Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   

Bücher:

Graphics and GUIs with MATLAB

Studierende:
weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

App Designer und m Files

 

BlackDice
Forum-Century

Forum-Century


Beiträge: 134
Anmeldedatum: 08.12.20
Wohnort: ---
Version: R2020b
     Beitrag Verfasst am: 30.04.2021, 08:46     Titel: App Designer und m Files
  Antworten mit Zitat      
Moin zusammen,

mein Programm ist ein bisschen eskaliert und ich habe ein paar Funktionen die mindestens hundert Zeilen lang sind. Da möchte ich jetzt gerne etwas aufräumen und diese in m Files auslagern. Dazu habe ich aber ein paar fragen.

1. Wo sollten die m Files gespeichert werden, dass das Programm ohne Probleme drauf zu greifen kann? Bisher habe ich das Klapp Programm und das m File im gleichen Ordner.

2. Ist es sinnvoll die Funktion erst in meinem Programm zu testen und dann so wie sie ist in ein m File zu schreiben?

3. Das wäre jetzt eine Beispiel m File namens untitled.m:

Code:
            x = (1:10);
            y = randperm(10)*1000;
           
            plot(app.UIAxes,x,y);


Dieses m File schreibe ich in eine Funktion, weil ich manche Funktionen mehrmals verwende.
Code:
     methods (Access = private)
        function fff(app)
            untitled
        end
    end


In den Callbacks rufe ich das dann so auf:
Code:
   function startupFcn(app)
         fff(app)
   end


Es funktioniert so aber ist das der richtige Weg oder sollte ich die m Files direkt in die Callbacks schreiben?

Viele Grüße
Fabian
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 23.001
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2017b
     Beitrag Verfasst am: 30.04.2021, 15:40     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

1. selbes Verzeichnis oder in einem Verzeichnis auf dem MATLAB-Suchpfad.

2. die Funktion sollte idealerweise außerhalb von App Designer getestet und dann in das "Programm" (ich vermute, du meinst die App?) integriert werden. Das macht das Debuggen einfacher und hätte dir bereits an mehreren Stellen einige Mühe erspart.

3. Du solltest wirklich Funktionen verwenden und nicht Skripte. Zudem ist da eine unnötige Zwischenebene drin.

Code:
function newFunction(app) %bekommt alle Infos von der app, bei dir "Untitled"
            x = (1:10);
            y = randperm(10)*1000;
           
            plot(app.UIAxes,x,y);

und der Aufruf dann direkt aus der StartupFcn:

Code:
  function startupFcn(app)
         newFunction(app)
   end


Grüße,
Harald
_________________

1.) Ask MATLAB Documentation
2.) Search gomatlab.de, google.de or MATLAB Answers
3.) Ask Technical Support of MathWorks
4.) Go mad, your problem is unsolvable ;)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
BlackDice
Themenstarter

Forum-Century

Forum-Century


Beiträge: 134
Anmeldedatum: 08.12.20
Wohnort: ---
Version: R2020b
     Beitrag Verfasst am: 30.04.2021, 18:01     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Moin Harald, da hast du recht. Ich meine mit dem Programm meine App.

Wenn ich die Funktion aber alleine Teste (höchstwahrscheinlich im Hauptfenster von Matlab?) bekomme ich im Command Window folgenden Fehler angezeigt:
Code:
Not enough input arguments.

Error in newFunction (line 5)
plot(app.UIAxes,x,y);
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 23.001
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2017b
     Beitrag Verfasst am: 30.04.2021, 19:00     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

ja, wenn man im Command Window testen will, sollte man das anders lösen, z.B. so:
Code:
function newFunction(ax)
if nargin < 1
ax = gca;
end
x = (1:10);
y = randperm(10)*1000;
plot(ax,x,y);

und
Code:
function startupFcn(app)
         newFunction(app.UIAxes)
   end


Grüße,
Harald
_________________

1.) Ask MATLAB Documentation
2.) Search gomatlab.de, google.de or MATLAB Answers
3.) Ask Technical Support of MathWorks
4.) Go mad, your problem is unsolvable ;)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
BlackDice
Themenstarter

Forum-Century

Forum-Century


Beiträge: 134
Anmeldedatum: 08.12.20
Wohnort: ---
Version: R2020b
     Beitrag Verfasst am: 30.04.2021, 19:07     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Also wäre es doch sinnvoll erst die Funktion im App Designer testen und sobald die klappt ein m File mit der Funktion erstellen?
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 23.001
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2017b
     Beitrag Verfasst am: 30.04.2021, 19:12     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

jein.

Wenn du das schon komplett aufgebaut hast und nun umstrukturieren willst, dann ja.

Wenn du etwas von Grund auf aufbaust, dann mit Sicherheit nicht. Du nimmst dir nämlich die Möglichkeit, die einzelnen Teile separat voneinander zu testen und dann am Ende zusammenzufügen. Wie gesagt:
Zitat:
Das macht das Debuggen einfacher und hätte dir bereits an mehreren Stellen einige Mühe erspart.


Grüße,
Harald
_________________

1.) Ask MATLAB Documentation
2.) Search gomatlab.de, google.de or MATLAB Answers
3.) Ask Technical Support of MathWorks
4.) Go mad, your problem is unsolvable ;)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
BlackDice
Themenstarter

Forum-Century

Forum-Century


Beiträge: 134
Anmeldedatum: 08.12.20
Wohnort: ---
Version: R2020b
     Beitrag Verfasst am: 30.04.2021, 19:31     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ok danke. Wie sieht es denn aus wenn diese Funktion in einer Matlapp App aufgerufen wird. Also der Funktion muss ja irgendwie klar gemacht werden um welche UIAxes es sich handelt?

Harald hat Folgendes geschrieben:

[code]function newFunction(ax)
if nargin < 1
ax = gca;
end
x = (1:10);
y = randperm(10)*1000;
plot(ax,x,y);
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 23.001
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2017b
     Beitrag Verfasst am: 30.04.2021, 19:36     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

deswegen war mein Vorschlag ja, app.UIAxes zu übergeben.

Grüße,
Harald
_________________

1.) Ask MATLAB Documentation
2.) Search gomatlab.de, google.de or MATLAB Answers
3.) Ask Technical Support of MathWorks
4.) Go mad, your problem is unsolvable ;)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
BlackDice
Themenstarter

Forum-Century

Forum-Century


Beiträge: 134
Anmeldedatum: 08.12.20
Wohnort: ---
Version: R2020b
     Beitrag Verfasst am: 30.04.2021, 19:39     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ahh ok danke. Dann werde ich das später mal ausprobieren.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2021 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.