Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   

Bücher:

Handbuch der Operatoren für die Bildbearbeitung

Fachkräfte:
weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Bestimmte Werte aus Excel Datei ausgeben

 

ME83
Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 33
Anmeldedatum: 05.01.20
Wohnort: Stuttgart
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 18.09.2020, 14:41     Titel: Bestimmte Werte aus Excel Datei ausgeben
  Antworten mit Zitat      
Hallo zusammen,

ich habe eine Excel-file mit sehr vielen Werten.
Nun möchte ich dort nur jeden zehnten Wert auslesen.

Kann mir dabei bitte jemand helfen.

Danke Euch.

Grüße
Michael
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


ME83
Themenstarter

Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 33
Anmeldedatum: 05.01.20
Wohnort: Stuttgart
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 18.09.2020, 15:00     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Code:
test=xlsread('Messdaten_Zusammenfassung2','Tabelle2','G1:G20');
zeit=xlsread('Messdaten_Zusammenfassung2','Tabelle2','F1:F20');

selection1 = test==1;
selection2 = test==20;

for n=test(selection1):3:test(selection2)
    plot(test,zeit)
end


Ich habe hier 20 Zeilen und möchte den Start- und Endpunkt vorgeben.
Danach soll nur noch jeder dritte Wert betrachtet werden und diesen mit dem zugehörigen zeit-Wert plotten
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 22.168
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2017b
     Beitrag Verfasst am: 18.09.2020, 17:13     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

Zitat:
Ich habe hier 20 Zeilen und möchte den Start- und Endpunkt vorgeben.

Heißt was genau? Das erste Mal, dass z.B. der Wert 1 erreicht wird? Genau oder > oder <? Mir scheint, hier muss find angewendet werden.

Sinnvoller erscheint mir
Code:
auswahl = test(selection1):3:test(selection2);
plot(test(auswahl) ,zeit(auswahl))


Beispieldaten, anhand deren du die Auswahl erklärst, könnten hilfreich sein.

Grüße,
Harald
_________________

1.) Ask MATLAB Documentation
2.) Search gomatlab.de, google.de or MATLAB Answers
3.) Ask Technical Support of MathWorks
4.) Go mad, your problem is unsolvable ;)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
ME83
Themenstarter

Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 33
Anmeldedatum: 05.01.20
Wohnort: Stuttgart
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 18.09.2020, 18:42     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Code:
clear all;

k11=xlsread('FKFS_IBN NOX_PEAKS_20190402_1_4_MAIN_035_IFILE','TM','AH4:AH4915');
v11=xlsread('FKFS_IBN NOX_PEAKS_20190402_1_4_MAIN_035_IFILE','TM','AG4:AG4915');


k=1;
for i=1:10:4912
    j(k,1)=k11(i);
    k=k+1;
end

plot(j,'*')


Hab das Ganze jetzt so gelöst.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2020 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.