Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   

Bücher:

Digitale Signalverarbeitung: Filterung und Spektralanalyse

Studierende:
weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Ausgleichsgerade wird nicht geplottet

 

ME83
Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 33
Anmeldedatum: 05.01.20
Wohnort: Stuttgart
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 18.09.2020, 19:35     Titel: Ausgleichsgerade wird nicht geplottet
  Antworten mit Zitat      
Hallo zusammen,

folgender Code:

Code:
clear all
V_A=xlsread('FKFS_IBN NOX_PEAKS_20190402_1_4_MAIN_035_IFILE','TM','AJ4:AJ49108');
M_A=xlsread('FKFS_IBN NOX_PEAKS_20190402_1_4_MAIN_035_IFILE','TM','AH4:AH49108');
rhoA = 1.294;
ppmNOx=xlsread('FKFS_IBN NOX_PEAKS_20190402_1_4_MAIN_035_ctf','Emissions','GN4:GN4914');

rhoNOx = 2.053;
v=xlsread('FKFS_IBN NOX_PEAKS_20190402_1_4_MAIN_035_ctf','Vehicle and Engine','EB4:EB4914');

%jeder 10. Wert
k=1;
for i=1:10:49108
    j(k,1)=V_A(i);
    k=k+1;
end

V_A_ppm = (((j .* ppmNOx) .* (10^-6)) .* 3600);

V_A_NOx = V_A_ppm * rhoNOx;

M_NOx = ((V_A_NOx) ./ (v));

gkm = M_NOx .* 10^3;

subplot(2,1,1)
plot(gkm,'*')

subplot(2,1,2)
x = v;
y = gkm;
yp = polyfit(x,y,1);

f = polyval(yp,x);
plot(x,y,'*',x,f,'-')


Weiß jemand warum hier keine Ausgleichsgerade gezogen wird, sondern nur geplottet?

Danke.

Grüße
Michael
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 22.396
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2017b
     Beitrag Verfasst am: 18.09.2020, 20:26     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

ist ohne Daten schwer nachvollziehbar.
Enthalten die Daten evtl. fehlende Werte (in MATLAB NaN)?
Sind die Werte und Dimensionen z.B. von x und y sinnvoll (Spaltenvektoren gleicher Länge)?
Was ist das Ergebnis für yp?

Grüße,
Harald
_________________

1.) Ask MATLAB Documentation
2.) Search gomatlab.de, google.de or MATLAB Answers
3.) Ask Technical Support of MathWorks
4.) Go mad, your problem is unsolvable ;)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
ME83
Themenstarter

Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 33
Anmeldedatum: 05.01.20
Wohnort: Stuttgart
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 20.09.2020, 07:13     Titel:
  Antworten mit Zitat      
v ist manchmal 0.
Daher möchte ich, wenn v=0 ist v=1 setzen, aber nur dann.

Code:
clear all
V_A=xlsread('FKFS_IBN NOX_PEAKS_20190402_1_4_MAIN_035_IFILE','TM','AJ4:AJ49108');
M_A=xlsread('FKFS_IBN NOX_PEAKS_20190402_1_4_MAIN_035_IFILE','TM','AH4:AH49108');
rhoA = 1.294;
ppmNOx=xlsread('FKFS_IBN NOX_PEAKS_20190402_1_4_MAIN_035_ctf','Emissions','GN4:GN4914');

rhoNOx = 2.053;
v=xlsread('FKFS_IBN NOX_PEAKS_20190402_1_4_MAIN_035_ctf','Vehicle and Engine','EB4:EB4914');

k=1;
for i=1:10:49108
    j(k,1)=V_A(i);
    k=k+1;
end

V_A_ppm = (((j .* ppmNOx) .* (10^-6)) .* 3600);

