Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   
Bücher:

Studierende:
weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Confusion Matrizen nur Accuracy plotten

 

bwin
Themenstarter

Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 33
Anmeldedatum: 30.01.19
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 31.01.2019, 19:08     Titel:
  Antworten mit Zitat      
danke das du mir helfen musst.

ich erkläre dir kurz für was man das brauchst

1. Schritt: es ist ein automatisches Maschinlernprogramm, die maschine probiert objekte richtig zuzuordnen also zu klassifizieren.
2. Schritt:man muss selbst immer nachschauen ob die maschine richtig klassifiziert hat
3.Schritt: man stellt die Confusion Matrix auf, diese zeigt dir dann anhand der klassifizierten daten der maschinen und den daten die du klassifiziert hast wie genau die maschine schon klassifizieren kann.

hast du es jetzt verstanden?

danke nochmal für die hilfe
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 20.152
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2014a
     Beitrag Verfasst am: 31.01.2019, 21:45     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

ich meine schon, dass ich das verstanden habe.
Die Frage ist aber doch viel eher, ob mein Vorschlag bei deiner Problemlösung weiterhilft und falls nicht, welche Probleme noch bestehen?

Grüße,
Harald
_________________

1.) Ask MATLAB Documentation
2.) Search gomatlab.de, google.de or MATLAB Answers
3.) Ask Technical Support of MathWorks
4.) Go mad, your problem is unsolvable ;)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
bwin
Themenstarter

Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 33
Anmeldedatum: 30.01.19
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 11.02.2019, 08:27     Titel: Confusion Matrizen nur Accuracy plotten
  Antworten mit Zitat      
danke für deine Hilfe. War leider länger Krank, deshalb keine Rückmeldung Smile
Der Code von dir stimmt
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 20.152
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2014a
     Beitrag Verfasst am: 11.02.2019, 10:16     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

wenn die Anzahl der Kategorien bekannt ist, etwa so:
Code:
list = dir('*.xlsx');
accu = zeros(numel(list), numCat);
for m = 1:numel(list)
currentFile = list(m).name;
a = % einlesen von currentFile
for k = 1:numCat
    ind = a(:,1)==k;
    accu(m, k) = sum(a(ind,2)==k) / numel(a(ind,2)) * 100;
end
end


Grüße,
Harald
_________________

1.) Ask MATLAB Documentation
2.) Search gomatlab.de, google.de or MATLAB Answers
3.) Ask Technical Support of MathWorks
4.) Go mad, your problem is unsolvable ;)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
bwin
Themenstarter

Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 33
Anmeldedatum: 30.01.19
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 11.02.2019, 10:36     Titel:
  Antworten mit Zitat      
also es sind nicht immer gleich viel Klassen und numCat kennt matlab auch nicht
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 20.152
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2014a
     Beitrag Verfasst am: 11.02.2019, 10:46     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

die Idee wäre ja gewesen, dass du numCat vorgibst, wenn es eben bekannt ist. Dann halt ohne Vorbelegung:

Code:
list = dir('*.xlsx');
% accu = zeros(numel(list), numCat);
for m = 1:numel(list)
currentFile = list(m).name;
a = % einlesen von currentFile
for k = 1:max( a(:) )
    ind = a(:,1)==k;
    accu(m, k) = sum(a(ind,2)==k) / numel(a(ind,2)) * 100;
end
end


Grüße,
Harald
_________________

1.) Ask MATLAB Documentation
2.) Search gomatlab.de, google.de or MATLAB Answers
3.) Ask Technical Support of MathWorks
4.) Go mad, your problem is unsolvable ;)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
bwin
Themenstarter

Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 33
Anmeldedatum: 30.01.19
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 11.02.2019, 11:19     Titel:
  Antworten mit Zitat      
er führt das Programm nicht aus ! fehler über fehler, aber auch nur weil ich es nicht verstehe sorry.
wenn ich für a= currentfile(m) einsetze dann hat er Probleme beim accuracy berechnen des weiteren darf nur spalte 'E:F' genommen werden in jeden file
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 20.152
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2014a
     Beitrag Verfasst am: 11.02.2019, 11:37     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

Zitat:
fehler über fehler

In der Regel ist es nur ein Fehler dnd dessen "Entstehungsgeschichte". Bei der Behebung helfen kann man dir am besten, wenn du die Fehlermeldung auch postest.

