harald,

das habe ich noch nicht verstanden. Hast du ein Model als Beispiel? Dann kann ich verstehen, was du meinst.


Grüße
Jieshen
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
mowad
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 9
Anmeldedatum: 22.01.16
Wohnort: ---
Version: 2017a
     Beitrag Verfasst am: 07.07.2017, 09:17     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Erstmal ob ich dich richtig verstanden habe:
Im Moment hast du eine Sinus-Schwingung zu Beginn und dann wird die Zeit seit Ende der Sinus-Schwingung dargestellt. Du willst aber weiter eine Sinus-Schwingung.

Dann würde ich einen fcn-Block (unter User-Defined-Functions) an die Uhr hängen und da sin(u) reinschreiben.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 18.491
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2014a
     Beitrag Verfasst am: 07.07.2017, 19:06     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

wenn die Simulationsdauer z.B. 100 ist, dann
Table data sin(0:0.01:100) bzw. Breakpoints [0:0.01:100]

Grüße,
Harald
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
DAFeinfach
Themenstarter

Forum-Fortgeschrittener

Forum-Fortgeschrittener


Beiträge: 66
Anmeldedatum: 07.06.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 07.07.2017, 19:14     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo Harald,

wenn die Zeit als inf bzw. Table Data von Lookup Table als sin(0:0.01:100) eingestellt, gibt es Möglichkeit, nach der 100s läuft die Sinuskurve nochmal, nämlich unendlich Laufen. Ist das möglich ?


Grüße
Jieshen
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 18.491
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2014a
     Beitrag Verfasst am: 07.07.2017, 20:21     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

Da wäre mein Vorschlag, einen Math Function Block mit Funktion mod zu verwenden und das in den Lookup Table zu schicken. Beispiel im Anhang.

Grüße,
Harald

Bsp.slx
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  Bsp.slx
 Dateigröße:  19.99 KB
 Heruntergeladen:  58 mal
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
DAFeinfach
Themenstarter

Forum-Fortgeschrittener

Forum-Fortgeschrittener


Beiträge: 66
Anmeldedatum: 07.06.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 07.07.2017, 23:40     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo Harald,

ich kann diese Dokument nicht öffnen.

Bekomme ich diese Fehlermeldung

Model 'Bsp' was created with a newer version (R2016b) of Simulink.
To disable this error message, use Simulink preferences.

Mein Version ist 2016a. Kannst du mir ein Bsp in 2016a schicken ? Vielen Danke.


Grüße
Jieshen
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 18.491
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2014a
     Beitrag Verfasst am: 08.07.2017, 09:16     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

es ist immer hilfreich, die verwendete Version anzugeben oder, noch besser, direkt ins Profil eintragen.

Grüße,
Harald

Bsp_16a.slx
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  Bsp_16a.slx
 Dateigröße:  18.38 KB
 Heruntergeladen:  53 mal
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2018 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.