Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   
Bücher:

Studierende:
Praktikant Toolentwicklung Matlab (m/w)
Branche: Beratung, Expertise, Fahrzeugtechnik, Fahrzeugteile, Technische Dienstleistungen
MBtech Group GmbH & Co. KGaA - Fellbach

Abschlussarbeit / Praktikum: Entwicklung Matlab (m/w)
Branche: Informationstechnologie, Elektrotechnik, Elektronik
GIGATRONIK Technologies GmbH - Ulm

Studentischer Mitarbeiter (m/w) - DevOps / Toolentwicklung
Branche: mehrere
IAV GmbH - Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr - Berlin

Praktikant (m/w) Bereich Konzernvorausentwicklung - Aktoren sicherheitsrelevanter Anwendungen
Branche: Fahrzeugtechnik, Fahrzeugteile, Maschinentechnik, Industrietechnik
MAHLE International GmbH - Stuttgart

Praktikum - Softwareentwicklung Java
Branche: mehrere
IAV GmbH - Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr - Dresden, Gifhorn

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Spoilerfunktion?

 

_Peter_
Moderator

Moderator


Beiträge: 537
Anmeldedatum: 08.12.10
Wohnort: ---
Version: 7.10, 2010a
     Beitrag Verfasst am: 11.01.2011, 08:55     Titel: Spoilerfunktion?
  Antworten mit Zitat      
Hallo Zusammen,
ich bin in letzterzeit öfters über Quellcodes gestolpert die etwas länger waren, wie zum Beispiel in http://www.gomatlab.de/trisurf-etwa.....er-darstellen-t16059.html im ersten Post.

Wäre es vielleicht interessant eine Spoiler-Funktion einzubauen?
Ich kenne das aus dem AutoIt-Forum. (Siehe Bild im Anhang)
Vielleicht wäre das eine Idee um die Möglichkeit einzubauen die Threads übersichtlicher zu gestalten.

Mich persönlich nervt es manchmal wenn ich einen Thread mehrmals lese und wegen dem langen Code so weit scrollen muss, obwohl ich den schon kenne.

Vielleicht gehts anderen genauso und es trifft auf Interesse.

Spoiler_Button.JPG
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  Spoiler_Button.JPG
 Dateigröße:  75.87 KB
 Heruntergeladen:  746 mal

_________________

Gruß
Peter
_________________
goMatlab-Knigge - dran gehalten?!
Schon in den FAQ gesucht? Oder der MATLAB Hilfe?
Ist vielleicht bei den Skripten oder den Tutorials was für dich dabei?
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Martin
Admin

Admin



Beiträge: 638
Anmeldedatum: 16.06.07
Wohnort: Bietigheim-Bissingen
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 21.01.2011, 16:36     Titel: Re: Spoilerfunktion?
  Antworten mit Zitat      
Hallo Peter,

_Peter_ hat Folgendes geschrieben:
... ich bin in letzterzeit öfters über Quellcodes gestolpert die etwas länger waren, wie zum Beispiel in http://www.gomatlab.de/trisurf-etwa.....er-darstellen-t16059.html im ersten Post.

Wäre es vielleicht interessant eine Spoiler-Funktion einzubauen?
Ich kenne das aus dem AutoIt-Forum. (Siehe Bild im Anhang)
Vielleicht wäre das eine Idee um die Möglichkeit einzubauen die Threads übersichtlicher zu gestalten.

Mich persönlich nervt es manchmal wenn ich einen Thread mehrmals lese und wegen dem langen Code so weit scrollen muss, obwohl ich den schon kenne.


Ich kenne diese Funktion ebenfalls aber konnte mir bislang nicht vorstellen, dass es für Foren-Mitglieder hilfreich ist die Codes auszublenden. Schließlich gehört er öfters zum Gesamtüberblick des Beitrags.

Eine Idee hätte ich:
- Der Code ist standardmäßig sichtbar und nur per Mausklick blendet man ihn aus.

So kann man ihn nach dem lesen einfach ausblenden aber er ist sonst immer direkt sichtbar!