Zitat:
wenn ich für a= currentfile(m) einsetze

Das ist nicht sinnvoll. An dieser Stelle musst du die Datei einlesen, z.B. mit xlsread.

Zitat:
des weiteren darf nur spalte 'E:F' genommen werden in jeden file

Dann gib das halt so an, siehe dein Beitrag von 31.01.2019, 13:07.

Grüße,
Harald
_________________

1.) Ask MATLAB Documentation
2.) Search gomatlab.de, google.de or MATLAB Answers
3.) Ask Technical Support of MathWorks
4.) Go mad, your problem is unsolvable ;)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
bwin
Themenstarter

Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 33
Anmeldedatum: 30.01.19
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 11.02.2019, 11:46     Titel: verzweifle
  Antworten mit Zitat      
Code:
for m = 1:numel(list)
currentFile = list(m).name;
a = currentFile(m,'E:F');
for k = 1:max( a(:) )
ind = a(:,1)==k;
accu(m, k) = sum(a(ind,2)==k) / numel(a(ind,2)) * 100;
end
end


error Meldung: Index in position 2 exceeds array bounds (must not exceed 16).

er findet aber alle meine files! nur die spalte e und g nimmt er nicht
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 20.152
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2014a
     Beitrag Verfasst am: 11.02.2019, 11:54     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

wie gesagt:
Zitat:
An dieser Stelle musst du die Datei einlesen, z.B. mit xlsread.

Zitat:
Dann gib das halt so an, siehe dein Beitrag von 31.01.2019, 13:07.


Grüße,
Harald
_________________

1.) Ask MATLAB Documentation
2.) Search gomatlab.de, google.de or MATLAB Answers
3.) Ask Technical Support of MathWorks
4.) Go mad, your problem is unsolvable ;)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
bwin
Themenstarter

Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 33
Anmeldedatum: 30.01.19
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 11.02.2019, 12:12     Titel:
  Antworten mit Zitat      
hab ich doch aber es funktioniert nicht es kommt die fehlermeldung
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 20.152
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2014a
     Beitrag Verfasst am: 11.02.2019, 12:26     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

wenn du das ausführst, was du schreibst: nein, hast du nicht.

Die Zeile muss heißen:
Code:
a = xlsread(currentFile,'E:F');


Grüße,
Harald
_________________

1.) Ask MATLAB Documentation
2.) Search gomatlab.de, google.de or MATLAB Answers
3.) Ask Technical Support of MathWorks
4.) Go mad, your problem is unsolvable ;)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
bwin
Themenstarter

Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 33
Anmeldedatum: 30.01.19
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 11.02.2019, 12:46     Titel:
  Antworten mit Zitat      
danke für deine geduld mit mir Shocked Very Happy
es hat nun funktioniert nur eine frage habe ich noch bitte.

ich habe jetzt tausende 'NaN' drin, diese will ich weg haben aber mit meinen Befehl sind dann alle Spalten gelöscht und somit weiß ich auch nicht mehr meine Klassen
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 20.152
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2014a
     Beitrag Verfasst am: 11.02.2019, 15:28     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

rmmissing gibt es mit verschiedensten Optionen. Falls das nicht weiterhilft, bitte eine Beispielmatrix, den momentan verwendeten Befehl und das gewünschte Ergebnis zur Verfügung stellen.

Grüße,
Harald
_________________

1.) Ask MATLAB Documentation
2.) Search gomatlab.de, google.de or MATLAB Answers
3.) Ask Technical Support of MathWorks
4.) Go mad, your problem is unsolvable ;)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3

Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2019 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.