Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   
Bücher:

Fachkräfte:
Softwareentwickler (m/w) automatische Codegenerierung
Umsetzung, Neuprogrammierung und Weiterentwicklung in Simulink, TargetLink und C
EFS - Ingolstadt, Wolfsburg

Ingenieur (m/w) für den Bereich modellbasierte Embedded-Softwareentwicklung
Integration von Simulink-Modellen auf die Ziel-Hardware (mit TargetLink) sowie Durchführung von Softwaretests
cbb-Software GmbH - Stuttgart

Informatiker (m/w) für den Bereich Toolkette Embedded Software
Weiterentwicklung einer MATLAB- / Simulink-Toolkette
cbb-Software GmbH - Stuttgart

Berechnungsingenieur Längsdynamik (ICE, HEV, BEV) (m/w)
Simulation von Fahrleistung und Verbrauch für konventionelle Fahrzeuge
MBtech Group GmbH & Co. KGaA - Sindelfingen, Fellbach

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Professur für Mechatronik
Mitarbeit in Forschung und Lehre im Fachgebiet Mechatronik
Helmut-Schmidt-Universität Hamburg - Hamburg

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

2D interpolieren

 

Michaela
Forum-Century

Forum-Century


Beiträge: 239
Anmeldedatum: 12.07.07
Wohnort: ---
Version: bis 2007b
     Beitrag Verfasst am: 12.07.2007, 20:51     Titel: 2D interpolieren
  Antworten mit Zitat      
[Neugierige Frage anstelle einer Suche über die Newsgroup, um das Forum zu aktivieren... Laughing ]

Der 2D (und wohl auch 3D) Interpolationsbefehl ist ja, sagen wir mal, nicht so schnell bei grossen Datenmengen.

Es gibt zwar irgendwo eine Option, bei der man die Daten als sortiert definieren kann, um das interpolieren zu beschleunigen, aber auch dann wird es nicht prickelnd wenn man grosse Datenmengen hat.

Kennt Ihr rein zufällig eine Möglichkeit die Interpolation zu beschleunigen (nettes Skript aus dem Fileexchange, gleich in eine C Sort routine stopfen etc), oder ist das normale Matlab schon "as good as it gets?"

Hintergrund: Ummappen grosser FEM Datensätze in Matlab - Da das Netz in FEM teilweise während der Rechnung verfeinert wird, hat man nur sehr wenig Möglichkeiten die Datenpunkte geordnet auszugeben bzw. zu definieren.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Rasheed
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 8
Anmeldedatum: 09.08.07
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 12.11.2007, 17:59     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo Michaela,

kann dir leiter nicht weiterhelfen, da ich noch in den absoluten anfängen von Matlab stecke. Aber vielleicht kannnst du mir ja helfen:-).
Versuche gerade ein kleines FE-Programm zu schreiben mit Balkenelementen mit einer speziellen Anwendung. Möchte ein Stab berechnen, den ich in n Balken diskretisiere, wobei der Winkel zwischen den verschiedenen Balken variieren kann.

Die Steifigkeitsmatrix habe ich für 2 D hinbekommen.
Jedoch möchte ich dies in 3D schreiben, und habe momentan Probleme den Zusammenhang zwischen den jetzt 6 Freiheitsgraden zu verstehen. Vielleicht kannst du mir ja dabei helfen.Wäre echt super

Vielen Dank im Voraus

Rasheed
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Michaela
Themenstarter

Forum-Century

Forum-Century


Beiträge: 239
Anmeldedatum: 12.07.07
Wohnort: ---
Version: bis 2007b
     Beitrag Verfasst am: 12.11.2007, 23:59     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo Rasheed,

ich würde Dir gerne weiterhelfen, muss aber gestehen, dass ich von FEM wohl nicht so viel Ahnung habe wie die obige Frage vermuten lässt. Und mein weniges FEM-Wissen habe ich ausschliesslich auch elektro/magnetostatischen Simulationen gezogen.

Daher kann ich Dir bei Deiner Frage leider nicht weiterhelfen , sorry.
_________________

---------------------------------------------------------------
Leider habe ich daheim zwar Internet aber kein Matlab - daher sind alle Syntaxbeispiele circa Angaben.....
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2018 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.