Was hältst du von der Idee?

Viele Grüße
Martin
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Jan S
Moderator

Moderator


Beiträge: 10.481
Anmeldedatum: 08.07.10
Wohnort: Heidelberg
Version: 2009a, 2016b
     Beitrag Verfasst am: 21.01.2011, 17:12     Titel: Re: Spoilerfunktion?
  Antworten mit Zitat      
Hallo Peter,

Ich habe selten Schwierigkeiten mit zu langem Source-Code im Forum. Meistens ist es eher das Fehlen des relevanten Codes, dass das Antworten schwierig macht.

Ab und zu ist der Source-Code aber zu breit, so dass ich auf meinem niedlichen 1024*768 er Display hektisch nach rechts und links scrollen muss. Das geschieht aber auch nur alle paar Wochen einmal, so dass ich eine Abhilfe nicht für dringend halte.

Gruß, Jan
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Martin
Admin

Admin



Beiträge: 638
Anmeldedatum: 16.06.07
Wohnort: Bietigheim-Bissingen
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 21.01.2011, 17:56     Titel: Re: Spoilerfunktion?
  Antworten mit Zitat      
Hallo Peter,
Hallo Jan,

Jan S hat Folgendes geschrieben:
Ich habe selten Schwierigkeiten mit zu langem Source-Code im Forum. ...

So ist bislang auch mein Eindruck, aber jeder benutzt das Forum anders.

Aus diesem Grund habe ich jetzt eine Funktion eingebaut mit welcher man den Code ausblenden und wieder anzeigen kann.

Beispiel:
Code:
clear all; close all; clc;

x_mess=2*(rand(1,100)-0.5);
y_mess=2*(rand(1,100)-0.5);
z_mess=2./(1+x_mess.^2+y_mess.^2);

plot3(x_mess,y_mess,z_mess,'o');
title('Messdaten');

x_int=linspace(-1,1,50);
y_int=x_int;
y_int=y_int(:);



Jan S hat Folgendes geschrieben:
Ab und zu ist der Source-Code aber zu breit, so dass ich auf meinem niedlichen 1024*768 er Display hektisch nach rechts und links scrollen muss. Das geschieht aber auch nur alle paar Wochen einmal, so dass ich eine Abhilfe nicht für dringend halte.

Das Problem möchte ich in den kommenden Wochen nochmal lösen. Das passiert nur bei Code welche keine Leerzeichen in einer Zeile hat und somit kein Zeilenumbruch möglich ist.


Viel Spaß mit der neuen Funktion. Ich hoffe sie funktioniert fehlerfrei!?
Martin
_________________

Der kleine goMatlab.de-Knigge - Eine kleine Liste von wichtigen Regeln, die jeder beachten sollte
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
_Peter_
Themenstarter

Moderator

Moderator


Beiträge: 537
Anmeldedatum: 08.12.10
Wohnort: ---
Version: 7.10, 2010a
     Beitrag Verfasst am: 22.01.2011, 11:23     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo ihr beiden,
ja das ist für mich auch eine gute Lösung.

Es war ja nur eine Idee die man ausdiskutieren konnte. Aber schön, dass sie Umsetzung gefunden hat. (Sie funktioniert ohne Probleme bisher)

Mich hat es manchmal halt bisschen genervt, dass ich ewig scrollen muss um die neuste Antwort in einem Thread zu lesen, wenn der Code so ewig lang ist. Manchmal wird der Code dann ja auch überarbeitet und dann ist ab dem 3. Post beispielsweise der Code auf 4 Zeilen gekürzt und der erste lange Code ist nichtmehr relevant. Wenn man einen Thread verfolgt dann kann das passieren.

