Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   

Bücher:

Fachkräfte:
weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Bestimmung von Maximalwerten für eine Huellkurve

 

Traax
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 2
Anmeldedatum: 24.07.18
Wohnort: Hartheim
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 10.08.2018, 12:17     Titel: Bestimmung von Maximalwerten für eine Huellkurve
  Antworten mit Zitat      
Hallo,
ich habe momentan den nachfolgenden Code. Dieser detektiert mir ein Schwingungssignal und gibt mir die Werte im Basis-Workspace unter "Data" bzw. "T" aus.


Code:

function Schwingungsmessung
%%Einlesen DAQ-Hardware
daq.getDevices;
s = daq.createSession('dt');

%%Einlesen DAQ-Kanaele
Unit = 'DT9837(00)';
addAnalogInputChannel (s,Unit, '0', 'IEPE');
% addAnalogInputChannel (s,Unit, '1', 'IEPE');

for channel = 1:1
    s.Channels(channel).Coupling= 'AC';
    s.Channels(channel).ExcitationCurrentSource= 'Internal';
    s.Channels(channel).ExcitationCurrent = 0.004;
    s.Channels(channel).TerminalConfig = 'SingleEnded';
    s.Channels(channel).Range = [-10 10];  
end

%% Abtastrate / Messzeit
s.Rate = 10000;
durationInSeconds = 100;

%%Live-Aufnahme
lh1 = addlistener(s,'DataAvailable', @(src,event) plot(event.TimeStamps, event.Data));
lh = addlistener(s,'DataAvailable', @onDataReceived);

Data =[];
T = [];

function onDataReceived(src, event)

%Zeit in Funktions-Workspace
t = event.TimeStamps;

%Daten in Funktions-Workspace
data = event.Data;

T = [T; t];
Data = [Data; data];

% Speichert die Daten im Workspace
assignin('base', 'Data', Data);

% Speichert die Zeit im Workspace      
assignin('base', 'T', T);    

end

s.startBackground();

s.wait();

delete(lh);
delete(lh1);

end
 



Ich würde gerne über dieses Signal eine Hüllkurve legen und diese mit einem Schwellwert X vergleichen. Dies wollte ich wie folgt machen:
- Die im Basis-Workspace abgespeicherten Daten "Data" auf Maximalwerte verschiedener überprüfen und diese speichern.
- Die Maximalwerte interpolieren und somit die Hüllkurve generieren.
- Hüllkurve mit einem Schwellwert vergleichen.

Hierzu habe ich folgende Probleme:
- Die Datenspeicherung in "Data" sind auf 10.000 begrenzt. Ist es möglich diese auf die vergangenen 10 Werte zu begrenzen, diese dann auf ein Maximum zu untersuchen und nach der Untersuchung den 1. Wert löschen und den nächsten wiederum einbeziehen. (Quasi zuerst das Maximum zwischen Wert 1 bis 10 und dann zwischen 2 bis 11). Dies wiederholen und somit eine Hüllkurve erstellen.
- Gibt es "elegantere Methoden eine Hüllkurve zu erstellen?

Danke im voraus und schönes Wochenende Cool
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.



goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2018 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.