V_A_NOx = V_A_ppm * rhoNOx;

if v==0
    v==1
end
M_NOx = ((V_A_NOx) ./ (v));

gkm = M_NOx .* 10^3;

subplot(2,1,1)
plot(gkm,'*')

subplot(2,1,2)
x = v;
y = gkm;
yp = polyfit(x,y,1);

f = polyval(yp,x);
plot(x,y,'*',x,f,'-')
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
ME83
Themenstarter

Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 33
Anmeldedatum: 05.01.20
Wohnort: Stuttgart
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 20.09.2020, 07:25     Titel:
  Antworten mit Zitat      


Daten_Matlab_.pdf
 Beschreibung:
AH ist kg/h
AJ ist m3/s
GN ist ppm
BE ist v

Download
 Dateiname:  Daten_Matlab_.pdf
 Dateigröße:  11.29 MB
 Heruntergeladen:  26 mal
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 22.396
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2017b
     Beitrag Verfasst am: 20.09.2020, 08:55     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

anders gesagt, v ist manchmal 0 und folglich M_NOx unendlich. Da sollte es nicht verwundern, wenn kein Polynom angepasst werden kann.

Zitat:
Daher möchte ich, wenn v=0 ist v=1 setzen, aber nur dann.

Code:
v(v==0) = 1;


Grüße,
Harald
_________________

1.) Ask MATLAB Documentation
2.) Search gomatlab.de, google.de or MATLAB Answers
3.) Ask Technical Support of MathWorks
4.) Go mad, your problem is unsolvable ;)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
ME83
Themenstarter

Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 33
Anmeldedatum: 05.01.20
Wohnort: Stuttgart
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 21.09.2020, 10:39     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Danke Harald, dass habe ich so in den Code eingebaut
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
ME83
Themenstarter

Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 33
Anmeldedatum: 05.01.20
Wohnort: Stuttgart
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 21.09.2020, 10:44     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Könnt ihr mir bei meinem folgenden Problem helfen.
Erstmal der Code

Code:
clear all

%Allgemeine Werte
%Dichte NOx
rhoNOx = 2.053;
%Abgasdichte
rhoA = 1.294;

%P11
%Volumenstrom Abgas
V_A_1=xlsread('FKFS_IBN NOX_PEAKS_20190402_1_4_MAIN_035_IFILE','TM','AJ4:AJ49108');
%Massenstrom Abgas
M_A_1=xlsread('FKFS_IBN NOX_PEAKS_20190402_1_4_MAIN_035_IFILE','TM','AH4:AH49108');
%Volumenkonzentration NOx
ppmNOx_1=xlsread('FKFS_IBN NOX_PEAKS_20190402_1_4_MAIN_035_ctf','Emissions','GN4:GN4914');
%Geschwindigkeit
v_1=xlsread('FKFS_IBN NOX_PEAKS_20190402_1_4_MAIN_035_ctf','Vehicle and Engine','EB4:EB4914');
v_v_1=xlsread('FKFS_IBN NOX_PEAKS_20190402_1_4_MAIN_035_ctf','Vehicle and Engine','EB4:EB4914');

%P12
%Volumenstrom Abgas
V_A_2=xlsread('FKFS_IBN NOX_PEAKS_20190402_1_4_MAIN_003_IFILE','TM','AJ4:AJ49108');
%Massenstrom Abgas
M_A_2=xlsread('FKFS_IBN NOX_PEAKS_20190402_1_4_MAIN_003_IFILE','TM','AH4:AH49108');
%Volumenkonzentration NOx
ppmNOx_2=xlsread('FKFS_IBN NOX_PEAKS_20190402_1_4_MAIN_003_ctf','Emissions','GN4:GN4914');
%Geschwindigkeit
v_2=xlsread('FKFS_IBN NOX_PEAKS_20190402_1_4_MAIN_003_ctf','Vehicle and Engine','EB4:EB4914');
v_v_2=xlsread('FKFS_IBN NOX_PEAKS_20190402_1_4_MAIN_003_ctf','Vehicle and Engine','EB4:EB4914');

