Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   

Bücher:

Studierende:
weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Daten Fitten mit Nebenbedingungen

 

ThKo26
Forum-Century

Forum-Century


Beiträge: 121
Anmeldedatum: 21.09.17
Wohnort: ---
Version: 2015b
     Beitrag Verfasst am: 15.02.2019, 10:52     Titel: Daten Fitten mit Nebenbedingungen
  Antworten mit Zitat      
Hallo zusammen,

ich habe schon im Forum gesucht und einige Hilfestellungen gefunden.

leider komme ich nicht zum gewünschten Ergebnis.

Daten im Anhang und hier mein Code:
Code:
for ip = 1:length(values)
x  = values(ip).fuelconsumption;
            y  = values(ip).dstartsail;
            p  = [ x.^2 x zeros(size(x))] \ y ;
            x2 = fuelsampled(ip).fuelsaved;
            fuelsampled(ip).dstartsail = p(1)* x2.^2 + p(2)* x2 + p(3);
           
            x  = values(ip).fuelconsumption;
            y  = values(ip).laptime;
            p  = [ x.^2 x zeros(size(x))] \ y ;
            x2 = fuelsampled(ip).fuelsaved;
            fuelsampled(ip).laptime = p(1)* x2.^2 + p(2)* x2 + p(3);
            [zeile, spalte] = find(fuelsampled(ip).laptime<0);
            for igh = 1:length(spalte)
                pos = spalte(igh);
                fuelsampled(ip).laptime(pos) = 0;                
            end
           
            x  = values(ip).fuelconsumption;
            y  = values(ip).laptime;
            p  = [ x zeros(size(x))] \ y ;
            x2 = fuelsampled(ip).fuelsaved;
            fuelsampled(ip).dt_df_fit =2* p(1)* x2 + p(2);
            fuelsampled(ip).dt_df = gradient(fuelsampled(ip).laptime)./ gradient(fuelsampled(ip).fuelsaved);
            fuelsampled(ip).dt_df_diff = diff(fuelsampled(ip).laptime)./ diff(fuelsampled(ip).fuelsaved);
            fuelsampled(ip).dt_df_diff = [fuelsampled(ip).dt_df_diff, fuelsampled(ip).dt_df_diff(end)];
 


mein Ziel war, die Daten zu fitten und mit Hilfe der Nebenbedingung alle Werte durch den Punkt 0 gehen zulassen.
Dies funktioniert alles.

ABER, werden die Daten z.B. bei fuelsampled(2).laptime angeschaut, erkennt man, dass der fit negativ ist und somit der Gradient negativ ist.

Gibt es noch die Möglichkeit die Bedingungen einzufügen, dass der fit kontinuierlich stattfinden soll und durch den punkt 0 geht ?

vielen Dank für eure Hilfe!

Grüße
Thomas 

RAW_DATA.mat
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  RAW_DATA.mat
 Dateigröße:  2.85 KB
 Heruntergeladen:  8 mal
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


ThKo26
Themenstarter

Forum-Century

Forum-Century


Beiträge: 121
Anmeldedatum: 21.09.17
Wohnort: ---
Version: 2015b
     Beitrag Verfasst am: 15.02.2019, 14:05     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo zusammen,

eine Lösung bringt, wenn der Code für Polynom 3. Grades umgeschrieben wird.

Grüße
Thomas 
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.



goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2019 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.