Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   

Bücher:

Studierende:
weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Verzögerung bei Schaltpegelwechsel

 

greater
Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 22
Anmeldedatum: 08.08.14
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 02.10.2014, 07:24     Titel: Verzögerung bei Schaltpegelwechsel
  Antworten mit Zitat      
Hallo zusammen,

ich mache aktuell meine ersten "einfachen" Schritte in Stateflow.

Habe im Anhang drei Bilder, die mein Problem beschreiben, hinterlegt.

Ich habe in Simulink ein kleines Modell aufgebaut, wobei einfach eine Clock als Eingang für die Chart dient. Innerhalb von Stateflow will ich einfach einen Pegelwechsel von 1 nach 0 nachbilden. Im Scope-Bild des Ausgangs wird mir aber deutlich gezeigt, dass eine Verzögerung bei jedem Schalten vorliegt, von 0,2 Sekunden.

Kann mir jemand erklären woher das kommt und was ich einstellen muss, damit dies nicht eintritt?

Viele Dank im voraus!

Gruß Greater 

Stateflow_Bild.PNG
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  Stateflow_Bild.PNG
 Dateigröße:  20.28 KB
 Heruntergeladen:  322 mal
Scope_Bild.PNG
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  Scope_Bild.PNG
 Dateigröße:  36.5 KB
 Heruntergeladen:  276 mal
Matlab_Bild.PNG
 Beschreibung:
Simulink ;)

Download
 Dateiname:  Matlab_Bild.PNG
 Dateigröße:  5.22 KB
 Heruntergeladen:  309 mal
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


greater
Themenstarter

Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 22
Anmeldedatum: 08.08.14
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 02.10.2014, 07:28     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Vielleicht noch als Ergänzung:

Ich habe die Schrittweite in Simulink auf Variable-step stehen. Stelle ich diese auf eine feste Schrittweite von 0.02 so braucht Stateflow immer noch 0.04 als Verzögerung.

Greater 
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Typ0815

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 27.11.2018, 13:27     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ich habe das gleiche Problem.
In meinem Fall kann ich garantieren, dass es keine Verzögerung gibt, sondern die Logik unendlich schnell schaltet.
Also liegen in dem Zeitpunkt zwei Funktionswerte vor.
Damit kommt das Scope in Simulink klar, wenn es direkt aus der Logik versorgt wird.

Hängt dazwischen ein Bus Creater oder Mux Block, generiert das Scope ungefragt eine "Verzögerung", die die Funktionswerte gar nicht hergeben.
Wahrscheinlich um das Signal "realisitischer" erscheinen zu lassen, mit einer an den Haaren herbeigezogenen Verzögerung.

Witzigerweise tritt das Verhalten nicht konsistent auf, ich verwende z.B. ein Scope mit drei Eingängen:
Eingang 1: wird aus einem Bus von ausschliesslich double-Variablen gespeist und wird künstlich vom Scope verzögert
Eingang 2: wird aus einem Bus mit boolean-Variablen gespeist und zeigt keine Verzögerung
Eingang 3: wird aus einem Bus von ausschliesslich double-Variablen gespeist und wird NICHT künstlich vom Scope verzögert, verwendet also die bevorzugte Darstellung

Eine Lösung ist mir nicht bekannt... 
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.



goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2018 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.