%P13
%Volumenstrom Abgas
V_A_3=xlsread('FKFS_IBN NOX_PEAKS_20190402_1_4_MAIN_040_IFILE','TM','AJ4:AJ49108');
%Massenstrom Abgas
M_A_3=xlsread('FKFS_IBN NOX_PEAKS_20190402_1_4_MAIN_040_IFILE','TM','AH4:AH49108');
%Volumenkonzentration NOx
ppmNOx_3=xlsread('FKFS_IBN NOX_PEAKS_20190402_1_4_MAIN_040_ctf','Emissions','GN4:GN4914');
%Massenstrom NOx
%Geschwindigkeit
v_3=xlsread('FKFS_IBN NOX_PEAKS_20190402_1_4_MAIN_040_ctf','Vehicle and Engine','EB4:EB4914');
v_v_3=xlsread('FKFS_IBN NOX_PEAKS_20190402_1_4_MAIN_040_ctf','Vehicle and Engine','EB4:EB4914');


%Berechnung
%Volumenstrom jeder 10. Wert
k=1;
for i=1:10:49108
    j(k,1)=V_A_1(i);
    k=k+1;
end

%Volumenstrom * ppm * 10^-6
V_A_ppm = (((j .* ppmNOx_1) .* (10^-6)) .* 3600);

%Massenstrom NOx
V_A_NOx = V_A_ppm * rhoNOx;

%Massenstrom NOx
v_1(v_1==0) = 1;
M_NOx = ((V_A_NOx) ./ (v_1));

%Umrechnung in g/km
gkm = M_NOx .* 10^3;

subplot(2,1,1)
plot(gkm,'*')

subplot(2,1,2)
x = v_v_1;
y = gkm;
yp = polyfit(x,y,1);

f = polyval(yp,x);
plot(x,y,'*',x,f,'-')


Ich möchte nun, dass P11 bis P11 eingelesen wird und alle diese Werte im Subplot(2,1,1) und subplot(2,1,2) ausgegeben werden.
Das geht mit einer for-Schleife, nur weiß ich nicht die Bedingungen zu setzen.

Ebenfalls die Bedingung für meine for-Schleife für jeden zehnten Wert stehe ich auch auf dem Schlauch, um das dort einzubinden.

Ich danke euch.

Grüße
Michael
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
ME83
Themenstarter

Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 33
Anmeldedatum: 05.01.20
Wohnort: Stuttgart
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 21.09.2020, 11:10     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Natürlich P11 bis P13 einlesen
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 22.396
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2017b
     Beitrag Verfasst am: 21.09.2020, 12:54     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

wenn ich das richtig sehe, unterscheiden sich die Dateinamen nur durch eine eingebettete Zahl (035, 003, 040).

Durchnummerierte Variablen würde ich generell vermeiden, da sie für for-Schleifen unpraktisch sind.

Code:
num = {'035', '003', '040'};
for k = 1:numel(num)
   fname = ['FKFS_IBN NOX_PEAKS_20190402_1_4_MAIN_', num{k}, '_IFILE'];
   V_A{k}=xlsread(fname,'TM','AJ4:AJ49108');
end


Du kannst dann in der Schleife, z.B. beim Plotten, mit V_A{k} weiterarbeiten.

Um jeden 10. Wert zu bekommen, kannst du auch V_A{k}(1:10:end) verwenden.

Entsprechend auch mit allen anderen Variablen.

Grüße,
Harald
_________________

1.) Ask MATLAB Documentation
2.) Search gomatlab.de, google.de or MATLAB Answers
3.) Ask Technical Support of MathWorks
4.) Go mad, your problem is unsolvable ;)

Zuletzt bearbeitet von Harald am 21.09.2020, 13:52, insgesamt einmal bearbeitet
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
ME83
Themenstarter

Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 33
Anmeldedatum: 05.01.20
Wohnort: Stuttgart
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 21.09.2020, 13:17     Titel:
  Antworten mit Zitat      
und wie wird filename definiert?
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 22.396
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2017b
     Beitrag Verfasst am: 21.09.2020, 13:52     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

sorry, ich sollte durchgehend den selben Variablennamen verwenden. Hab's korrigiert.

