Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   

Bücher:

Fachkräfte:
weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Data Array als Input einer Function -> Variable not defin

 

Manu.l

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 10.10.2018, 07:10     Titel: Data Array als Input einer Function -> Variable not defin
  Antworten mit Zitat      
Hallo zusammen,

in meinem main script werden die Variablen folgendermaßen in einen DataArray gespeichert:

Code:
 DataArray.a = 1;
 DataArray.b = 2;
 DataArray.c = 3;


nun wird im main script eine function aufgerufen, die denselben DataArray als Input besitzt:

Code:
function DataArray = test1_2 (d, e, f, DataArray )
 
         g = DataArray.a;
         h = DataArray.b;

         DataArray.result = d * g;
         endfunction


Jedoch erkennt Octave in der function den Array nicht, bzw. wird immer folgender Error ausgegeben:

error: 'DataArray' undefined near line 28 column 5
error: called from
test1_2 at line 28 column 3 %Zeile: g = DataArray.a
test1_1 at line 11 column 11

Ist es überhaupt möglich in Octave einen DataArray als Input einer Function zu benutzen? Wie schaffe ich es, das Octave den DataArray in der Function erkennt?


Mmmartina
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 570
Anmeldedatum: 30.10.12
Wohnort: hier
Version: R2011a
     Beitrag Verfasst am: 10.10.2018, 07:56     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Wie rufst du die Funktion denn in deinem Skript auf?
_________________

LG
Martina

„Wenn wir bedenken, daß wir alle verrückt sind, ist das Leben erklärt.“ (Mark Twain)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Stepha_IIte

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 10.10.2018, 09:44     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Es stellt evtl. ein Problem dar das das input DataArray genauso heißt wie der RückgabeArray der Fubnktion. Versuch mal folgendes:

Code:


function DataArrayOut = test1_2 (d, e, f, DataArray )


         g = DataArray.a;
         h = DataArray.b;

         DataArray.result = d * g;
        DataArrayOut = DataArray ;
endfunction

 
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.



goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2018 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.