Aber wie Martin schon sagt. Jeder nutzt das Forum anders. Wink
_________________

Gruß
Peter
_________________
goMatlab-Knigge - dran gehalten?!
Schon in den FAQ gesucht? Oder der MATLAB Hilfe?
Ist vielleicht bei den Skripten oder den Tutorials was für dich dabei?
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Marco H.
Forum-Guru

Forum-Guru


Beiträge: 404
Anmeldedatum: 12.11.10
Wohnort: Dortmund
Version: 2010a/2012b
     Beitrag Verfasst am: 23.01.2011, 02:46     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ja das ist ein tolles neues feature. Aber sry ich muss trotzdem noch einmal scharf überlegen
Zitat:

1024*768 er Display

lol hey Jan aber komplizierteste Sachen lösen können aber immer scrallen. Tja dann bist du aber auch mit den Matlab GUIS n bisl eingeschränkt wa (naja ich meine ja nur, wenn du dir gerade was vom MFE runterlädst und dann feststellen musst, dass weder eine scrollbar noch eine resizefcn implementiert ist (und nicht in normalized)! oder haste ne standard fcn im petto?)?!

I'm so confused
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Jan S
Moderator

Moderator


Beiträge: 10.481
Anmeldedatum: 08.07.10
Wohnort: Heidelberg
Version: 2009a, 2016b
     Beitrag Verfasst am: 23.01.2011, 22:45     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo Marco,

Ich habe einen Kunden, der Matlab 5.3 auf einem Industrie-Rechner laufen läßt, der 640*480 Pixels anzeigt und ohne Java läuft. Also kein UITAB, UITABLE, UITREE, MLINT, dynamic field names, TRUE/FALSE, REGEXP, TIMER, NUMEL, UIGETDIR, ... Ich freue mich dann schon, wenn ich wieder auf meinem 1024*768er Laptop arbeiten kann und Matlab 6.5 zur Verfügung habe.

Schwierig wird es dann, wenn der nächste Kunde die gleichen GUIs auf einem 30 Zoll-Schrim laufen lassen möchte. Auch mit "normalized" wird das einfach gräßlich klotzig oder lächerlich winzig.

Ich bedanke mich mal wieder bei Martin für die schnelle und nützliche Implementierung praktischer Features in goMatlab Forum!

Noch eine Idee: Wenn der Source-Code nur eine Zeile enthält, nimmer das "ausblenden"-Feld mehr Platz in Anspruch als die eigentliche Information. Siehe z.B. http://www.gomatlab.de/vektor-in-2-.....n-unterteilen-t16292.html.
Rechts oberhalb der Code-Box ist immer freier Raum und es würde dem Ort entsprechen, bei dem man den Close-Button von Fenstern findet (ausser unter OS-X).
Oder man könnte das "ausblenden"-Feld erst ab > 20 (oder mehr?) Zeilen einblenden.
Was meint Peter dazu?

Gruß, Jan
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
_Peter_
Themenstarter

Moderator

Moderator


Beiträge: 537
Anmeldedatum: 08.12.10
Wohnort: ---
Version: 7.10, 2010a
     Beitrag Verfasst am: 24.01.2011, 09:56     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo Jan,

da es mir nur um die langen Quellcodes ging, ist deine Vorschläge durchaus sinnvoll.

Für Martin wäre es glaub ich einfacher und schneller den Button nach rechts oberhalb der Codebox zu verschieben.
_________________

Gruß
Peter
_________________
goMatlab-Knigge - dran gehalten?!
Schon in den FAQ gesucht? Oder der MATLAB Hilfe?
Ist vielleicht bei den Skripten oder den Tutorials was für dich dabei?
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Martin
Admin

Admin



Beiträge: 638
Anmeldedatum: 16.06.07
Wohnort: Bietigheim-Bissingen
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 23.07.2011, 20:44     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo zusammen,

der Button wurde über die Box gelegt und nimmt damit keinen Platz mehr weg.

Viele Grüße Martin
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Jan S
Moderator

Moderator


Beiträge: 10.481
Anmeldedatum: 08.07.10
Wohnort: Heidelberg
Version: 2009a, 2016b
     Beitrag Verfasst am: 24.07.2011, 00:37     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo Martin,

Danke! Das ist praktischer.

Gruß, Jan
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2017 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.