Grüße,
Harald
_________________

1.) Ask MATLAB Documentation
2.) Search gomatlab.de, google.de or MATLAB Answers
3.) Ask Technical Support of MathWorks
4.) Go mad, your problem is unsolvable ;)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
ME83
Themenstarter

Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 33
Anmeldedatum: 05.01.20
Wohnort: Stuttgart
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 21.09.2020, 14:17     Titel:
  Antworten mit Zitat      
So richtig verstehe ich aber noch nicht wie das Ganze mir bei meinem Problem hilft.

Wenn ich das jetzt so einlese (Kommentare sind die Dateien mit den Anzahlen der unterschiedlichen Zeilen), komme ich auf drei Vektoren mit der gleichen Anzahl von Spalten.
Das kann ja eigentlich nicht sein

Code:
%V_A_1=xlsread('FKFS_IBN NOX_PEAKS_20190402_1_4_MAIN_035_IFILE','TM','AJ4:AJ49108');
%V_A_2=xlsread('FKFS_IBN NOX_PEAKS_20190402_1_4_MAIN_003_IFILE','TM','AJ4:AJ58290');
%V_A_3=xlsread('FKFS_IBN NOX_PEAKS_20190402_1_4_MAIN_040_IFILE','TM','AJ4:AJ52990');

num = {'035', '003', '040'};
for k = 1:numel(num)
   fname = ['FKFS_IBN NOX_PEAKS_20190402_1_4_MAIN_', num{k}, '_IFILE'];
   V_A{k}=xlsread(fname,'TM','AJ4:AJ49108');
end
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 22.396
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2017b
     Beitrag Verfasst am: 21.09.2020, 14:46     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

in deinem vorherigen Beispiel war die Range jeweils gleich.
Wenn du sie variieren willst, kannst du das ähnlich anpassen wie den Dateinamen:

Code:
num = {'035', '003', '040'};
xlRange = {'AJ4:AJ49108', 'AJ4:AJ58290', 'AJ4:AJ52990'};
for k = 1:numel(num)
   fname = ['FKFS_IBN NOX_PEAKS_20190402_1_4_MAIN_', num{k}, '_IFILE'];
   V_A{k}=xlsread(fname,'TM', xlRange{k});
end


Grüße,
Harald
_________________

1.) Ask MATLAB Documentation
2.) Search gomatlab.de, google.de or MATLAB Answers
3.) Ask Technical Support of MathWorks
4.) Go mad, your problem is unsolvable ;)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
ME83
Themenstarter

Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 33
Anmeldedatum: 05.01.20
Wohnort: Stuttgart
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 21.09.2020, 15:03     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Danke dir.

Werde es auf die anderen Variablen übertragen und dann nochmal mich rückmelden, ob ich das dann so hinbekomme.

Grüße
Michael
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
ME83
Themenstarter

Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 33
Anmeldedatum: 05.01.20
Wohnort: Stuttgart
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 21.09.2020, 21:12     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Bei mir kommt da nur ein Abbruch:

Code:
%V_A
num1 = {'035', '003', '040'};
xlRange1 = {'AJ4:AJ49108', 'AJ4:AJ58290', 'AJ4:AJ52990'};
for k1 = 1:numel(num1)
   fname = ['FKFS_IBN NOX_PEAKS_20190402_1_4_MAIN_', num1{k1}, '_IFILE'];
   V_A{k1}=xlsread(fname,'TM',xlRange1{k1});
end

k11=1;
for (V_A{k1}=1:10:end)
    j11(k11,1)=V_A(k11);
    k11=k11+1;
end


Ich möchte ja aus V_A{k1} einen Vektor machen, welcher nur noch jeden zehnten Wert anzeigt.
Wie meinst du kann das dann eingebunden werden?

Danke dir.

Grüße
Michael
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter

Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2020 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.