WICHTIG: Der Betrieb von goMatlab.de wird privat finanziert fortgesetzt. - Mehr Infos...

Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   

Partner:




Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Aussortieren bestimmter Zellen mit Referenzierung

 

Babsi_xyz
Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 20
Anmeldedatum: 27.11.18
Wohnort: ---
Version: MATLAB R2018a
     Beitrag Verfasst am: 15.01.2019, 15:41     Titel: Aussortieren bestimmter Zellen mit Referenzierung
  Antworten mit Zitat      
Hallo Zusammen,

ich habe mal wieder eien Frage zum aussortieren und vergleichen von Zellen einer "table". Irgendwie fehlt mir die nötige Idee dazu (außer mit Schleifen).

Ich würde aus der Beispieltabelle (Anhang) gerne mit folgender Bedingung aussortieren:

Ich möchte alle ID's (Nummern in "Spalte1"), auch die komplette Zeile dann, löschen, bei denen in einer Zeile in "Spalte7" das wort "stockend" enthält.

Es ist etwas schwer in Worte zu fassen, ich versuchs nochmal ausführlicher:
In Spalte1 stehen die Identifikationsnummern von "Verkehrsbehinderungen" die verschiedene Statusakualisierungen erhalten und irgendwann gelöscht werden. Ich hätte gerne nur die ID's mit "Stau" und nicht die mit "Stockendem Verkehr". Dazu kann ich leider nicht nur nach diesen beiden Wörtern suchen und dann löschen, denn in der Zeile in der die Meldung abgemeldet wird, steht das Wort "Stau" oder "Stockend" nicht drin. Zuordnebar ist das ganze nur über die ID in Spalte1, diese ich pro Meldung immer gleich!

Ich hoffe es versteht jemand mein Problem, ich denke es ist nicht schwer zu lösen, nur etwas schwer zu erklären.

Schon mal herzlichen Dank im Voraus!

VG

Beispiel_ausschnitt_02.zip
 Beschreibung:
Beispiel-Datei_02

Download
 Dateiname:  Beispiel_ausschnitt_02.zip
 Dateigröße:  506 Bytes
 Heruntergeladen:  245 mal
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 24.455
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2017b
     Beitrag Verfasst am: 15.01.2019, 16:10     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

Vorschlag:
Code:
T = readtable("babsi.csv");
IDs_gewuenscht = setdiff(T.Spalte1, T{contains(T.Spalte7, "stockend"), "Spalte1"})
T_select = T(ismember(T.Spalte1, IDs_gewuenscht), :)


Grüße,
Harald
_________________

1.) Ask MATLAB Documentation
2.) Search gomatlab.de, google.de or MATLAB Answers
3.) Ask Technical Support of MathWorks
4.) Go mad, your problem is unsolvable ;)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Babsi_xyz
Themenstarter

Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 20
Anmeldedatum: 27.11.18
Wohnort: ---
Version: MATLAB R2018a
     Beitrag Verfasst am: 16.01.2019, 10:09     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo Harald,

vielen Dank schon mal für den schnellen Vorschlag, leider bringt mir das bei mir in Matlab (auch wenn ich die Beispieldatei nutze, die ich hier auch zur verfügung gestellt hatte) eine Fehlermeldung.

Ich habe deinen code genommen, und nur den Dateinamen geändert, die Datei ist die gleiche.
Code:
T = readtable("Beispiel_ausschnitt_02.csv");
IDs_gewuenscht = setdiff(T.Spalte1, T{contains(T.Spalte7, "stockend"), "Spalte1"})
T_select = T(ismember(T.Spalte1, IDs_gewuenscht), :)


Diese lautet wiefolgt:
Code:
>> Auswertung_2016_test
Error using Auswertung_2016_test (line 2)
Table variable subscripts must be real positive integers, logicals, character vectors, or cell arrays of character vectors.


Ich wüsste jetzt nicht was hier negativ wäre oder nicht reell.

VG

Babsi
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 24.455
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2017b
     Beitrag Verfasst am: 16.01.2019, 10:28     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

verwendest du vielleicht eine ältere MATLAB-Version, die noch keine Strings (" ") als Zeilen-/Spaltenindex erlaubt? Dann versuch's mal mit ' statt "
Bitte generell dazu sagen oder, noch besser, im Profil eintragen, wenn ältere Releases verwendet werden.

Grüße,
Harald
_________________

1.) Ask MATLAB Documentation
2.) Search gomatlab.de, google.de or MATLAB Answers
3.) Ask Technical Support of MathWorks
4.) Go mad, your problem is unsolvable ;)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Babsi_xyz
Themenstarter

Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 20
Anmeldedatum: 27.11.18
Wohnort: ---
Version: MATLAB R2018a
     Beitrag Verfasst am: 16.01.2019, 10:48     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ah super danke! für den Tipp, ich habe Release R2018a (Dachte nicht das es alt ist, aber ich werde es sofort eintragen!)


Jetzt klappt es!
Die Auswahl ist auch richtig getroffen!!
Herzlichen Dank.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 24.455
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2017b
     Beitrag Verfasst am: 16.01.2019, 11:09     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

"alt" ist immer relativ ;) In R2018b ging das halt schon.
Danke für's Eintragen.

Grüße,
Harald
_________________

1.) Ask MATLAB Documentation
2.) Search gomatlab.de, google.de or MATLAB Answers
3.) Ask Technical Support of MathWorks
4.) Go mad, your problem is unsolvable ;)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Babsi_xyz
Themenstarter

Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 20
Anmeldedatum: 27.11.18
Wohnort: ---
Version: MATLAB R2018a
     Beitrag Verfasst am: 24.01.2019, 10:06     Titel: Rückfrage - ähnliche Aufgabe
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

jetzt habe ich noch die "umgedrehte" Frage.

Wie würde ich das eingeben müssen, wenn ich quasi noch mehr Zeilen löschen will, außer die wo "stockend" enthalten ist?

Ich möchte nur noch alle ID's haben, bei denen in irgendeiner "Aktualisierung" das Wort "Stau" enthalten ist.

Quasi umgekehrt als das Problem oben beschrieben ist, den Teil den ich dort gelöscht hatte, möchte ich jetzt behalten....(gleiche Vorraussetzung mit den Spalten wie vorher).


Ich hoffe das ist einigermaßen verständlich. Als Beispiel kann das oben angehängte wieder benutzt werden.

herzlichen Dank schon mal!

VG
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 24.455
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2017b
     Beitrag Verfasst am: 24.01.2019, 13:37     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

wenn es genau umgekehrt ist, dann ~ vor contains. In jedem Fall sollte es reichen, die Bedingung entsprechend anzupassen.

Grüße,
Harald
_________________

1.) Ask MATLAB Documentation
2.) Search gomatlab.de, google.de or MATLAB Answers
3.) Ask Technical Support of MathWorks
4.) Go mad, your problem is unsolvable ;)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.





 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz | FAQ | goMatlab RSS Button RSS

Hosted by:


Copyright © 2007 - 2024 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.