Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   
Bücher:

Studierende:
Praktikum - Optische Verbrennungsdiagnostik von Zündsystemen mit MATLAB
Branche: mehrere
IAV GmbH - Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr - Berlin

Praktikant (w/m) Toolentwicklung Matlab
Branche: Beratung, Expertise, Fahrzeugtechnik, Fahrzeugteile, Technische Dienstleistungen
MBtech Group GmbH & Co. KGaA - Fellbach

Abschlussarbeit / Praktikum: Entwicklung Matlab (m/w)
Branche: Informationstechnologie, Elektrotechnik, Elektronik
GIGATRONIK Technologies GmbH - Ulm

Praktikum - Vergleich von MATLAB und Scilab
Branche: mehrere
IAV GmbH - Berlin, Chemnitz

Abschlussarbeit (Master, Diplom) Frequenzplanung für Mobile Adhoc-Netze (MANET)
Branche: Elektrotechnik, Elektronik, Telekommunikation, Nachrichtentechnik
ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG - Stuttgart

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Anbindung einer RS232 Schnittstelle in Matlab zur Datenanzei

 

RomanF
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 7
Anmeldedatum: 06.11.07
Wohnort: Wiesbaden
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 06.11.2007, 15:23     Titel: Anbindung einer RS232 Schnittstelle in Matlab zur Datenanzei
  Antworten mit Zitat      
Hallo ich versuche mit meinem Laptop und Matlab einen professionellen Receiver von TeamCast zu steuern.
Oder vielmehr Daten die der Receiver ausgibt zu visualisieren.
(Konstellationsdiagramm anzeigen, BER und MER anzeigen)
Leider habe ich nicht so viel Wissen von Matlab und bin zurzeit am einlesen und ausprobieren.
Kann mir da jemand zu Tipps geben?
Zum Beispiel irgendwelche Anleitungen die man im Internet findet oder Einstellungen die man un den Toolboxen vornehmen muss?
Muss dann dazu ein spezielles Programm schreiben und kann ich auch mit Matlab irgendwelche Oberflächen erstellen?

Für Hilfe währe ich euch sehr dankbar.
Vielen Dank im voraus

Euer Roman
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


outsider
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 803
Anmeldedatum: 03.09.07
Wohnort: München
Version: R2012b
     Beitrag Verfasst am: 06.11.2007, 20:25     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Prinzipiell sehe ich kein Problem mit der Ansteuerung des Receivers.
Serielle Schnittstelle wird von MATLAB direkt unterstützt, so dass Du keine extra TB brauchst. Auch Oberflächenprogrammierung ist mit MATLAB kein Problem.


MfG
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
Verschoben: 07.11.2007, 19:03 Uhr von Bijick
Von Toolboxen nach Programmierung
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2018 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.