Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   

Bücher:

MATLAB und Mathematik kompetent einsetzen

Fachkräfte:
weitere Angebote

Partner:




Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

cosinus-Funktion in Polarkoordinaten nachbilden

 

Kim
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 8
Anmeldedatum: 31.03.20
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 17.10.2022, 10:39     Titel: cosinus-Funktion in Polarkoordinaten nachbilden
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

Ich soll eine cosinus-Funktion in Polarkoordinaten nachbilden und komme dabei leider nicht weiter.
Ein Kreis ist kein Problem und ich kann auch eine Spirale erzeugen:
Code:

m=500;
phi=linspace(90,0,m);
r=linspace(5,0,m);
x=(cos(phi).*r);
y=(sin(phi).*r+10);
figure(1);
plot(x,y);

Wobei ich mir bereits hier nicht erklären kann, warum die Spirale auf der x-Achse nicht bei 0 beginnt.
Mit:
Code:

m=500;
phi=linspace(90,89,m);
r=1;
x=(cos(phi).*r);
y=(sin(phi).*r+10);
figure(1);
plot(x,y);

Habe ich den Eindruck, den ersten Abschnitt einer Sinus-Kurve dargestellt zu haben, aber weiteres Vorgehen erschließt sich mir leider nicht. Zudem verstehe ich weiterhin nicht, warum der Plot nicht bei (0,1) beginnt.
Wenn jemand dazu eine Erklärung hat und mir zudem bei meinem eigentlichen Problem weiterhelfen könnte, wäre ich sehr dankbar.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 24.265
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2017b
     Beitrag Verfasst am: 17.10.2022, 10:57     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

ein Problem kann sein, dass du möglicherweise in Grad denkst , MATLAB nutzt aber bei sin und cos Radian. Wenn du in Grad arbeiten möchtest, musst du sind und cosd verwenden.

Was Anfangs- oder Endpunkte angeht: du kannst die entsprechenden Werte für r und phi ja in die Gleichungen einsetzen.

Zitat:
Ich soll eine cosinus-Funktion in Polarkoordinaten nachbilden

Ich habe keine Ahnung, was das, speziell "in Polarkoordinaten nachbilden", bedeuten soll.

Grüße,
Harald
_________________

1.) Ask MATLAB Documentation
2.) Search gomatlab.de, google.de or MATLAB Answers
3.) Ask Technical Support of MathWorks
4.) Go mad, your problem is unsolvable ;)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Kim
Themenstarter

Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 8
Anmeldedatum: 31.03.20
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 17.10.2022, 13:42     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

Das war in der Tat das Problem, dass ich in Grad gedacht habe, vielen Dank dafür!

Ich habe eine Kurve, die einer cosinus-Funktion sehr ähnlich ist. Ich kann sie im karthesischen Koordinatensystem beschreiben, allerdings habe ich dort relativ viele Variablen. Daher war die Überlegung, ob sie sich einfacher in Polarkoordinaten darstellen lässt.

Ich habe die cosinus-Kurve nun erst mal Abschnittsweise erstellt, um das ganze zu verkürzen (und auf die gewünschte Länge zu kommen), werde ich versuchen, es in eine Schleife zu schreiben.

Code:

m=100;
r=1;
phi=linspace(90,0,m);
phi2=linspace(0,-180,m);
phi3=linspace(180,90,m);

x=cosd(phi).*r;
x2=flip(cosd(phi2).*r+2*r,2);
x3=(cosd(phi3).*r+4*r);
y=sind(phi).*r;
y2=sind(phi2).*r;
y3=sind(phi3).*r;

x_z=cat(2,x,x2,x3);
y_z=cat(2,y,y2,y3);


figure(1);
plot(x_z,y_z);


Außer jemand kann noch eine einfachere Lösung vorschlagen...
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 24.265
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2017b
     Beitrag Verfasst am: 17.10.2022, 15:35     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

ich würde erst Basisgrößen wie phi zusammensetzen, also z.B.

Code:
phi1=linspace(90,0,m);
phi2=linspace(-180,0,m);
phi3=linspace(180,90,m);
phi = cat(2, phi1, phi2, phi3);

offset = repelem(r*[0,2,4], m);
x=cosd(phi).*r + offset;
y=sind(phi).*r;

Das macht das ganze zumindest für mich nachvollziehbarer.

Grüße,
Harald
_________________

1.) Ask MATLAB Documentation
2.) Search gomatlab.de, google.de or MATLAB Answers
3.) Ask Technical Support of MathWorks
4.) Go mad, your problem is unsolvable ;)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Kim
Themenstarter

Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 8
Anmeldedatum: 31.03.20
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 17.10.2022, 15:40     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Vielen Dank dafür, das macht das ganze erheblich kürzer!
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.





 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2023 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.