Ableitung - Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   

Bücher:

Fachkräfte:
Informatiker (m/w) für den Bereich Toolkette Embedded Software
Weiterentwicklung einer MATLAB-/Simulink-Toolkette, Automatisierung der Code-Generierung mit TargetLink und Embedded Coder
cbb-Software GmbH - Stuttgart

Softwareentwickler (m/w) automatische Codegenerierung
Umsetzung, Neuprogrammierung und Weiterentwicklung in Simulink, TargetLink und C
EFS - Ingolstadt, Wolfsburg

Berechnungsingenieur Längsdynamik (ICE, HEV, BEV) (m/w)
Simulation von Fahrleistung und Verbrauch für konventionelle Fahrzeuge
MBtech Group GmbH & Co. KGaA - Sindelfingen, Fellbach

Ingenieur (m/w) Hochspannungstechnik
Entwicklung und Optimierung von Systemen und Komponenten der Hochleistungsimpulstechnik
ISL Deutsch Französisches Forschungsinstitut - Weil am Rhein

Test- und Erprobungsingenieur (m/w) für vorausschauende Sicherheitsfunktionen / Fahrerassistenz
Erstellung von Testspezifikationen (z. B. in Doors) für Kundenfunktionen
Automotive Safety Technologies GmbH - Gaimersheim

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Ableitung

 

Detlef3000
Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 12
Anmeldedatum: 01.03.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 03.05.2017, 15:22     Titel: Ableitung
  Antworten mit Zitat      
Hallo liebe Community,

ich habe mir mit

Code:


eine Funktion 5. Ordnung generiert, die möglichst genau den Punkten von x und y folgen soll.
Um nun Wendepunkte an dieser Funktion zu finden benötige ich die 2. und 3. Ableitung hiervon. Bisher habe ich das so gemacht:

Code:
yp1 = [yp(1)*5 yp(2)*4 yp(3)*3 yp(4)*2 yp(5)*1]; % erste Ableitung
yp2 = [yp1(1)*4 yp1(2)*3 yp1(3)*2 yp1(4)*1];     % zweite Ableitung
yp3 = [yp2(1)*3 yp2(2)*2 yp2(3)*1];              % dritte Ableitung


da ich nun die Ordnung der Funktion yp variabel halten will, kann ich so nicht mehr ableiten. Kennt jmd einen Befehl für die Ableitung oder einen Trick?

Grüße
Detlef
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 18.805
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2014a
     Beitrag Verfasst am: 03.05.2017, 15:30     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

polyder

Grüße,
Harald
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Detlef3000
Themenstarter

Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 12
Anmeldedatum: 01.03.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 03.05.2017, 16:00     Titel:
  Antworten mit Zitat      
vielen Dank für die schnelle Antwort!
Klappt alles wunderbar Smile
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.



goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2018 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.