Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   

Bücher:

Lineare Regelsysteme: Eine Einführung mit MATLAB

Studierende:
weitere Angebote

Partner:




Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Bestimmte Rechnungen bei Änderung eines Parameters ausführ

 

karlthepro
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 3
Anmeldedatum: 27.01.23
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 27.01.2023, 18:28     Titel: Bestimmte Rechnungen bei Änderung eines Parameters ausführ
  Antworten mit Zitat      
Guten Abend,

Ich habe ein Hauptskript, welches mehrere Nebenskripte startet.

In Nebenskript A muss ich zwei Parameter "p" und "s" definieren, da mit diesen
ein Widerstandswert berechnet wird.

Im nachher aufgerufenen Nebenskript B werden mithilfe bestimmter Parameter aus
Nebenskript A optimierte Parameter "p" und "s" berechnet.
So, jetzt kommt mein Problem: Ich muss jetzt mit den optimierten Parametern "p" und "s" den Widerstandswert erneut berechnen. Gibt es eine Möglichkeit, dass nur alle Funktionen, die die Parameter "p" und "s" enthalten, erneut berechnet werden?

Leider kann ich die Skripte auch nicht so abändern, dass der Widerstandswert erst in Nebenskript B berechnet wird.

Ich hoffe auf eure Hilfe
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


karlthepro
Themenstarter

Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 3
Anmeldedatum: 27.01.23
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 27.01.2023, 18:41     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Wenn man irgendwie eine bestimmte Zeile in einem anderen Skript durch einen Befehl
nochmal ausführen könnte, wäre das zB eine Lösung
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 24.302
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2017b
     Beitrag Verfasst am: 27.01.2023, 21:45     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

wenn es sich nur um eine Zeile handelt, würde ich sie kopieren. Wenn es sich um mehr Zeilen handelt, dann in eine weitere Funktion auslagern und diese überall aufrufen, wo es nötig ist.
Man sollte zudem "Nebenskripte" vermeiden. Aus Gründen der Übersichtlichkeit und Strukturierung würde ich nur ein Hauptskript verwenden und von dort Funktionen aufrufen, so dass die Ein- und Ausgabeparameter sauber übergeben werden.

Grüße,
Harald
_________________

1.) Ask MATLAB Documentation
2.) Search gomatlab.de, google.de or MATLAB Answers
3.) Ask Technical Support of MathWorks
4.) Go mad, your problem is unsolvable ;)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
karlthepro
Themenstarter

Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 3
Anmeldedatum: 27.01.23
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 27.01.2023, 22:19     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Vielen Dank für die Unterstützung, so werde ich es machen!

Ich wünsche ein schönes Wochenende
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.





 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2023 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.