Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   
Bücher:

Fachkräfte:
weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Bestimmtheitsmaß für nicht-lineare Regression

 

clairemarie
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 2
Anmeldedatum: 30.12.19
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 30.12.2019, 15:05     Titel: Bestimmtheitsmaß für nicht-lineare Regression
  Antworten mit Zitat      
Hallo zusammen,

ich würde gerne die Güte meines fits, also das Bestimmtheitsmaß meiner Annäherung berechnen. Ich habe eine Matrix mit meinen Messwerten und eine mit berechneten Werten für die Annäherung. Allerdings ist es eine nicht-lineare Regression.

Code:
R = corrcoef(X_measured(:,1),X_calc(1:2:end,1));
R2 = R(1,2)^2  


Kann ich mit diesem Code mein R^2 berechnen oder habe ich hier einen Denkfehler?
Darf ich corrcoef überhaupt benutzen, bei einer nicht-linearen Regression?

Anmerkung: die X_calc-Matrix ist länger, als die X_measured_Matrix, weshalb ich nur jeden zweiten Wert nutzen kann.

Viele Grüße und vielen Dank schonmal
Marie
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 20.820
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2014a
     Beitrag Verfasst am: 30.12.2019, 15:16     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

ich würde fitnlm zur Berechnung der nichtlinearen Regression verwenden. Dann kann man direkt die Rsquared - Eigenschaft abfragen.

Grüße,
Harald
_________________

1.) Ask MATLAB Documentation
2.) Search gomatlab.de, google.de or MATLAB Answers
3.) Ask Technical Support of MathWorks
4.) Go mad, your problem is unsolvable ;)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
clairemarie
Themenstarter

Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 2
Anmeldedatum: 30.12.19
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 30.12.2019, 15:35     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Danke für die schnelle Antwort.
Allerdings steht hinter dieser Frage ein für mich sehr komplexes Code-Konstrukt und ich möchte jetzt ungern meinen fminsearch-Befehl ändern. Geht das auch anders?

Grüße!
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 20.820
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2014a
     Beitrag Verfasst am: 30.12.2019, 15:48     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

fitnlm liefert für nichtlineare Regression typischerweise bessere Ergebnisse als fminsearch.

Im Zweifelsfall würde ich über die Definition des R^2 gehen:
https://de.wikipedia.org/wiki/Bestimmtheitsma%C3%9F#Definition

Grüße,
Harald
_________________

1.) Ask MATLAB Documentation
2.) Search gomatlab.de, google.de or MATLAB Answers
3.) Ask Technical Support of MathWorks
4.) Go mad, your problem is unsolvable ;)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2020 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.