Matlab ändert globale Variablen ohne Grund - Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   

Bücher:

Fachkräfte:
Softwareentwickler (m/w) automatische Codegenerierung
Umsetzung, Neuprogrammierung und Weiterentwicklung in Simulink, TargetLink und C
EFS - Ingolstadt, Wolfsburg

Informatiker (m/w) für den Bereich Toolkette Embedded Software
Weiterentwicklung einer MATLAB-/Simulink-Toolkette, Automatisierung der Code-Generierung mit TargetLink und Embedded Coder
cbb-Software GmbH - Stuttgart

Entwickler Fahrerassistenzsysteme / Fahrzeugnahe Funktionsentwicklung (m/w)
Entwicklung von Funktionen für assistiertes und pilotiertes Fahren
Knorr-Bremse Systeme für Nutzfahrzeuge GmbH - Schwieberdingen bei Stuttgart

Entwicklungsingenieur für China-spezifische ADAS-Funktionalitäten (m/w)
Entwicklung von Funktionalitäten für china-spezifische Anwendungsfälle im Bereich Automatisiertes Fahren
Continental AG - Frankfurt am Main, Wolfsburg

ASIC Analog Designer (m/f)
Development of high performance analog sensor interface circuits
Robert Bosch GmbH - Dresden

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Matlab ändert globale Variablen ohne Grund

 

Max24
Forum-Fortgeschrittener

Forum-Fortgeschrittener


Beiträge: 60
Anmeldedatum: 29.06.14
Wohnort: Deutschland
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 09.01.2017, 10:11     Titel: Matlab ändert globale Variablen ohne Grund
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

in meinem Programm werden zwei globale Variablen ohne jeden Grund (es erfolgt kein Zugriff) in der 4. Nachkommastelle manipuliert.

Ich weise an einer Stelle im Code den Variablen ihren Wert zu:
Code:

    global measurement_data;
    measurement_data.x_choosen = x;
    measurement_data.y_choosen = y;
 


An einer anderen Stelle greife ich wieder auf diese zu:
Code:

   global measurement_data;
   x_choosen = measurement_data.x_choosen;
   y_choosen = measurement_data.y_choosen;
 


Bis zu diesem Zeitpunkt fand KEIN Zugriff und keine von mir gewollte Manipulation der Variablen statt.

Die Werte bei der Zuweisung betragen z.B.:
x_choosen = 0.4
y_choosen = 0.5
Beim Zugriff dann:
x_choosen = 0.3999
y_choosen = 0.5
Das passiert ohne jedes Muster, manche Koordinaten weichen ab, manche schon.

Ich kann mir dieses Verhalten nicht erklären, weiß da jemand Rat? Confused

Gruß,
Max

Zuletzt bearbeitet von Max24 am 09.01.2017, 10:25, insgesamt 2-mal bearbeitet
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 18.820
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2014a
     Beitrag Verfasst am: 09.01.2017, 10:16     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

Zitat:
Ich weise an einer Stelle im Code den Variablen ihren Wert zu:

Nein, da wird ausgelesen, nicht zugewiesen.

Eine Möglichkeit kann sein, dass es sich um eine Abweichung in der Anzeige handelt. Beispielsweise gibt es für 2/5 keine endliche Repräsentation im Binärsystem.

Im übrigen sollte man globale Variablen nach Möglichkeit meiden, da sie Programme unübersichtlich und schwer zu debuggen machen.

Grüße,
Harald
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Max24
Themenstarter

Forum-Fortgeschrittener

Forum-Fortgeschrittener


Beiträge: 60
Anmeldedatum: 29.06.14
Wohnort: Deutschland
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 09.01.2017, 10:18     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Zitat:

Eine Möglichkeit kann sein, dass es sich um eine Abweichung in der Anzeige handelt. Beispielsweise gibt es für 2/5 keine endliche Repräsentation im Binärsystem.


Also lediglich ein Anzeigefehler? Wird intern trotzdem korrekt gerechnet?

Zitat:

Im übrigen sollte man globale Variablen nach Möglichkeit meiden, da sie Programme unübersichtlich und schwer zu debuggen machen.

Hat leider mein Vorgänger eingeführt, ich muss konsistent mit dem Code weiterarbeiten...

Gruß,
Max
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 18.820
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2014a
     Beitrag Verfasst am: 09.01.2017, 10:28     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

Zitat:
Also lediglich ein Anzeigefehler? Wird intern trotzdem korrekt gerechnet?

Das würde ich vermuten. Wirklich sagen lässt sich das erst, wenn klar ist, wie die Variablen tatsächlich zugewiesen werden.
Diese Abweichung sollte wenn auch schon der Fall sein, wenn bei der Zuweisung der Strichpunkt weggelassen wird.

Zudem kann man mit
Code:

eine genauere Anzeige im Command Window bekommen.

Zitat:
Hat leider mein Vorgänger eingeführt, ich muss konsistent mit dem Code weiterarbeiten...

Es kann ja durchaus eine Erwägung sein, Code von Vorgängern zu verbessern :)

Grüße,
Harald
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.



goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2018 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.